Information ausblenden

weihnachten2017 micro checkup

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von cosmic_tones, 27.01.19.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. cosmic_tones

    cosmic_tones Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    898
    898
    Mein mirco checkup . Es wurde Jahre nicht benutzt, dann aus dem Köfferchen geholt und ging irgendwie nicht mehr. es dauert seine Zeit , bis ich drauf kam , daß die Phantomspeisung + Micro komplett verkabelt und dann erst eingeschaltet werden muß . Es funktioniert nicht , die Phantomspeisung anzuschalten und dann das Kabel einzuklinken .





    Meine Beschreibung Dez2017 war:

    b2pro micro @ 1832fxmischpult
    daw samplitude prox2 .

    nachdem mein micro merkwürdigerweise wieder funktioniert , wie es sollte , habe ich mal ein bischen beatbox und Geräusche imitiert - das war gestern . Aber zuvor noch erklärt , was ich alles unternahm um das Micro auf Fehler zu checken , weils wirklich nicht Funktionierte , über Jahre und dann urplötzlich klingt es wiue am ersten Tag. Also Kabel vom micro gekürzt und gekürzt um eventuelle wackler auszuschließen (es krächtzte nur , wenn man das micro benutzte). Verschiedene Phantomspeisungen von verschiedenen Geräten , immer dasselbe - krächtzen. Und dann plötzlich , als wenn nichts wär, bei einem letzten verzweifelten Versuch das Micro zum Laufen zu kriegen , tut es , als wenn nie was war . So konnte ich bis gestern nie mit dem micro arbeiten, außer die "ich pupse in die Wanne"-Geräusche beim Erhalt des Micros bei Kauf , hatte ich nie was damit gemacht. Bis gestern :)

    Beatbox kenn ich noch von früher ein bischen , wo ich auch nie ein micro zum üben hatte und eher lächerlich vor mich hin übte, an immer ein und deselben BEAT - jahr für Jahr ............

    Dann also gestern , ich nahm ein paar Geräusche von meiner Beatbox auf und summte ein bischen dazu ! Dieser Test ist rein human Voice !
    Ich hab zwar 3sequenzer zum eigentlichen track programmiert, aber da noch Text und soviel Fehlt , hab ich es mal ohne SequenzerUnterstützung exportiert .
    Das Aufnehmen ging eigentlich Recht flott , nur die Sequenzer haben dann den Rest des Tages geschluckt gehabt und mein Text war noch unfertig und raubte auch voll Zeit , so neben.
    So ohne Sequenzer klingen die 92BPM recht langsam , weswegen man es ambient nennen könnte , wenn die Sequenzer allerdings DRum&Bass spielen und ein paar Harmonien hinzukommen , fetzt es etwas mehr .

    Voice von cosmic tones














    --------------------------------------------------
    10min später edit !!!
    ich pack mein micro aus , schließ es an , wie gestern und wieder nur krächtzen , megarauschen und man muß reinschreien , um überhaupt was zu hören - sehr merkwürdig!!! Es ist auf Kopfhörern so , als würde ein Düsenjet irgendwo in der Nähe sein Triebwerk laufen lassen und dieses Geräsch ist hörbar und übertöhnt alles an Geräuschen im Raum , so merkwürdig verhält sich die Technik . man wackelt am micro , hält es in alle Positionen , klopft dagegen , zieht die Stecker und testet sie überall , aber nix Hilft !!!
    Wieso gings gestern Einwandfrei , selbst flüstern am Schreibtisch über Fußstapfen nahm es alles feinstens klar auf und heut , das Gegenteil!

    -------------------------------------------------------------------------

    und 10min darauf und dadrüber muß ich echt kichern - nicht weil ich grad mickeymaus übers micro imitiere , sondern , weil meine tastenschläge von der Tastatur deutlich und klar ohne düsenjägereffekt hörbar sind . ich glaub , dann kann ich vielleicht sogar den bass mit micro machen . ist eh zu mühsam mit dem Sequenzer, mit micro geht das bestimmt schneller . *kicher hör grad mein Atmen übers micro+kopfhörer , obwohl das micro auf statif hinter mir steht - so muß das sein ! Was ist das bloß für ein Fehler ???
    lol , schlapplach ---------als ich grad zum micro guggte und nur kurz BURN BURN dachte , hatte das einen BASSSS .......hihihihiihiihi achhhhhhhhhhhhhh herrlich ! mickeymaus und kichern , man kriegt sich garnicht mehr ein °!



    __________________________________________________________

    der upload hier ist plus Sequenzer!

    mieser sound , zuviel bass ....was soll`s -
     

    Anhänge:

    cosmic_tones, 27.01.19
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.040
    53040
    der TE ist nun gesperrt, damit ist sicher das er hier im Thread nicht antwortet, und selbst wenn er das noch könnte, liefe es wohl auf das selbe hinaus wie in seinen anderen Feedbackthreads.

    in diesem Sinne: Thread ist dicht
     
    holgi, 27.01.19
    #2
    richie und LM18 bedanken sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.