Information ausblenden

Wandler von RME Multiface 2/Hdsp PCI Karte...?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Nick_Jones, 17.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Nick_Jones

    Nick_Jones Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.06
    Punkte:
    7
    7
    lang
    Hi homerecordler,

    dies hier ist mein erster Post, hoffe ich mache alles richtig und dass ihr mir helfen könnt...

    War gerade auf der Homepage von RME unterwegs und bin dabei auf das Multiface 2 in Verbindung mit der Hdsp-PCI Karte von Rme gestoßen.
    Ich habe auf eurer Seite einen Test darüber gelesen, dass die Karte in Verbindung mit dem Multiface hervorragend laufen soll und ebenfalls einen sehr guten Klang liefert.

    -Ist damit der Klang der Wandler gemeint?

    -Mir ist auch noch unklar wie ich mein Mikro bzw. Preamp an das Multiface anschliessen kann. Habe nämlich nur XLR-Eingänge für Midi erkannt (oder ist das egal?).

    - Was sind die Unterschiede zwischen dem Multiface und dem Multiface 2 ???

    Wie ihr seht:Fragen über Fragen (Bin mit meinem Latein und sogar meinem Französisch am Ende... :) )

    Hoffe sehr ihr könnt mir helfen...
     
    Nick_Jones, 17.04.06
    #1
  2. JourneyPope

    JourneyPope

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    sachen von rme sind generell gut, da kannste nix mit verkehrt machen. was mir ein rätsel ist, ist der xlr-eingang für midi :) da verwechselt du was... ;) via xlr verbindest du das mikrofon mit einem preamp... midi ist eine gesonderte schnittstelle, die mit xlr nix zu tun hat. den preamp wiederum schließt man häufig durch xlr auf klinke am wandler an...

    den unterschied zwischen multiface und multiface 2 kenne ich nicht... aber, es gibt sicherlich kompetente leute hier, die dir da weiterhelfen können!

    herzlich willkommen bei homerecording.de!

    der jan
     
    JourneyPope, 18.04.06
    #2
  3. Nick_Jones

    Nick_Jones Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.06
    Punkte:
    7
    7
    Keiner mehr???

    Wie siehts mit den Eingängen aus?
     
    Nick_Jones, 18.04.06
    #3
  4. tagwohl

    tagwohl

    Registriert seit:
    31.01.05
    Punkte:
    632
    632
    du hast da noch ein paar falsche vorstellung, zwecks anshcluss möglichkeiten..

    ich hab eine RME-PCI (meine HDSP ist hops gegangen) und ein MF2.. das MF2 ist genial, acuh für spätere ausbautätigkeiten.

    ich habe jetzt z.B am ADAT In des Multiface ein Audient ASP008 dran, somit 16 eingangskanäle. am SPDIF ausgang hängt ein Benchmark DAC-1 dran (für test geliehen) und am Midi eingang der Alesis D4 trigger.

    unterschied MF I und MF II.. am MFII hat es einen regelbaren Kopfhörerverstärker, die Klinkenausgänge/Eingänge sind weiter auseinander.. thats it..

    geiles teil, ist mir jedoch schon 1x verstorben, somit ist mein gesammtes frontend down..
     
    tagwohl, 18.04.06
    #4
  5. walaby

    walaby

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    322
    322
    Das Multiface II hat auch bessere Wandler, ein bisschen mehr headroom.

    Anyway : Es ist etwas vom Besten.

    Ich kann nur jedem gratulieren der so ein Teil hat.
     
    walaby, 18.04.06
    #5
  6. tagwohl

    tagwohl

    Registriert seit:
    31.01.05
    Punkte:
    632
    632
    nein es ist nicht etwas vom besten.. es macht das, was es soll sehr gut..

    sehr viel value for money
     
    tagwohl, 18.04.06
    #6
  7. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    und nochmal ums zu verdeutlichen:

    mikrofon in einen preamp - vom preamp in den wandler.

    lg
    flox
     
    floxe, 18.04.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.