Information ausblenden

Waves und Authorisierung

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von florida, 06.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. florida

    florida Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Hey,

    Ich habe zwar auf der Waves seite unter "Authorisierung" den Artikel gelesen aber ich kapier nix! :|

    Jetzt die Frage an euch, oder die Leute die mit Waves Produkten vertraut sind:

    Wie ist das mit der Athorisierung?

    Braucht man auf dem rechner, auf dem die PlugIns laufen Internet?
    Was ist iLok? Und braucht man das?

    Bitte jetzt keine Antworten, wie Waves ist sch.. kauf was anderes, mich interessiert nur o.g ;)

    :| :| :|

    Gruß
     
    florida, 06.04.06
    #1
  2. ammass

    ammass

    Registriert seit:
    01.05.04
    Punkte:
    1.359
    1359
    iLok ist ähnlich dem USB-dongle-kopierschutz von Steinberg, nur eben eine andere Kopierschutz-Hersteller-Firma (so wie z.b. Syncrosoft) :D ;)

    eine authorisierung kannst du nur über das internet freischalten, kannst dies aber (soweit ich das in erinnerung habe) auch von einem anderen rechner aus tun.

    ich weiß auch nicht, ob ALLE WAVES-plugins diesen iLok-kopierschutz haben, oder NUR die neueren.

    außerdem kannst du davon ausgehen, dass du dir den iLok-dongle extra kaufen musst (ca. 50 EUR), wird auf jeden fall NICHT bei WAVES mitgeliefert (evtl. bei den bundles, was willst du denn kaufen...? ;) )... ;)
     
    ammass, 06.04.06
    #2
  3. florida

    florida Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Hi,

    erst mal danke für deine Antwort.
    Einen Syncrosoft Dongle hab ich schon?!

    Es dreht sich hier um das PLATINUM BUNDLE
     
    florida, 06.04.06
    #3
  4. ammass

    ammass

    Registriert seit:
    01.05.04
    Punkte:
    1.359
    1359
    du bekommst z.b. auch auf KEINEN fall die lizenzen auf den Syncrosoft-dongle drauf!

    ...aber guck mal hier:
    ...soweit dürfte alles klar sein, oder? 8-/ :roll: ;)

    du MUSST dir also einen iLok extra kaufen... :(

    naja, typisch WAVES... :D ;)
     
    ammass, 06.04.06
    #4
  5. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Den Ilok Dongle mußt du nicht kaufen.
    Dieser ist nur nötig wenn du bspw. deine Waves Software auch auf einem anderen Computer installiert hast.
    Um sie dort auch zu verwenden bräuchtest du den Ilok Dongle auf dem eben die Lizenz drauf ist.

    Wenn du keinen Ilok Dongle hast kannst du die Software nur auf einem Rechner verwenden. Die Lizenz wird dann einfach nicht auf dem Dongle sondern auf dem Rechner gespeichert.

    Wenn du das Waves Bundle installiert hast findest du in dem Waves Ordner irgendwo den Authorizer. Mit dem kannst du die Software authorisieren.
    Dort gibst du dann den Authorisierungscode ein.

    Dafür ist es nötig daß das Produkt auf dich registriert ist.
    Das Produkt kannst du hier registrieren:

    http://www.waves.com/content.asp?id=1397

    Dort steht eigentlich eh auch alles weitere.

    P.S. Den Synchrosoft Dongle kannst du nicht verwenden um deine Waves Lizenz darauf zu speichern.
     
    Despistado, 06.04.06
    #5
  6. florida

    florida Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Okay...Ich glaubs zu verstehen...

    Ich brauch das Bundle NUR auf einem Rechner, also fällt Ilok schonmal weg.

    Also bleibt nur noch eine Frage: Kann ich die Software auch über einen anderen rechner mit Inet authorisieren?

    Wohl schon, denk ich...
     
    florida, 06.04.06
    #6
  7. ManuelBaccano

    ManuelBaccano

    Registriert seit:
    08.12.03
    Punkte:
    321
    321
    also ilok braucht du definitv

    alle neue waves bundles lassen sich nur noch und ausschließlich mit ilok registrieren.

    registration auf einem pc wie es früher war geht seit anfang diesen jahres nicht mehr.

    so funktioniert die authorization. eines vorweg: schäme dich nicht, ich habe den typen auch zweimal anrufen müssen, bis es gelaufen ist.

    also du kaufst der den ilok, und steckst ihn den usb port deines internet rechners. anschließend lädst du die lizenz auf deinen ilok. wichtig dabei: lade dir die aktuelleste version des ilok treibers aus dem internet. denselben treiber musst du dann auch auf deinen studio rechner installieren.

    nachdem das alles passiert ist, und der authorization code auf deinem ilok ist, steckst du den ilok in den usb port deines studiorechners und ab geht die post.

    falls studio und internetrechner eins ist (solche leute soll es geben ;) ) installierst du die ganze sache halt nur einmal.

    stell dich schon mal auf wildes gefluche ein, weil es dir ersten zweimale nicht klappen wird bzw. irgendeine komplikation vorkommt.

    und wenn du cubase sx3 nutzt, wie ich, lade dir noch den neuesten cubase treiber runter! unbedingt. sonst hast du audio fehler ohne ende.

    alles klar? na wunderbar! :p

    lg

    manuel
     
    ManuelBaccano, 06.04.06
    #7
  8. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Ja, das kannst du.
    Es ist halt jetzt leider schon länger her daß ich das gemacht habe, aber nach dem du dann einen Account angelegt hast und in dem Account auch dein Produkt aufgeführt wird und alles kannst du auf dem Nicht-Internetrechner diesen Authorizer öffnen wo du dann einen bestimmten Code hast, denn du dir notierst und den kannst du dann in deinem Account auf deinem I-Netrechner eingeben und bekommst dann wiederum einen anderen Code den du dir wieder notierst und dann am Nicht I-Net Rechner wieder beim Authorizer eintragen kannst.

    Mit etwas Glück und gutem Wetter klappt dann die Authorisierung.
    Was du jedenfalls nicht tun solltest ist gleich wenn etwas nicht klappt einen neuen Code anforderst, da die Waves Menschen dann ganz genau wissen wollen warum du einen neuen Code brauchst usw.

    Es hängt halt auch davon ab ob du das Bundle neu gekauft hast, oder ob du es gebraucht gekauft hast.

    Wenn es gebraucht ist, steht wahrscheinlich schon ein Code dort, quasi vom "Vormieter".
    Dann bräuchtest du natürlich einen neuen (war zumindest bei mir so).


    Wie auch immer, mach mal und berichte oder frag wenn was nicht klappt...

    P.S. Auch wenn der Tip übertrieben erscheint würde ich dir empfehlen ein Backup der Systempartiton zu machen bevor du das Bundle authorisierst.
     
    Despistado, 06.04.06
    #8
  9. florida

    florida Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Nee ich habs noch nciht gekauft, wollt mich nur mal im Vorfeld informieren, weil man ja allerhand über die Waves PlugIns hört...

    ich hab im "Stdio" nen mac und als Inet Rechner nen PC. Dann Ilok kaufen und Stress, bin am überlegen ob ich mir das nciht ersparen sollte...Aber wo bekomme ich den NATIVE gleichwertige PlugIns her..Niregnds :( Hmm...
     
    florida, 06.04.06
    #9
  10. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Wie gesagt, den Iok Dongle brauchst du ja nicht unbedingt.
    Die Authorisierung wird aber am Mac sicher genauso funktionieren wie am PC, du brauchst also nur einen Rechner mit dem du ins Internet kannst und den hast du ja.


    Das ist wohl schwer zu sagen. Es gibt ja viele die der Meinung sind mit viel billigeren anderen nativen Plugins viel besser dran zu sein (sowohl vom Preis her als auch von der Qualität) aber das ist wohl eine Frage die man nicht klar beantworten kann.

    Aber ich persönlich finde daß das Platinum Bundle totaler Overkill ist. Ich kann mir nicht vorstellen daß irgendein Mensch wirklich alle diese Plugins öfter verwendet.
    Ich hab das Gold Bundle und das sind schon so um die 20 Plugins von denen ich viele bestenfalls mal geöffnet habe um sie mir anzusehen.

    Was für Plugins suchst du denn überhaupt?

    Das Gold Bundle bietet jedenfalls schon mal so ziemlich alles was man braucht, EQ; Dynamics, Reverb, Pitchshifter...
     
    Despistado, 06.04.06
    #10
  11. florida

    florida Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Ähhm, da hab ich mich wohl verschrieben :eek: ich meinte das Gold Bundle!

    Weiter oben schrieb aber jemand dass man mauf jeden Fall iLok braucht ?!


    Gruß
    Florian
     
    florida, 06.04.06
    #11
  12. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Ja Ilok, so heißt der Authorisierungsmist (die Software - und der Hardware Dongle ist dann natürlich der Ilok Dongle)
    Aber den Ilok Dongle brauchst du garaniert nicht wenn du das nur auf einem Rechner installieren willst.

    Die Lizenz wird dann wie gesagt auf die Festplatte geschrieben (statt auf den Dongle).
     
    Despistado, 06.04.06
    #12
  13. ManuelBaccano

    ManuelBaccano

    Registriert seit:
    08.12.03
    Punkte:
    321
    321
    @despistado

    also ich kann nur sagen, dass mein authorisierung meines native power packs jetzt zwei monate her sind. und bei der autorization steht eindeutig da, dass es nicht mehr möglich ist, seine festplatte zu authorisieren, sondern ein ilok gebraucht wird.

    das ist fakt!

    lg

    Manuel
     
    ManuelBaccano, 06.04.06
    #13
  14. valderas

    valderas

    Registriert seit:
    26.05.04
    Punkte:
    649
    649
    Hi,

    na ja, jeder hat andere Erfahrungen.

    Ich halte die Diskussion ilok oder nicht für unangebracht:

    1) Wenn ich so viel Geld für Software ausgeben, sollte es auf die 50,-- € auch nicht mehr ankommen.

    2) Wenn man so viel Geld für PlugIns ausgibt, wird man die wohl viele viele Jahr nutzen, den Rechner wohl eher nicht !

    3) Die Problematik, jedesmal einen "Grund" anzugeben bzw. den Ärger eine neue Festplatte zu autorisieren wäre mir zu doof und was ist wenn ich die PlugIns mal auf zwei Rechnern benötige.... irgenwann mal..... mit ilok kein Problem, mit Festplattenautorisierung (falls es überhaupt noch geht ?) unmöglich !

    Aus den genannten Gründen war es für mich nicht mal eine Überlegung wert ob ich mir so einen ilok kaufe oder nicht... also ich hab's getan.

    Die Autorisierung war, gegenüber den meisten Erfahrungen hier im Forum, absolut problemlos ! Man muß nur genau dass machen was einem dass Programm sagt und gut ist !

    Die Autorisierung von einem anderen Rechner aus (Internet), ist mit dem ilok auch überhaupt kein Problem.....

    Ich habe dass Gold und Renn. Bundle (als Schnäppchen gebraucht gekauft) und ich denke auch, dass es eigentlich Overkill ist.
    Ich benutze vielleicht 5-8 von den vorhandenen 20 (oder so) PlugIns, meistens blos 2-4, die aber regelmäßig, aber dass ist natürlich auch bei jedem anders.

    Also unterm Strich würde ich Waves empfehlen, Soundtechnisch auf jeden Fall !, zum Neupreis hätte ich mir die allerdings nicht gekauft.....

    Dass mit der Autorisierung war gar keine Problem und ich habe mich, bevor ich mir dass Bundle gekauft habe, mit Waves in Verbindung gesetzt, damit nix schief geht und die waren auch wirklich sehr nett und zuvorkommend.

    So, jetzt langt's aber

    Grüße
     
    valderas, 07.04.06
    #14
  15. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Ok, ich habe mir das jetzt noch mal durchgelesen auf der Waves Seite und deswegen zieh ich hiermit meine vorige Aussage zurück !!

    Man braucht jetzt wirklich einen Ilok Dongle um Waves Bundles zu authorisieren !!
     
    Despistado, 07.04.06
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.