welches prog benutzt ihr?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von drugg, 03.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. drugg

    drugg Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.10.05
    Punkte:
    73
    73
    hallo leute,
    ich wollte mal fragen, was ihr für programme fürs recording benutzt..

    Ich habe zuletzt noch "Adobe Audition" benutzt,
    ich denk aber, dass es sicher noch bessere gibt als das!

    Vielleicht könnt ihr ein paar aufzählen,
    ich finde Cubase ganz interessant?

    ..Logic? läuft das nur auf Mac Pc's ?

    gruß,
    drugg
     
  2. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    Ich frage mal anders: was willst du denn genau machen und wieviel bist du bereit dafür auszugeben?
     
  3. drugg

    drugg Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.10.05
    Punkte:
    73
    73
    500-1000€ würde ich ausgeben!

    Bräuchte nur ein neues Prog für den Gesang..

    Für die beatz benutz ich Reason 3.
     
  4. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    das "schöne" an sequenzern bei der gesangsaufnahme ist das "loop recording".
    das geht aber mit jedem sequenzer, der bekannt ist - also mit EnergyXT (40 Euro), Cubase SE (140 Euro), etc...

    da musst du keine 500-1000 euro ausgeben(!) , wenn du damit nur(!) recorden / gesang aufnehmen willst!

    und so funktionierts:

    du markierst z.b. einen vers von deinem song. dann aktivierst du loop recording. dann nimmst du den vers immer "im loop" auf und für jede aufnahme wird ein anderer take in der aufnahmespur aufgenommen.

    am ende hast du dann von mir aus 20 aufnahmetakes vom vers, die du eingesungen hast und kannst dann aus den 20 takes die besten zusammenschneiden.


    und so machste das für jede stelle im song - theoretisch kannste auch den ganzen song immer durchloopen und dann zusammenschneiden - wie du lust hast halt
     
  5. drugg

    drugg Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.10.05
    Punkte:
    73
    73
    coole sache.

    mir würden aber so 10 spuren schon reichen..
    aber wenn mehr geht, warum nicht!

    Also Cubase Sx..hört sich gut an!!
     
  6. Downtime

    Downtime

    Registriert seit:
    28.10.05
    Punkte:
    1.281
    1281
    Cubase SE reicht in dem Fall dicke und du sparst eine Menge Kohle.

    Down
     
  7. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    und wenn es wirklich unbedingt mehr sein soll, dann "reicht auch" SL!
     
  8. theripper

    theripper

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    815
    815
    hi.
    ich versteh nicht, was an adobe audition so schlecht ein soll?

    es hat , was recording betrifft, keinen nachteil gegenüber anderen programmen...
    wenn du schon damit bgeareitet hast, dann bleib doch dabei...

    es dauert ja auch seine zeit bis du dich in z.b. cubase eingearbeitet hast!

    also ich persönlich nutz audition, und reason, genau wie du, und komm bestens damit klar...

    ich hab auch schon mal an cubase gedacht, aber ich recorde mit audition
    (früher noch COOL EDIT *seuftz*) seit paar jahren, und kann das programm im tiefschlaf bedienen...

    deshalb bin ich der meinung, man sollte sich ein prog. suchen, und dabei bleiben, weil es eine ewigkeit dauert bis man wirklich alle funktionen und "aha"´s und "ohhh"´s endeckt hat!


    ich geh jetzt frühstücken... salute
     
  9. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    ich zitiere mich selbst: "das schöne an sequenzern bei der gesangsaufnahme ist das 'loop recording'."
     
  10. theripper

    theripper

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    815
    815
     
  11. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    WORD! das sehe ich auch so!

    SL ist schon ganz geil. SX brauch man für Größere Setups (Hardware, viele Externe bzw. Physikalische Ausgänge, Größere Anzahl an möglichen VSTi & FX, Anzahl audio Spuren, etc.). aber von SE würde ich dir abraten, es seiden dur willst wirklich nur 8 Audio Spuren oder so aufnehmen. Ansonsten SL.

    gruß
    edit: @bensommerfeld:
    WORD!
     
  12. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    muss ich mich etwa nochmals selbst zitieren du held? oben drüber hab ichs doch geschrieben...
    ich zitiere mich nochmals selbst:

     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.