Information ausblenden

welcher iMac funktioniert problemlos mit MOTU Ultralite

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von tut_nix, 16.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tut_nix

    tut_nix Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    421
    421
    Hi, brauche mal wieder ne Kaufberatung.

    Erst mal die Vorgeschichte:
    Hab mir vor geraumer Zeit ein MOTU Ultralite gekauft(das mk2) und hatte mit meinem Windows rechner immer wieder probleme damit.unter ableton lief es eigentlich immer ganz stabil, aber beim abspielen von mp3s im media player,vlc player odere winamp kam es immer wieder dazu, dass plötzlich alles verzerrt war und auf allen ausgängen willkurlich signal gesendet wurde. hatte, um dies zu vermeiden mir exrta noch ne firewire karte mit TI chipsatz geholt, aber ich hab immer schiss gehabt,dass das ultralite gleich rumspinnt und mir das trommelfell perforiert.
    Da mein rechner aber nun langsam aber zielstrebig den geist aufgibt und ich keine lust hab, mit nem neuen windows rechner evtl wieder diese probleme zu haben guck ich mich grad nach nem mac um. der powermac fällt für mich leider raus,da er a) mir zu teuer ist und b) schon mehr power hat als ich brauche. der minimac würd mir zwar reichen,aber ich würd gerne n zweiten bildschrim anschließen,weswegen der minimac auch rausfällt.

    deswegen nun zu meiner frage: bei eBay gehen ja die "alten" g5 iMacs relativ billig weg....hat irgendjemand hier im forum n g5 imac und ein funktionierendes ultralite? oder kann es bei mac rechnern genauso gut sein, dass das ultralite rumspinnt?
    danke schon mal im vorraus
     
    tut_nix, 16.11.08
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    ich würd keinen non-Intel-Mac mehr kaufen ehrlich gesagt... G5 Imac ist ja inzwischen schon mind. 3 jahre alt (2005) und dementsprechend auch schon über seinem ablaufdatum.

    achja, meine motu 828mk2 funktioniert auf meinem intel-imac tadellos, egal ob systemsounds oder sequencer, nie ein problem... an nem win-recher hatte ich aber ähnliche probleme bei normalen windows-programmen... sequencer gingen problemlos
     
    DaVogi, 16.11.08
    #2
  3. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    ich betreibe mein 896 MK III an einem Mac Mini Baujahr Ende 2007. Auch kein Problem.
     
    zehnvorsechs, 16.11.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.