Information ausblenden

VST Drum Session Rex Files WIE GEHT DAS???

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Groove_Master, 04.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Groove_Master

    Groove_Master Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.07
    Punkte:
    346
    346
    Hallo Cubase Experten...

    Ich habe vor kurzem folgende "Sample" CDs erhalten:
    - VST Drum Session -

    Auf diesen CDs befinden sich Drum Loops im Rex Format.
    Dadurch soll es möglich sein die Loops im Tempo und Ablauf zu ändern.
    Ich möchte diese gerne mit Cubase SL3 nutzen.

    Wie muß ich vorgehen?



    Danke für die Antworten!
     
    Groove_Master, 04.11.08
    #1
  2. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    29.984
    29984
    Hallo Groovemaster,die Rex-Files ziehst du dir erstmal auf die Festplatte.Danach kannst du die Files ganz normal über den Loopbrowser oder Audiopool von Cubase anhören und importieren.Du solltest beim Importieren nur darauf achten das Format der Files beizubehalten.Also,falls du mit 24bit arbeitest und die Files in 16bit sind,die Rex-Files in 16bit belassen.
     
    Realist, 04.11.08
    #2
  3. Groove_Master

    Groove_Master Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.07
    Punkte:
    346
    346
    Hi Realist

    Ich habe folgednes gemacht:
    1. Ordner für ein Cubase Projekt anlegen
    2. Einen kompleten Ordner eines gewünschten Grooves von der VST Drum Sessions CD in diesen Ordner kopieren
    3. Cubase starten
    4. Importieren - Cubase Song
    5. In den Projektordner gehen und die .all Datei importieren
    Cubase legt mir dann etliche Midi und Audio Spuren an; benannt in Kick, Snare, HiHat usw.
    Aber ist nichts drin...

    Auf der dritten CD dieser VST Drum Sessions Sammlungen befinden sich die AudioFiles.
    Wenn ich nun so ein AudioFile im Pool Fenster von Cubase lade, werden auch dort viele einzelne .rex Files aus diesem einen Audio File generiert.


    UND AB HIER HABE ICH KEINE AHNUNG MEHR????
     
    Groove_Master, 04.11.08
    #3
  4. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    29.984
    29984
    Ich kenne VST Drum Sessions leider nicht.Ist da vieleicht eine Setup-Exe oder so mit bei?Diese .all-Dateien sind glaube ich Cubasearrangement-Files.Deshalb legt er dir diese Audiospuren an.Wie die mit den anderen Dateien verknüpft sind kann ich dir leider nicht sagen.Die Rex-Files sind ja eigentlich nur in kleine Teile geschnittene Audiolsamples,die sich dadurch der Geschwindigkeit deines Songtempos anpassen.Die kannst du dort,wo du deine anderen Audioloops und Soundbänke hast,abspeichern.Will sagen,du musst sie nicht extra in einem Projektordner abspeichern.Mehr Informatione´n kann ich dir leider auch nicht geben,weil ich nur eine Cd mit Rex-Files habe und da sind auch nur die Rex-Files drauf.Sorry für das umständliche Geschreibe,bin heute ein bischen durch`n Wind. :)
     
    Realist, 04.11.08
    #4
  5. Groove_Master

    Groove_Master Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.07
    Punkte:
    346
    346
    Hey kein Ding, die Mühe zählt...
    Hat mich ich leider nicht viel weiter gebracht aber trotzdem besten Dank! :)
     
    Groove_Master, 04.11.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.