was benötige ich noch für mein homestudio???

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von tzycho, 16.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    hi,

    ich habe mir zu hause ein eigenes home studio gebaut mit aufnahmekammer und so. ich habe mir alles so eingerichtet wie ich es in einem jugendclub gesehen habe wo ich früher gerappt habe. habe in der zwischen zeit viel gelessen und da kommen viele sachen vor die ich nicht kenne. um euch ein bild davon zu machen was ich zu hause habe, habe ich diese aufgeschrieben.

    -Micro: t-bone sc1100
    -Mischpult: eurorack ub 1002 von behringer
    -keystation: M-audio oxygen 8
    - ein alten verstärker

    Ich nehme zur zeit mit diesen sachen schon mein rap über das mischpult über line in in logic auf aber da ich jetzt im Forum für soundkarten auf der suche nach einer neuen soundkarte bin und verschiedene sachen wie mikrofon verstärker und kopfhörerverstärker höre dann weiss ich nicht ob ich was falsch gemacht habe. tut mir leid das ich mich so dum anstelle aber ich habe leider noch nicht so viel ahnung davon weil ich mich früher nur aufs rappen konzentriert habe.

    würde mich freuen wenn ihr mir vielleicht links geben könntet wo ich mich erkundigen kann oder worüber ich mich noch mehr freuen würde wäre wenn ihrr mir sagen könntet was ich brauche und wozu ich das brauche.

    viele dank im vorraus

    mfg

    tzycho
     
  2. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.686
    15686
    Grüße.


    eine kleine grundausstattung. Du brauchst:

    - einen pc mit soundkarte und software (hast Du ja schon)
    - ein mikrofon (hast Du ja auch schon)
    - einen mikrofonvorverstärker (ist in Deinem mischpult wohl mit drin)
    - eine abhörmatrix (auch das dürfte in Deinem mischpult enthalten sein)
    - eine möglichkeit für kopfhörermix (keine ahnung... wenn das mischpult bereits genug power hat und einen kopfhörerausgang, sollte ein verlängerungskabel für den kopfhörer reichen, damit Du im aufnahmeraum über kopfhörer das playback hören kannst; die kopfhörer selbst sollte geschlossen sein. reicht die power des pultes nicht, vielleicht noch ein externer kopfhörerverstärker)
    - eine richtige abhöre (besteht aus endstufe und passiven monitorboxen oder aktiven monitorboxen)

    so, ich glaube, das wärs.

    freilich kann man sich jetzt über die qualität der einzelnen komponenten streiten. aber um erstmal anzufangen, bist Du ja schon ganz gut ausgerüstet. wenn Du dann geld investieren willst/kannst, kannst Du ja die einzelnen komponenten durch bessere austauschen. :)


    Der Gruß

    Griffin
     
  3. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    <----------augen links um, unter artikel findest du dann grundlagen & tipps und weitere hilfreiche tips die du dir ja mal durchlesen kannst...
     
  4. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    kann da irgendjemand was sehen/lesen...

    irgendwie scheint der post leer zu sein,wenn ich aber auf edit gehe sehe ich dann was ich geschrieben habe...
     
  5. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    ick seh nix

    mfg
    tzycho
     
  6. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,

    Ich seh auch nix :)

    @ tzycho

    Naja da haste doch schon was mit dem du anfangen kannst. Jetzt ist halt erstmal erfahrung sammeln angesagt. Sprich ausprobieren :) Die Soundkarte ist doch eigentlich auch erstmal OK. Und hören (ok, nicht ABhören) kann man auch über die Stereoanlage. Erstmal. Guck mal auf KVR-Audio, und google mal nach "Freeware VST Plugins". Probier mitm Kompressor rum. Das mitm Kopfhörerverstärker solltest du dir nicht zu sehr zu Herzen nehmen, probier ob der der Mischer mitmacht, und wenn nich hängste halt nen Verstärker dazwischen :) Bloss nicht verrückt machen lassen.


    Benni.
     
  7. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    danke für eure antworten!!!

    wollte nochmal kurz fragen ob ich alles richtig angeschlossen habe.

    mein mikro führt zum mischpult und dann über line in in den rechner. über den boxen ausgang habe ich mein verstärker angeschlossen das ich dann denn sound über boxen hören kann.

    gibt es eine andere profisionelle möglichkeit oder ist das so richtig??

    ps: arbeite mit logic, ist es richtig das ich direckt in logic aufnehme soll oder soll ich es mit einem anderen program aufnehmen und dann in logic kopieren????

    mfg

    tzycho
     
  8. sodbrant

    sodbrant

    Registriert seit:
    03.01.06
    Punkte:
    37
    37
    Das klingt wie ne Wegbeschreibenung ;-) Aber mal im ernst: Fang einfach mal ganz in Ruhe mit dem Equipment an was du hast, und lass dich im Kaufrausch ne in der Kreativität bremsen. Eine Frage hätt ich allerdings noch: Auf was rappst du? (Damit mei ich ob du irgendwo her Beats kriegst oder die selber machst...)

    mfG
    sodbrant
     
  9. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    früher habe ich beats von bekannten künstlern genommen und jetzt fange ich an sie selber zu machen. warum fragst du???

    mfg

    tzycho
     
  10. sodbrant

    sodbrant

    Registriert seit:
    03.01.06
    Punkte:
    37
    37
    Nur so, weil ja dann demnächst noch andrere Softwarepakete dazukommen werden und bissl hardware, midicontroller und und und, falls du das vor hast ;-) Außer natürlich du nennst den HipHop eJay dein eigen ;-)
     
  11. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    ich mache meine beats mit logic. habe nichts anderes gelernt. habe bei so einem kleinem workshop mitgemacht früher in so einem jugend club. weist du vielleicht ob es eine seite gibt wo man legal samples,vst instrumente und so, free downloaden kann, die man aber auch veröffentlichen darf.

    mfg

    tzycho
     
  12. sodbrant

    sodbrant

    Registriert seit:
    03.01.06
    Punkte:
    37
    37
    ich hatte da mal ne sehr gute in mein favoriten, keine ahnung, einfach mal googln das hilft immer oder mal im Forum guggn, da gibts sicherlich genug ;-)
     
  13. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
  14. tzycho

    tzycho Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    42
    42
    auf dieser seite muss ich mich regestrieren und die vst`s sind kostenpflichtig. habe ich da was übersehen wo free download steht oder???

    mfg

    tzycho
     
  15. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    so oft bin ich da nicht, aber da gibts glaube ich freeware und kostenpflichtige...
     
  16. Gnarf

    Gnarf

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    1.598
    1598
    Auf der Seite KANNST du dich registrieren um im Forum mitzumischen. Is aber nicht notwendig.

    Da gibts ne Plugin-Datenbank, wo natürlich auch kostenpflichtige Plugins dabei sind, aber man findet da auch nen haufen Freeware.

    Gruß,

    Florian
     
  17. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.686
    15686
    Du klickst einfach links auf instruments / effects / hosts / etc und kommst zur suchmaschine. in diese gibst Du ein, was Du suchst, und eben an entsprechender stelle "freeware". fertig. :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.