Wenn der Preamp Amok läuft

  • Ersteller Simon94
  • Erstellt am

S
Simon94
Registriert
13.10.08
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
1
Punkte
134
Liebes Forum,

ich hatte eben ein komisches Problem. Vielleicht hat jemand von euch Physik-Genies ja eine Erklärung für besagtes Phänomen:

Ich habe mich vor ein paar Tagen über eine komische Brummschleife im Mikrofonsignal gewundert und habe versucht, dem auf den Grund zu gehen.
Das Mikrofon, TLM 102, ein Kondensator, ist es nicht - es funktioniert sonst an anderen Kanälen einwandfrei.
Der Kanal im Preamp (Goldmike 9844) ist es auch nicht, beide Kanäle sind super.
Also kann es doch nur das Kabel sein, dachte ich mir. Aber nachdem ich es abgebaut hatte und zum Testen nochmal manuell drangesteckt habe, hat es funktioniert. Ich habe es mit einem dynamischen Mikro getestet - am Preamp war deshalb keine 48V an.

Jetzt kommt's:
Als ich aber das TLM 102 ans Kabel gesteckt habe, fing (obwohl nirgends eine Phantompower angeschaltet war) der Preamp an zu tanzen: BAMBAMBAM machte das VU-Meter, bis zum Anschlag hat man das Klacken gehört. Ich hatte die Monitore aus, konnte deshalb nicht hören, wie diese Störung klang. Ca. 6 Sekunden lang ging das Schauspiel, dann war alles ruhig und vorbei. Nachdem ich die Phantompower aktiviert habe, konnte ich das Mirko fehlerfrei einsetzen, die Brummschleife war sogar weg, obwohl es der exakt gleiche Signalweg war.

Kann sich von euch jemand vorstellen, warum ein Preamp so auf das Anschließen von einem Mikrofon reagiert? Hat es eventuell mit der unlösbaren Brummschleife zu tun? Halluziniere ich und bilde mir alles nur ein, muss ich in Therapie oder steht die Welt vor einem Totalkollaps? - ich stehe vor einem Rätsel. Habt ihr das auch schon einmal bei euch gehabt?

Liebe Grüße aus Frankfurt am Main und eine schöne Weihnachtszeit euch allen hier
Simon
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Punkte Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Ich würd das eine Weile beobachten und wenn das Mäusekino nicht dauerhaft weg ist, den 9844
in eine Fachwerkstatt zum Überprüfen und ggf. Reparieren bringen.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
9
Aufrufe
953
Luggi
L
A
Antworten
15
Aufrufe
3K
A-jay
A
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
35K
AKDL
A
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben