Information ausblenden

Was geht außer Gitarre???? :-)

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von flyfra, 31.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. flyfra

    flyfra Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    141
    141
    Hi,

    habe absolut keine Homerecording-Erfahrung außer mal ein paar Tracks per Audacity aufgenommen....!
    Ich hab ne Akustikgitarre mit Pickup und ne E-Gitarre. Hbe außerdem nen POD 2.0 und ne [p=519]Edirol UA-25[/p] Schnittstelle.
    Als Sequencer nutz ich grad Sonar LE da es dabei war, Cubase interessiert mich aber auch. Je nachdem was mehr bietet!!!
    Kann ich mit meinem Equipment mehr als nur die Gitarre aufnehmen und fertige Sounfsamples einfügen oder brauche ich für mehr ne Midi-Schnittstelle bzw. ein Midi-Gerät wie ein Keyboard z.B.!?
    Hätte gern einen Bass und ein paar Drums etc. simuliert. Geht das??
    Und die VSTis nutz ich mitm Keyboard??? Bitt um große Hilfe!!! :)
     
    flyfra, 31.03.06
    #1
  2. Stu

    Stu

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    85.943
    85943
    Klar geht das :)

    Habe bisher alle meine Tracks ohne MIDI und Aufnahme gemacht ;)

    Das Zauberwort heisst VST-Instrumente (VSTi).
    Um da allerdings einen Tipp weiterzugeben, musst Du schon konkreter werden.
    Such doch mal hier im Forum nach VST Instrumenten, da wirst Du einiges finden.

    Gruß,
    Stu


    EDIT:
    Bass: [p=489]Steinberg Virtual Bassist[/p]
    Drums: Drumkit From Hell, Steinberg Groove Agent, und noch viel mehr
     
    Stu, 31.03.06
    #2
  3. flyfra

    flyfra Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    141
    141
    naja, ich hab mir auch schonmal nen paar vst-instrumente runtergeladen aber ich weiß nicht wie ich was einstellen muss und wo erst????
    Das ist echt sehr kompliziert, also vieleicht nicht wenn man den bogen erst mal raus hat!?
     
    flyfra, 31.03.06
    #3
  4. Stu

    Stu

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    85.943
    85943
    was heisst jetzt "heruntergeladen"? *hüstl*

    Im Übrigen gibt es manchmal so Bedienungsanleitungen, wo drinsteht, wie die Software bedient wird...


    Stu
     
    Stu, 31.03.06
    #4
  5. flyfra

    flyfra Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    141
    141
    habe hier über die suchfunktion so ein freeware bzw. demo teil gefunden aber naja, da kam ich nicht weit!
    Was sollte ich denn am ehesten nutzen wenn ich ein paar gescheite drums haben will, nen bass und wenn es überhaupt möglich ist ein piano etc!?

    Und wie "spiele" bzw steuere ich überhaupt ein VST-Instrument???
     
    flyfra, 31.03.06
    #5
  6. Stu

    Stu

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    85.943
    85943
    VirtualBassist, Drumkit From Hell und den NI Bösendorfer oder Steinberg Grand (2).

    Midi-Spur.
     
    Stu, 31.03.06
    #6
  7. flyfra

    flyfra Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    141
    141
    und dafür brauch ich bestimmt ein midikabel oder ähnliches???
    habe nämlich keins und den pod bzw edirol nicht über midi sondern usb verbunden!
     
    flyfra, 31.03.06
    #7
  8. Vironnimo

    Vironnimo

    Registriert seit:
    07.08.05
    Punkte:
    2.581
    2581
    man kann das midi auch per mausklick in einem midi-editor programmieren. das erfordert aber einige liebe zum detail, damit es lebendig klingt ;)
     
    Vironnimo, 31.03.06
    #8
  9. flyfra

    flyfra Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    141
    141
    Hm, und wenn ich ein midi-kabel habe spiele ich doch das schlagzeug nicht etwa mit der gitarre?? was brauche ich denn noch alles für hardware...????

    Cooler song dein Haus am Ende dieser Welt!!!! So was will ich auch machen können :)
     
    flyfra, 31.03.06
    #9
  10. Vironnimo

    Vironnimo

    Registriert seit:
    07.08.05
    Punkte:
    2.581
    2581
    dank dir. schlagzeug ist übrigens midi per hand programmiert.

    mit einem midi-kabel verbindest du eine midi-tastatur mit einem pc an. midi-tastatur ist sowas: http://www.thomann.de/de/m-audio_keystation_49e_usbmidikeyboard.htm (ist keine kaufempfehlung, nur ein beispiel). sozusagen eine klaviertastatur ohne klavier. du spielst dann also bass, drums oder wasauchimmer mit klavier, dadurch kriegst du den "human touch", sprich schlechtes timing, suboptimale betonungen etc ;)
     
    Vironnimo, 31.03.06
    #10
  11. flyfra

    flyfra Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    141
    141
    ahhh! Jetzt wirds mir so langsam klar!!!
    Muss ich mich dann zwangslaäufig mit Noten auseinandersetzen?? Denn ich spiele nur per TAB! Dumme Frage wahrscheinlich. Denke schon!!
     
    flyfra, 31.03.06
    #11
  12. Vironnimo

    Vironnimo

    Registriert seit:
    07.08.05
    Punkte:
    2.581
    2581
    bisschen notenkenntnis ist nie verkehrt. das lernen ist auch nicht viel arbeit, das hat man gerade auf der klaviatur im handumdrehen drin.
     
    Vironnimo, 31.03.06
    #12
  13. flyfra

    flyfra Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    141
    141
    ok, letzte frage! Vorerst! :)

    Was brauche ich noch alles???

    Eine Midi-Tastatur und ein Midi-Kabel?? Oder 2??
     
    flyfra, 01.04.06
    #13
  14. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    na da ich will mal wissen wie du das machst, nur loops? :D
     
    Just_Chill, 01.04.06
    #14
  15. Vironnimo

    Vironnimo

    Registriert seit:
    07.08.05
    Punkte:
    2.581
    2581
    das ist alles, ein kabel reicht erstmal.
     
    Vironnimo, 01.04.06
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.