Information ausblenden

warum ist die snare so weit hinten? rohaufnahme...

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von vince-vegas, 31.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. vince-vegas

    vince-vegas Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    nabend liebes forum...

    mir ist heute mal was aufgefallen, alle meine snareaufnahmen klingen relativ weit hinten, obwohl ja gerade die rohaufnahmen oft unnatürlich weit vorne erscheinen...

    dann hab ich n homerecordlerfreund angerufen, er möge mir doch mal ne roh aufgenommene snare schicken, ohne bearbeitung.

    hat er gemacht, und siehe da, seine snare klingt zwar scheiße weil sie schlecht gestimmt ist, aber sie ist ohne jegliche bearbeitung weit vorn...

    also hab ich mich auf fehlersuche begeben...angefangen bei der mirkofonie. ich hab mir ein foto schicken lassen wie er snares mikrofoniert...mach ich haargenauso...

    sm 57, ich lasse es circa 2,5 cm über den rim reinschauen, ca 3cm abstand vom fell und in einem winkel von bisl weniger als 45 grad grob in richtung fellmitte...gespielt wird die snare auch kräftig und aussteuern tu ich auch ordentlich...

    hier mal ein beispiel:

    http://www.mediafire.com/?dwmjj0ypkdu


    so klingen alle meine snareaufnahmen......

    kann mir evtl jemand sagen woran das liegen könnte?


    liebe grüße,

    Christoph
     
  2. thaukelt

    thaukelt

    Registriert seit:
    18.05.03
    Punkte:
    1.965
    1965
    Deinen Angaben nach hast Du die Snare nur von oben aufgenommen, und so klingt sie auch. Da fehlt der Teppich, also die Abnahme von unten und somit der Höhenanteil, den der Snareteppich hinzufügt.
     
  3. NoUse

    NoUse

    Registriert seit:
    29.07.03
    Punkte:
    595
    595
    Stimme thaukelt zu, bin mir aber nicht sicher ob das was mit vorne/hinten wie du meinst zu tun hat.
    Würde auch gerne mal ne Snare-Aufnahme von deinem Homerecordlerfreund zum Vergleich hören, wenn das möglich ist.
     
  4. vince-vegas

    vince-vegas Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    das is tatsächlich nur die snarespur von oben...
    mein freund hats ebenfalls nur von oben aufgenommen.
     
  5. grim

    grim

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    moin,

    ic hwürd mal sagen deine Snare muss mal richtig gestimmt werden. Die ist viel zu lasch....bzw. klingt so als ob sie nicht gespannt ist. u.s.w

    Mikroposition ist soweit in Ordnung vielleicht gehts Du mehr auf den Rand dann sollte es besser werden.....

    Durch komprimieren, eq und limiten kannst Du natürlich noch einiges erreichen
    aber der Grundsound sollte schon stimmen!

    EDIT:

    ...und andere Felle können schon mal Wunder bewirken;)

    Gruß Grim
     
  6. vince-vegas

    vince-vegas Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    also ich weiss ja nich, ich hab sie in ner musikstunde stimmen lassen, und sie ist auch schon sehr fest gespannt, und der drummer schlägt auch sehr fest...von daher kan nich mir das nich erklären.
     
  7. vince-vegas

    vince-vegas Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    vor allem: ist euch aufgefallen dass die einzähler mit den sticks am anfang genauso laut sind wie die snare? kann doch nich sein...
     
  8. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    Ich habe es noch nicht angehört.

    Aber wenn sonst alles über die Zweifel erhaben wäre, gibt es noch die Möglichkeit das Dir eine Raummode einen eingiesst.
    Dann müsstest Du das Instrument bei gleicher Mikrofonie verrücken und vergleichen besser/schlechter.

    Oder...
    Deine Snareaufnahme steht ja im Verhältniss zu der restlichen Mikrofonie des Drumkit.
    Hier musst Du ohnehin schauen dass die Snare mit den Overheads zeitlich und phasentechnisch einen Klangkörper ergibt.
    Stichwort time- und phasealign.

    Host mi?
     
  9. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Sehr wahrscheinlich.
    Je kleiner der Raum, desto weiter weg hört sich Klang der Direkt-Miks an, weil Erstreflexionen und Signal von der Trommel miteinander spielen - und das meistens nicht zugunsten des Sounds.

    Es hilft (das eine oder andere oder alles oder falls nichts > umziehen):
    1.) das ganze Set ein bisschen verrücken
    2.) Die Snare stimmen
    2.) Genau an die Stelle, wo das Snare Mikro hinzeigt, einen Absorber stellen (ziemlich nah an die Kiste)
    3.) In einem kleinen, überdämpften Raum die Snare auf eine Holzplatte stellen
    4.) In einem kleinen, überdämpften Raum eine Haufen Pflastersteine - unregelmäßig - unter die Snare legen
    5.) In einem kleinen, überdämpften Raum die verdammten Pyramiden runterreißen, Corner-Traps in die Ecken und ordentliche Diffusoren bauen.
    6.) Alternative Mikro-Positionen suchen: z. B. flacher (fast parallel zum Fell), an den Kessel etc.



    Frank
     
  10. vince-vegas

    vince-vegas Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    also, der raum is nich so klein, sind 55 qm, deckenhöhe 3,25 m ...noppenschaum gibts keinen, gibt nur 2 große cornertraps, 4 breitbandabsorber und das drumset steh auf nem teppich....sonst ist der rest des raums pvc (leider)
     
  11. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.031
    15031
    und wie sind deine overheads positioniert?
    hört sich die snare auch an den oh-spuren "weit hinten"?

    ich vermute dass du phasen-problem zwischen ohs und dem snare mic hast.
    ev. phase an dem snare-signal umdrehen?

    vg
    dragan
     
  12. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    3.25 m sind nicht klein für 'ne Etagenwohnung, aber leider nur die Hälfte von einem halbwegs passablen Drum-Recording Raum.
    Decke ist genau so eine Begrenzung wie eine Wand und macht in der neidrigen Ausführung viel, viel, viel Probleme ...



    Frank
     
  13. vince-vegas

    vince-vegas Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    overheads waren ca 1,30 m über der snare und gut 1,40 m auseinander...
     
  14. grim

    grim

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    Ich frage mich DU bei ner Snare Monoaufnahme, die Du mit einem SM57 Closemic aufgenommen hast, Problem mit den OH bekommen solltest ?

    WUNDER STAUN....

    Gruß Grim 8-/
     
  15. vince-vegas

    vince-vegas Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    gute frage:)
     
  16. liax

    liax Gesperrter User

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    620
    620
    Kann die Klangbeispiele gerade nicht hören, aber mal das Mikro getestet mit reinsprechen ? Klingt das einigermaßen sauber und hat Dynamik oder zerrt es ?
     
  17. vince-vegas

    vince-vegas Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    das mikro passt.....auch an anderen instrumenten ausprobiert...
     
  18. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    grim 14

    >>>
    Ich frage mich DU bei ner Snare Monoaufnahme, die Du mit einem SM57 Closemic aufgenommen hast, Problem mit den OH bekommen solltest ?

    WUNDER STAUN....
    <<<

    N:
    Wenn Dich dass gleich Großbuchstabenmäßig in das Staunen versetzt, dann möchte ich Dich erst mal sehen wenn Du meine Glasperlensammlung siehst :)
     
  19. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.031
    15031
    das ist ganz einfach:

    wenn du die phase eines ohs mit deinem mono snare signal unglücklich triffst, kann zu den auslöschung kommen - in der summe.

    kann sein?
    hast du schon so was erlebt?
    ich schon.
    dann hat es gereicht, nur der abstand ohs/snare mics zu ändern, und alles war in ordnung.

    vg
    dragan
     
  20. grim

    grim

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    @ diagnostix

    lies mal........ :)

    Gruß
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.