Information ausblenden

vst/rtas organisation

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von Kabelstapler, 08.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kabelstapler

    Kabelstapler Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.08
    Punkte:
    1.020
    1020
    Hallo Leute,
    bei mir steht demnächst eine Neuformatierung der Festplatte an.

    ich habe bisher generell immer ein Problem damit gehabt, wo ich welche vst/rtas ordner hin installiere.

    Ich benutze ableton, cubase und pro tools auf windows xp.

    Bisher hatte ich in eigene dateien einen ordner namens vst, allerdings gab es verschiedene installationsmenüs die mich sehr irritiert haben und ich letztendlich noch eine dritte installations location angeben musst (vst, rtas, noch irgendwas).

    naja momentan gehen manche plugins nur über pro tools, manche nur über ableton - cubase verkümmert gerade ein wenig, ich benutze es kaum..

    wie habt ihr eure vsts/rtas plugins organisiert ?

    grüße,
    Kabel
     
    Kabelstapler, 08.11.08
    #1
  2. Monsi

    Monsi

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    199
    199
    3 Sequencer? Du musst Geld haben!!!!
     
    Monsi, 08.11.08
    #2
  3. DocM

    DocM

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.053
    6053
    du solltest einen VST Ordner unter Steinberg haben und den Pfad den Sequenzern zuordnen.

    Mit PT sollte es überhaupt keine Probleme geben. Beim Installieren findet der automatisch den richtigen Ordner.
     
    DocM, 08.11.08
    #3
  4. Kabelstapler

    Kabelstapler Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.08
    Punkte:
    1.020
    1020
    ich orientiere mich noch + pro tools m-powered war recht günstig, hatte mir gleich zu Anfang schon ein m-audio interface geregelt. Faire Sache das.
    _______

    Zusätzlich zu den ganzen .dll files werden oft noch ordner angelegt. Jetzt weiß ich nie, kann ich einfach einen ordner mit allen .dll files machen oder regeln das die programme automatisch, wenn ich den root folder als qurelle angebe (wie in ableton z.B.)?

    wie siehts mit cubase aus (hab noch nicht dran gearbeitet, muss aber demnächst - sae übung)?

    also das mit pro tools stimmt - das erkennt bei der installation automatisch. Aber wie gesagt diese Ordner - ich weiß nicht wie ich das anlegen soll

    - hab den standad steinberg ordner nicht benutzt - wie gesagt - eigene dateien.

    danke schonmal für die antworten....
     
    Kabelstapler, 08.11.08
    #4
  5. TheRemix

    TheRemix

    Registriert seit:
    14.08.07
    Punkte:
    513
    513
    Moin!

    Also ich habe in meinem VST-Ordner bei Cubase auch Unterordner. Einer für Hall, einer für Dynamics etc. . Finde ich recht praktisch, um meine Plug ins schnell zu finden und nicht eine ewig lange Liste durchzuscrollen.

    Generell muss man sich schon einen Plan machen, wo man welche Plug-Ins hinlegt, besonders, wenn man mehrere Formate benutzt (VST ,RTAS, AU), damit man auch mit allen Sequencern auf sie zugreifen kann. Ich find's nervig die alle an zwölf verschiedenen Plätzen zu haben.

    Gruß, TheRemix
     
    TheRemix, 10.11.08
    #5
  6. CaptainCook

    CaptainCook

    Registriert seit:
    15.05.08
    Punkte:
    1.340
    1340
    Dazu gleich eine Frage: kann ich die .dll nach der Installation beliebig verschieben? Dass das für dlls gilt, die ich einfach nur in mein VST-Verzeichnis kopiere (wie bei der meisten Freeware), ist klar. Aber wie ist es bei Programmen mit einer richtigen Istallation, wie z.B. EZDrummer? Finden die nach einer Neuorganisation meiner Plugins (z.B. wenn ich Unterordner für Hall etc einfüge) noch ihre relevanten Dateien?
     
    CaptainCook, 18.11.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.