Information ausblenden

Welche Bodentreter auch für Akustikgitarre?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Erwin, 25.08.19.

  1. Erwin

    Erwin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.05.06
    Punkte:
    1.097
    1097
    Gibt es neben den speziellen Bodentreter für Akustikgitarre auch welche, die für E-Gitarre verkauft werden und trotzdem für die A-Gitarre nutzbar sind? Sind die Gattungen für die verschiedenen Frequenzbereiche angepasst und darum über Kreuz "verboten", schlecht nutzbar?
     
  2. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.827
    7827
    Ich spiele zwar nur Bass und keine A-Gitte, aber ich probiere alles mal aus. Es gibt einige Effekte, die nur für E-Gitte ausgelegt sind, aber auch für einen Bass klingen. Ebenso könnte ich mir vorstellen, dass Du eher nach Deinem Ohr gehen solltest. Verbotene Früchte schmecken besser.
     
    Erwin bedankt sich.
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    Das glaube ich auch. Zwar wird vieles - vor allem, wenn es um Zerr-Bodentreter geht - mit einer Akustikgitarre erstmal komisch bis nicht so toll klingen, aber wer weiß schon, welchen Sound Du suchst? Modulationseffekte können dagegen schon funktionieren, aber auch hier: Es kommt einfach nur darauf an, was Du haben willst. Es geht jedenfalls nichts kaputt, wenn man es einfach ausprobiert.

    Ich selbst benutze allerdings für Akustikgitarren keine Bodeneffekte (außer einem EQ/Preamp/DI-Dings, das den Piezo-Sound etwas entschärft), daher kann ich auch keinen konkreten Tipp geben, welche Effekte man mal ausprobieren könnte.
     
    Erwin bedankt sich.
  4. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.862
    20862
    Ich habe auch absolut null Probleme damit, vermeintliche E-Gitarren-Effekte für die A-Gitarre einzusetzen. Was soll schon passieren? Wenn's klingt, isses gut.

    Ich habe früher das TC Nova System für A-Gitarre genommen (das ist leider sehr schwer). Wunderbar! Zur Zeit spiele ich meine A-Gitarre live über ein Tech 21 Richie Kotzen Fly Rig v1. Natürlich nicht die Amp-Simulation, aber das Delay und der Boost funktionieren wunderbar. Ich kann mir auch vorstellen den Overdrive - moderat - eingestellt gut nutzen zu können.

    Einfach machen. Es kommt keiner auf die Bühne und schmeißt Dich raus, weil du ein "falsches" FX-Pedal spielst. Nehm' ich wenigstens an .....
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.19
    Erwin bedankt sich.
  5. Erwin

    Erwin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.05.06
    Punkte:
    1.097
    1097
    Danke schon mal! Das mit dem "verboten" war nicht so ernst gemeint. Dachte nur dass jemand vielleicht konkrete Tipps für Geräte hat. Wahrscheinlich bin ich mit meinem Zoom Akustikbodenteil ausreichend bedient. Man ist halt immer auf der Suche nach Varianten, bis man das Zeug vor sich nicht mehr flüssig bedienen kann.
     
  6. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    12.017
    12017
    Was suchst Du denn konkret? Es gibt zig Millionen Effektgeräte...
     
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.398
    16398
    wenn du einen guten pickup für die akustikklampfe hast, sollte eigentlich fast jeder effekt funzen.
    alles ein bischen dosierter vielleicht, weil aufgrund des klangkörpers der gitte das ganze schneller zu feedback neigt...
     
    Erwin und SoulFrontier bedanken sich.