warum so laut?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Sennheiser, 21.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    tach,

    gleich zur frage:

    ich habe die m-Audio delta 1010lt
    und nen mg 12/4 mischpult

    und jetzt wollte ich aus dem insert des mischpultes mit halbeingestecktem stecker aus dem mischpult als directout in die karte gehen.

    würde auch alles wunderbar gehen,
    aber egal was ich mache, das mic signal übersteuert gnadenlos, auch wenn ich die gitarre nur nen bissl anschlage (des sm 57 steht vorm amp...)
    wenn ich den fader runterziehe, dann hört man garnix, wenn ich ihn wieder nen bissl hochtue, dann übersteuerts auf einen schlag wieder.

    was soll ich da machen?...gibts da irgendwas was mir helfen könnte, bin froh um jeden tipp

    gruß
    martin
     
  2. stringsurfer

    stringsurfer

    Registriert seit:
    21.07.03
    Punkte:
    384
    384
    Gibts an der Karte n Inputgainregler (also nicht im Softwarepanel sondern an der Karte direkt)? Wenn ja, runterdrehen - und zwar nicht zu knapp...
     
  3. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    hm...nen input regler...net das ich wüsste
     
  4. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    man muss auch dazu sagen:
    wenn ich aus dem group out des mischpultes, oder einfach eines andere preamps gehe, und dann in die soundkarte passiert des ganze net
     
  5. BaRo

    BaRo

    Registriert seit:
    03.05.05
    Punkte:
    1.412
    1412
    Tag auch

    Du greifst das Signal direkt an der Fader ab. Warum gehst du nicht über den Subausgang in deiner Karte? Diese hat überigens auch einen Eingangsregler im Hardwaremischer.
    Vielleicht hilft dir das, ansonsten Gainregler soweit wie möglich runter drehen.

    Gruss BaRo
     
  6. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    sorry....von sowas versteh ich garnix..

    kannst du des bitte einfacher erklären??
     
  7. Korni

    Korni

    Registriert seit:
    18.11.05
    Punkte:
    278
    278
    Hi!

    Hm vielleicht liegts ja am Insert selbst, hast du schon andere ausprobiert? Sonst schick dein signal halt auf einen Aux und geh so aus dem Mischpult raus!!!

    LG Korni!!
     
  8. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    hm..des hilft mir aber nicht beim drumrecorden :D

    gruß
    martin
     
  9. gfmo

    gfmo

    Registriert seit:
    25.02.05
    Punkte:
    640
    640
    Vielleicht solltest du einfach die Empfindlichkeit deiner Eingänge der 1010LT einstellen... Also das geht bestimmt im Softwaremixer. Von -10 auf +4 dBu.

    Gruß gfmo
     
  10. canay

    canay

    Registriert seit:
    13.05.04
    Punkte:
    96
    96
    und wenn de ne "batterie" insertkabel missbrauchst und det ganze richtig einstöpselst?? :|
     
  11. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    wie gesagt, Eingangsempfindlichkeit runtersetzen, im Controlpanel. Beim zweiten Reiter kurz unter der Mitte des Fensters. Probier doch einfach mal rum.
     
  12. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    so...problem ist gelöst :D

    habs einfach wieder probierz..und es ging

    warm auch immer

    ich finds geil

    stay heavy
    martin
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.