Information ausblenden

welches externes interface??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von knightonabicycle, 20.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. knightonabicycle

    knightonabicycle Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.07
    Punkte:
    388
    388
    Hallo! Ein Freund von mir will sich nur so zum musikhören ein externes audiointerface zulegen. Bestellt hat er sich schon die ALESIS M1 AKTIV MK2 und braucht das zeug nicht zum musikmachen sondern wirklich nur für den Musikkonsum. Welches Audiointerface würdet ihr dafür empfehlen( soll um die 100 euro kosten)
    Danke,
    Benjamin!
     
    knightonabicycle, 20.10.08
    #1
  2. psyKo

    psyKo

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    wenn ers nur zum musikhören braucht kann er bei seiner momentanen soundkarte bleiben (ich nehm einfach mal an er hat eine im pc :) )
    wenn er nix aufnehmen will bzw einspielen will per midi bringt ihm ein interface nich viel...
     
    psyKo, 20.10.08
    #2
  3. knightonabicycle

    knightonabicycle Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.07
    Punkte:
    388
    388
    nein, keiine soundkarte....und jetzt eine interne zu kaufen finde ich jetzt auch nicht klug weil wenn er einen pc kaufen will muss er bei pci oder agb bleiben. Sonst keiner einen Vorschlag für eine externe?
     
    knightonabicycle, 20.10.08
    #3
  4. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    ich hab DIE hier. zum Musik hören am Laptop oder Aufnehmen von LineIn-Quellen. Funktioniert tadellos, Treiber laufen einwandfrei, mehr brauchs einfach nicht.
     
    ArdathBey, 20.10.08
    #4
  5. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    ich empfehle die boxen am besten ohne interface, pc, mac, soundquelle, zu betreiben;)
     
    jamincurl, 20.10.08
    #5
  6. fraenk

    fraenk

    Registriert seit:
    23.10.07
    Punkte:
    136
    136
    fraenk, 20.10.08
    #6
  7. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Was es nicht alles gibt!
     
    Wolfgang, 20.10.08
    #7
  8. fraenk

    fraenk

    Registriert seit:
    23.10.07
    Punkte:
    136
    136
    ...evtl meinen wir da etwas grundverschiedenes :D ...
    wollte damit sagen das die am a.... ist ;)
     
    fraenk, 20.10.08
    #8
  9. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Ach so, die kommt aus Koeln?
     
    Wolfgang, 20.10.08
    #9
  10. morry

    morry

    Registriert seit:
    16.06.05
    Punkte:
    44
    44
    Hi,
    die Alesis M1 sind jetzt nicht unbedingt die Boxen, die ich persönlich zum Musikhören nehmen würde. Die haben recht spitze Höhen und werden schnell aufdringlich.
    Eine Investition in eine externe Soundkarte halte ich für nicht sinnvoll. Nimm einfach die Karte, die bereits im Rechner eingebaut ist. Wenn du dann der Meinung bist, dass die Qualität nicht ausreicht, kannst du in eine externe USB-Soundkarte investieren, die gleich ein paar nützliche Funktionen fürs Musikhören bietet. Dazu zähle ich z.B. einen Volume-Regler und einen Mute-Schalter.
    Da fällt mir diese Karte ein:
    Philips Aurilium Sound Processor PSC805
    Die hatte ich selbst mal und war mit der Soundqualität sehr zufrieden. Gabs um 40 EUR, jetzt vielleicht noch auf eBay oder so.

    Viele Grüße
    Moritz
     
    morry, 20.10.08
    #10
  11. Dr_Gonzo

    Dr_Gonzo

    Registriert seit:
    13.08.07
    Punkte:
    106
    106
    @ArdathBey

    Ich bin auch auf der Suche nach nem kleinen handlichen Interface und das Edirol sieht sehr interessant aus!!!
    Nur sieht es so aus als hat das Teil einen optischen Kopfhörer Eingang!?!
    Das verwirrt mich grade etwas.

    Ja ich weiß man kann ja auch klinke auf chinch adapter nehmen aber ein direkter Kopfhörer Eingang wär schon was Schönes...

    Gruss
     
    Dr_Gonzo, 20.10.08
    #11
  12. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    OPTISCHER kopfhörer EINGANG
    ROFL!
     
    buffi, 20.10.08
    #12
  13. Dr_Gonzo

    Dr_Gonzo

    Registriert seit:
    13.08.07
    Punkte:
    106
    106
    LOOOOL!
    Sorry!
    Ich meinte natürlich Ausgang... :)
     
    Dr_Gonzo, 20.10.08
    #13
  14. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    ....ganz unter uns:
    Optosch wird er wohl auch nicht sein ;)

    Mit dem Anschluss verhält es sich wohl so wie mit einigen Ausgängen bei portablen Minidisc-Playern. Zwischen Kopfhörerausgang und digitalem (optischen) Ausgang umschaltbar.
     
    kickback, 20.10.08
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.