Information ausblenden

Was haltet ihr von Pigments?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MartyK, 17.05.21.

  1. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.750
    5750
    Hallo,

    auch wenn ich schon etliche VST-Plugins in meinem Besitz habe, aber mich reizt Arturia Pigments ziemlich, weil die Software einerseits sehr komfortabel und intuitiv sein soll und auf der anderen Seite auch viele soundtechnische Möglichkeiten beinhaltet.
    Der Preis ist bei dem Plugin ja auch heiß, und wenn man dann noch Samples laden kann, die sich wie bei Cubase in hoher Qualität pitchen lassen, dann werde ich ganz schwach... Oder kann man das nicht?
     
    MartyK, 17.05.21
    #1
  2. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    6.569
    6569
    Bei einen Crossgrade- Preis von 69.-€ würde ich nicht lange überlegen. Einfach kaufen!
     
    HannesMac, 17.05.21
    #2
    pitto und SilentWarrior bedanken sich.
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    27.172
    27172
    Im Prinzip alles gesagt.
     
    SilentWarrior, 17.05.21
    #3
    Glutamatjunkie und pitto bedanken sich.
  4. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.253
    3253
    Ja, Samples kann man laden, und die Pitch-Qualität ist für meine Begriffe auch sehr gut.
    Leider funktioniert das Laden der Samples nur über einen Dialog und nicht per D&D, z.B. aus der Cubase Mediabay.
     
    akStudio, 17.05.21
    #4
  5. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.750
    5750
    Aber man kann Samples wie bei Cubase dann über die Tastatur spielen und das dann in einer hohen Qualität? Bei Cubase kann man ja auch noch die Qualität einstellen.
     
    MartyK, 17.05.21
    #5
  6. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.253
    3253
    Du meinst den Samper-Track von Cubase?
    Aus meiner Sicht nicht direkt vergleichbar, aber einige Ähnlichkeiten gibt es schon.
    In der Anleitung findest Du ab Seite 72 alles Wissenswerte zur Pigments Sample Engine:
    User Manual Pigments (arturia.net)
    upload_2021-5-17_22-29-33.png
     
    akStudio, 17.05.21
    #6
    MartyK bedankt sich.
  7. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.750
    5750
    Ok, danke. Ich meinte vorhin übrigens den AudioWarp-Modus, den man bei Cubase einstellen kann - und somit auch die Pitch-Qualität.

    Habe gerade zig Minuten mit dem Software gespielt, gefällt mir sehr gut. Auch wegen der guten Filter.
     
    MartyK, 17.05.21
    #7
  8. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.750
    5750
    Wo bekomme ich das Plugin für 69 Euro?
     
    MartyK, 17.05.21
    #8
  9. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    6.569
    6569
    Wenn du schon was hast von Arturia (software). Gehe in den Account.
     
    HannesMac, 18.05.21
    #9
  10. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.750
    5750
    Nee, habe ich nicht, aber mit Glück konnte ich es vorhin auf Knobcloud.com für 67 Euro erwerben. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.21
    MartyK, 18.05.21
    #10
  11. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    16.868
    16868
    Man kann Sachen bei Arturia einfach demoen. Du hast es aber jetzt auf Knobcloud gekauft also sei glücklich. Es ist ein toller Synth.
     
    Glutamatjunkie, 18.05.21
    #11
    rkdk bedankt sich.
  12. TheSarge

    TheSarge Individualist

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    18.068
    18068
    TheSarge, 18.05.21
    #12
    MartyK, dhinda und akStudio bedanken sich.
  13. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.253
    3253
    Arturia hat beim Pigments auf den riesigen Erfahrungsschatz beim Coden, bei der Gestaltung der GUI und auch bei der Soundauswahl zurückgegriffen, den sie sich mit den vielen Hardware-Simulationen erarbeitet haben. Und diesmal müssen sie sich nicht an 1:1 Vergleichen mit dem Original messen lassen.
    Für mich zählt Pigments zu den derzeit besten Softsynths am Markt.
     
    akStudio, 18.05.21
    #13
    Vast, Rhinehard, TheSarge und eine weitere Person bedanken sich.
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.339
    48339
    Und damit ist alles gesagt - ich schliesse mich hier uneingeschränkt an. Top Synth !
     
    rkdk, 18.05.21
    #14
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  15. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.253
    3253
    Kleine Berichtigung: Vom Explorer (Finder) aus ist Drag&Drop in den Sampleeditor doch möglich, wenn man das Audiofile in einen der 6 Slots A-F zieht.
    upload_2021-5-19_17-24-14.png
    Aus der Mediabay heraus oder vom Cubase Projektfenster aus klappt das (derzeit noch) nicht.

    Übrigens : Ich habe mich mal mit den interaktiven Tutorials beschäftigt, die im Pigments fest eingebaut sind - Supertolle Sache, auch für brave Handbuch-Leser!

    upload_2021-5-19_17-26-50.png
     
    akStudio, 19.05.21
    #15
    TheSarge bedankt sich.
  16. TheSarge

    TheSarge Individualist

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    18.068
    18068
    wirklich einer der feinsten Synths der letzten Jahre :bigup:

    einzig 1 Sache stört mich irgendwie doch, aber liegt halt an der guten alten Zeit: der Modwheel-Parameter wird nicht mit 0-127 sondern mit 0.0-1.0 angezeigt, aber das ist halt so, nichts wodurch der Synth unbrauchbar ist

    ja, die kleinen Tutos sind gut gemacht, genau richtig für die Ungeduldigen der heutigen Zeit, aber wirklich nicht zu wenig Grundinfos
    hach da kommen Erinnerungen an das "Getting started" auf, welches damals bei meinem 1.Cubase SE dabei war :2up:

    er hat das Wort gesagt :sauer:
     
    TheSarge, 19.05.21
    #16
    akStudio bedankt sich.
  17. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.750
    5750
    Dass man Samples per Drog&Drop in einen der Slots reinziehen kann, ist schon mal schön. Das Sahnehäubchen wäre eine Vorhör-Funktion, was den Workflow noch mehr beschleunigen würde!
     
    MartyK, 19.05.21
    #17
    akStudio bedankt sich.
  18. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    26.873
    26873
    ein freund von mir hat sich das teil vor kurzem zugelegt und ist ziemlich begeistert.
    er macht edm mucke.
     
    jet2, 19.05.21
    #18
  19. gelöschtes mitg 0915

    gelöschtes mitg 0915 Guest

    Punkte:
    0
    Das Teil ist auch sehr gut.

    Aber: Es ist billig und wenn es gut ist, hat es jeder und was bringt es schon dem Markt hinterher zu laufen?
     
    gelöschtes mitg 0915, 20.05.21
    #19
  20. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.339
    48339
    Hat doch mit dem Preis nichts zu tun. Es kommt doch drauf an, was du damit anstellst. Und so billig ist er ja auch wiederum nicht.
    Und wenn du selber schraubst, dann hast du auch mal was völlig Eigenes und hebst dich sogar noch von den unkreativen Massenusern und notorischen Presetdurchsteppern ab. Es stehen dir alle Möglichkeiten offen. Deswegen würde ich das niemals am Preis festmachen, auch günstigere Software und auch Freeware kann schliesslich oft echt was. Hol ihn dir.
     
    rkdk, 20.05.21
    #20
    akStudio, BonesLazy und dhinda bedanken sich.