Information ausblenden

Vocal schneller machen?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Claire1993, 11.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Claire1993

    Claire1993 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.12
    Punkte:
    24
    24
    Hey,

    Wie kann ich ein Vocalsample schneller machen (von 108bpm auf 126), ohne dass sich die Tonhöhe verändert?

    Danke!
     
    Claire1993, 11.02.13
    #1
  2. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.649
    8649
    Welchen Sequencer hast du denn? Cubase?
     
    schoeni, 11.02.13
    #2
  3. Claire1993

    Claire1993 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.12
    Punkte:
    24
    24
    Ableton Live 8.3.4
     
    Claire1993, 11.02.13
    #3
  4. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.096
    11096
    "Timestretching" heißt diese Funktion. Das dürfte im Handbuch zu Ableton erläutert sein.
     
    Carcinome, 11.02.13
    #4
  5. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.649
    8649
    Ich glau bei Ableton heisst das "warp".
    Benutze das Programm selber nicht aber wenn ans googelt kommen da massenweise tutorials zu raus

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    schoeni, 11.02.13
    #5
  6. Claire1993

    Claire1993 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.12
    Punkte:
    24
    24
    Supi danke! Ihr seid die Besten!!
     
    Claire1993, 11.02.13
    #6
  7. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.681
    61681
    Wichtig ist beim Warping der gewählte Algorhytmus.

    Standardmäßig drüfte der Modus "Repitch" gewählt sein, der ändert am wenigsten am Material, mal ganz abgesehen von dem viel zu deutlich zu hörendem Aspekt: Die Tonhöhe... :D

    Du musst einen anderen Algorithmus wählen. Für Vocals empfiehlt sich eigentlich nur "Complex" oder "Complex Pro" (bei letzterem müssen Env und Formant noch eingestellt werden, um ein gutes Ergebnis zu bekommen). Es kommt sher auf das Vocal an und auf den grad der Tempoänderung die du vornehme willst, welcher der Algorithmen der beste ist.

    Übrgiens: Mit Complex und Complex Pro hat der Rechner viel zu tun und machst das nicht immer gut in Echtzeit. Manchmal wundert man sich über Knacksen wenn man Complex warped. rechte Maustaste auf Clip und dann "konsolidieren" führen das Warping aus und geben dem Rechner seine Leistung wieder zurück.
     
    KoolKolle, 11.02.13
    #7
    Dubris bedankt sich.
  8. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Vocals im Tempo zu ändern klingt mit simplen time stretch oder warp nicht gut!
    entweder neu einsingen!

    ja eigentlich neu einsingen!

    oder aber du schneidest wirklich kleine teil fragmente legst dies auf n beat und dann an den teilstücken wenn nötig noch stretchen.
     
    jamincurl, 11.02.13
    #8
  9. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.681
    61681
    Ist ja n toller Tipp wenn jemand n Vocalsample stretchen will.... [​IMG]


    Witzbold... [​IMG]


    Also mit dem Algorithmus "Complex Pro" sind Tempoänderungen bis zu einem gewissen grad drin, bei gut gewählten Einstellungen. Aber das ganze hat natürlich Grenzen.
     
    KoolKolle, 11.02.13
    #9
  10. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ich würde das Sample gern mal haben und es selbst versuchen.
    Schickst du mir einen Link per PM? :)

    Schnelleres Tempo mit den genannten angaben sehe ich erstmal noch als kein Problem an.

    Grüße
    Ari
     
    Ari, 11.02.13
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.