Information ausblenden

Wer spielt Prog-Metal/Melodic-Solo ein?

Dieses Thema im Forum "Music Cooperation" wurde erstellt von Ash-Zayr, 15.10.20.

  1. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.613
    32613
    So, dann hier nochmal mit der Terz C# des letzten Akkords A-Dur als einzelner ausklingender Ton am Ende. Weiterhin ohne Hall und Delay.


     

    Anhänge:

    sts, 19.10.20
    #21
    Sascha Franck bedankt sich.
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.613
    32613
    Nur mal so nebenbei: Das meine ich nicht. Sie sind, soweit ich das höre. mit einer bestimmten Art des Einsatzes des Vibratohebels gespielt, das ist aus meiner Sicht was anderes als "tonal instabil" (auch wenn man sich jetzt in Wortklauberei verstricken könnte, wann etwas "tonal instabil" ist).
     
    sts, 19.10.20
    #22
    Sascha Franck bedankt sich.
  3. Ash-Zayr

    Ash-Zayr Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    2.286
    2286
    hey, das gefällt!
    Wenn Du sicher bist, dass dies Dein finaler take war, kannst Du ihn mir gern dann als Datei zur Verfügung stellen...ob als reines Gitarren-Signal oder von Dir zumindest mit Amp-Sim oder gar Mic-Abnahme downgemixed, entscheidest Du.

    danke
    Gruß

    Ash
     
    Ash-Zayr, 19.10.20
    #23
  4. Ash-Zayr

    Ash-Zayr Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    2.286
    2286
    Ich hatte "instabil" als sanften Beriff dafür genommen, dass entweder tatsächlich falsche Töne anklagen oder Bendings oder Vibrato teils derart eingesetzt wurde, dass falsche Zieltöne resultieren...also im kleinen Rahmen, aber in Summe so nicht verwendbar und wenn mit einer Menge Nachbearbeitung zu versehen, die ich mir auch gar nicht effizient zutrauen würde.....aber hey, ich bin kein Profi und habe keine Profi-Ansprüche.....aber ich habe halt ein Bild im Kopf von meinem Song in Entstehung, und Dein Ansatz gefiel mir besser; eigentlich ja gleich im ersten Vergleich hier im Thread....geht zu keiner Zeit um Können oder Hinweisen auf Fehler, aber es muss erlaubt sein bei den Coorperations, wenn man Beiträge halt ablehnt, wenn Mängel drinstecken....wobei Sascha aber selbst der war, der sein Resulat in Frage gestellt hat...dann kam Zustimmung, und dann wiederum fragte er: wo denn bitte? Das passte nicht so recht zusammen...aber ich bin da entspannt, weil ich Techniken von Euch beiden gehört habe, die mir nicht zu eigen sind....und es ist ein Kribbeln gerade als Gitarrist, sein eigenes Solo aus der Hand zu geben...als Resultat der Abwägung: will ich mir und anderen später sagen können: alles von mir!! Oder stecke ich zurück, weil ich musikalisch weiß, was ich hier will und merke, dass jemand anderes ran muss....?
     
    Ash-Zayr, 19.10.20
    #24
  5. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.613
    32613
    OK. Ich habe es auch hier leider schon häufiger erlebt, dass ein DI-Take nachher mit einem Sound versehen wurde, mit dem ich gar nichts anfangen konnte und der für meine Begriffe auch nicht gut zum Gespielten passte (denn es ist ja so: Mit einem anderen Sound hätte man es auch anders gespielt...).

    Daher möchte ich den Amp-Sound lieber selbst machen. Kleinigkeiten daran verändern kann ich auf Wunsch nachher trotzdem, so lange der Sound nicht ganz umgekrempelt werden soll.
     
    sts, 19.10.20
    #25
  6. Lepuez

    Lepuez

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    29
    29
    Hi Ash,
    dein Song gefällt mir. Bist du mit den vorliegenden Versionen schon bedient, oder hast du noch Bedarf? Sag bescheid, dann biete ich dir auch noch ne Version an.
     
    Lepuez, 19.10.20
    #26
  7. Ash-Zayr

    Ash-Zayr Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    2.286
    2286
    naja, ich habe ja propagiert, dass ich gern viele Beiträge hören würde...ist ja aber kein Wettbewerb und es gibt keinen Gewinner.....will STS nun auch nicht vor den Kopf stoßen..bin nun auch nicht sicher, wie ich mich verhalten soll....Musik-Ethik....;)
    Spiele doch gern mal ein Solo ein....es wird sicher schnell klar, ob es eine Stichwahl geben könnte.....

    Ansonsten würde ich dann sagen, dass "Annahmestopp" ist; will Eure Zeit nicht zu sehr beanspruchen...

    danke"!
     
    Ash-Zayr, 19.10.20
    #27
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.613
    32613
    Nein, ich fühle mich nicht vor den Kopf gestoßen - es ist doch normal hier, dass mehrere Beiträge reinkommen. Macht mal einfach.
     
    sts, 19.10.20
    #28
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.584
    24584
    Doch, das passt ganz wunderbar zusammen. Denn ich habe von "Eiern" (deN Eiern nicht deM Eiern) geredet, nicht zwangsläufig von Verstimmungen. Ich bin übrigens in der Tat auch meiner Meinung nach zu großzügig mit Vibratohebel, Bending und Fingervibrato umgegangen, die Zieltöne sind aber nichtsdestotrotz weniger davon beeinflusst als man vielleicht denken mag (habe ich natürlich interessehalber auch selber über Logics Flex Pitch gegengecheckt) - deshalb meine Frage nach dem Wo.

    Wie dem auch sei, ist doch alles gut jetzt. Ich finde aber übrigens persönlich die Varianten, in denen sts' Abschluss auf E bzw. A bzw. beidem endet erheblich schöner als das C#.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.20
    Sascha Franck, 19.10.20
    #29
    sts bedankt sich.
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    54.574
    54574
    Tolle Nummer / Ausschnitt übrigens. Hat viel von den letzten Wilson 2 Alben (ausschließlich positiv gemeint).
     
    muffy, 19.10.20
    #30
    Ash-Zayr bedankt sich.
  11. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.613
    32613
    Ich musste mich auch erst ein wenig an das C# gewöhnen. Ich glaub, vorher war es ein A, was ich selbst besser fand. Aber was soll's, ist alles eine Geschmacksfrage, und über die kann man ja bekanntlich nicht so gut diskutieren.

    Die echten Diskussionen fangen erst an, wenn ich ein Bb als Schlusston nehme, das kommt so richtig flockig über einem A-Dur. :D
     
    sts, 19.10.20
    #31
  12. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.613
    32613
    Also, ich hab mir das heute nochmal angehört und muss Sascha (in #29) ganz stark zustimmen, dass hier das C# (also die Terz von A-Dur) als Schlusston des Solos keine gute Wahl ist. Es fügt sich auch nicht in den Lauf davor ein. Besser finde ich, es auf einem hohen E enden zu lassen, aber im Gegensatz zu früheren Fassungen nun nur als einzelner Ton, nicht als zwei Töne.



    Hier ist wieder Delay drauf, das ich aber natürlich abschalten kann.
     

    Anhänge:

    sts, 20.10.20
    #32
  13. Ash-Zayr

    Ash-Zayr Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    2.286
    2286
    yep, das klingt doch gut!
    Insofern würde ich Dich bitten, mir das Solo dann in dieser genannten Form zur Verfügung zu stellen:

    ...eine trockene Wave Datei 48000/24, die ich dann mit VST Amp belege, oder wenn ihr übezeugt seid eine gut gepegelte/EQ-te fertige Audio Datei mit Eurem Solo inkl. Amp-Sound und Distortion (aber ohne Delay/Hall-Effekte bitte!).

    danke & GRuß
    Ash
     
    Ash-Zayr, 21.10.20
    #33
  14. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.613
    32613
    Möchtest Du als Startpunkt der exportierten Datei den Offset (0:00) Deiner mp3 haben, oder reicht es, wenn ich es als Ausschnitt taktgenau bei Takt 62 (also mit einem leeren Takt Vorlauf) bei 138 bpm exportiere?
     
    sts, 21.10.20
    #34
  15. Ash-Zayr

    Ash-Zayr Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.08
    Punkte:
    2.286
    2286
    letzteres wäre ausreichend...solange mich das Takt-Raster es einfangen lässt, ist alles gut...;)
     
    Ash-Zayr, 21.10.20
    #35
  16. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.613
    32613
    OK! Hast PM.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.20
    sts, 21.10.20
    #36
  17. Lepuez

    Lepuez

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    29
    29
    Hallo Ash,
    hier ist mein Solo...
    VG
    Lepuez
     

    Anhänge:

    Lepuez, 11.11.20
    #37
    sts bedankt sich.
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.584
    24584
    An sich ganz schön, aber gleich am Anfang die Durterz über dem Em Akkord krempelt mir ehrlich gesagt ein wenig die Fußnägel hoch.
     
    Sascha Franck, 11.11.20
    #38
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    21.119
    21119
    Was ist schon ein Halbton unter Freunden? :)
     
    Entone, 11.11.20
    #39
    Sascha Franck bedankt sich.
  20. Lepuez

    Lepuez

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    29
    29
    Der Mollcharakter kommt hier akustisch nicht richtig durch. Das mag an der Quarte liegen, die immer zu hören ist oder auch an den nicht gut gestimmten Gitarren. Außerdem passt das Gis perfekt, um die Spannung zu erzeugen für die nachfolgende Subdom. Da habe ich ja dann sogar noch ne mixolyd. Skala drangehängt (was übrigens gar nicht unüblich ist als Spannungsgeber in der 2. Takthälfte). Für mich entscheidet immer das Ohr und das passt für mich perfekt...
    Danke trotzdem für die Anmerkung! Kritik ist ja immer wichtig!!
     
    Lepuez, 11.11.20
    #40