Information ausblenden

Viele Programme = unübersichtlich was es gibt? Wer kann kurz erläutern?

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von coconut, 01.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    Abend

    Da ich mir einen neuen Sequenzer bzw. meinen ersten Sequenzer hohlen möchte, na ja eigentlich dann der 2. habe eine Version Magix Music Studio 2007 deluxe, wollte ich fragen, was genau magix anbietet.

    Auf der Seite von Magix sind viele Produkte zwar ÜBERSICHTLICH dargestellt, aber es sind so viele und irgentwie sind alle zur Musikproduktion da.

    Ich habe mich mit dem Programm gut befreunden können, und habe nicht in keinster Weise irgentwie gemerkt, dass etwas nicht klappt, bzw. das ich etwas vermisse.

    Aber das ist 2 jahre her und nun möchte ich wieder durchstarten, unter meinem richtigen Namen, der halt auch mein Künstlername sein wird :

    Amir ist persisch

    Denn es gibt ja von magix Music studio, music maker, samplitude 15 und und und

    Und bei der einen version kann man sogar ein Midikeyboard ergattern.

    Welches programm ist denn zur " professionellen" Musikproduktion von magix aktuell das tja aktuellste :), á la Cubase und Logic styl

    Denn die Programme sind ja nicht so teuer und da ich meinem alten programm völlig zufriede war , gehe ich davon aus, dass die neueren Versionen sich nur weiterentwickelt haben und ich dann noch unwahrscheinlicher die Grenzen des proogrammes erreichen werden

    Welches programm ist denn zur " professionellen" Musikproduktion von magix aktuell das tja aktuellste :), á la Cubase und Logic styl
    Kostengünstig?

    p.s.
    Ich bitte inständig um Verzeihung für all meine treat, da ich einfach bischen genervt von dem informieren war, und wollte das ialles schnell shcnell geht weil es im internet so viel gibt und auch echt teilweise unübersichtlich und dann hab ich von meinem iphone geschrieben, sodass natürlich noch mehr fehler reinkommen.
    Also Sorry
     
    coconut, 01.12.08
    #1
  2. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    :closed:
     
    _Diel_, 01.12.08
    #2
  3. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    hey hey wieso ich habe mich entschuldigt, nichts artet in streit oder so aus, ich bemühe mich wegen der rechtschreibung und wollte das nur wissen wegen magic, dann fange ich klein an und ja liest das was ich schrieb Leute, danke.
     
    coconut, 01.12.08
    #3
  4. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    @coconut:
    Fangen wir doch mal so an:

    Was für Musik willst Du denn überhaupt machen?

    Sag mir einfach Deinen Musikstil und ich kann Dir empfehlen, welche Programme für Dich gut geeignet sind.
     
    HipHopMacher, 01.12.08
    #4
  5. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    okay also ich will hiphop/ rap im englischen stl

    und hiphop/rap im orient styl machen hör dir das vlll mal an dann weiß du was ich genau meine, bedenke das ich diese librarie definitv mieinbinden muss, werde , möchte (



    hoffe es hilft

    p.s. amir ist auch mein richtiger name!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    coconut, 01.12.08
    #5
  6. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Cubase, Sonar, Samplitude, ProTools, Ableton Live, Logic, Sony Acid usw.

    Eigentlich jeder Sequencer ist für Hiphop annähernd gleichgut zu verwenden.
    Und zwar sowohl zum Beats bauen, als auch zum mixen fertiger Stücke inclusive Rap-Vocals.

    Samplitude 9SE bekommst Du für wenig Geld quasi fast als Freeware.
    Damit kannst Du schon gut arbeiten, wenn Du denn unbedingt bei Magix bleiben willst.
     
    HipHopMacher, 01.12.08
    #6
  7. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    @HipHopMacher

    Zwecklos ;)
     
    _Diel_, 01.12.08
    #7
  8. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    Okay

    Hiphopmacher, ist http://www.magix.com/de/music-maker/

    der Musicmaker von Magix der alleine 100 euro kostet und somit der teurste sequenzer von magix, ist der jetzt besser als dieses Samplitude, ich meine von der ausstatung her, weil samplitude 15 kostet 75 € und musikc maker 15 kostet 100 euro oder verwechsle ich da etwas?

    Danke das wärs dann

    P.S.!! Ich will mit einem midikeybpard alles selbsteinspielen von beat bis zur melodie und nachher selber einsingen!
     
    coconut, 01.12.08
    #8
  9. motif

    motif

    Registriert seit:
    25.09.08
    Punkte:
    182
    182
    Also der billigste sequenzer ist ja wohl pro tools hd für 20 euro
    da kannste zuschlagen und mit dem Teil biste in 5 tagen in den charts auf platz 1

    sry musste sein^^
     
    motif, 01.12.08
    #9
  10. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Schreib doch mal an MountainKing eine PM.
    Der ist ziemlich fit, was die Magix-Software betrifft und kann Dir
    sicher noch einige weitergehende Empfehlungen aussprechen:

    Klick!
     
    HipHopMacher, 01.12.08
    #10
  11. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    okay dann frag ich ihn mal wer meint wtas zu wissen wiemotif ;);)

    der kann sich ruhig hier beteiligen und naürlich gleichzeitg anderen helfen.
     
    coconut, 01.12.08
    #11
  12. Phal-d

    Phal-d

    Registriert seit:
    12.10.07
    Punkte:
    392
    392
    Also das teuerste von Magix ist sicherlich nicht das was du sagtest- das teuerste ist das "richtige" Samplitude- und das kostet in der großen Version knapp 1000.-€. Glaub da gibts noch so nen teureren Überflieger von Magix?

    Gruß
     
    Phal-d, 01.12.08
    #12
  13. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.612
    88612
    Ja-----> http://www.magix.com/de/sequoia/
     
    Lacunaflow, 01.12.08
    #13
  14. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    _Diel_, 01.12.08
    #14
  15. lustigerklaus

    lustigerklaus

    Registriert seit:
    24.02.04
    Punkte:
    924
    924
    Hi,

    warum möchtest du denn von deinem gewohnten programm weg?? Was erwartest du von einem neuen, bzw. was stört dich an dem "alten"??
    Music Studio ist mit sicherheit suuper für das geld.
    Ich kann dir wärmstens Samplitude pro empfehlen, ähnliche bedienung wie musicstudio, super workflow, objektorientiertes arbeiten, absolut klangneutral (was man von protools und logic nicht sagen kann) und darüberhinaus sehr sehr gute effekte direkt an bord.
    Ist allerdings nich ganz günstig, aber schau mal bei ebay. hab meins an faschingssamstag (da war keiner on) für schlappe 300€ gebraucht ergattert :))))

    Je nachdem wieviel du mit midi machst, solltest du mal das demo testen, ob sam deinen ansprüchen diesbezüglich genügt, da ich mit sam reine audiobearbeitung mache.

    mfg
    klaus
     
    lustigerklaus, 01.12.08
    #15
  16. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    Oh ja stimmt das ist also das richtige samplitude für 100 aber finden tue ich es nicht weil ich dann immer auf diesen Music Maker zurückkomme oder ist das das selbe wie samplitude??
     
    coconut, 01.12.08
    #16
  17. lustigerklaus

    lustigerklaus

    Registriert seit:
    24.02.04
    Punkte:
    924
    924
    Nein, da gibt es unterschiede, die auf der magix seite eindeutig erläutert werden. Sam kostet normalerweise so 999€ oder sowas. schau bei magix anch, lesen, lesen und ncohmal s nachschauen, demo runterladen testen usw...

    aber warum du umsteigen möchtest ist mir leider immernochnicht klar.

    mfg
    klaus
     
    lustigerklaus, 01.12.08
    #17
  18. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.181
    24181
    OK, ok .... dann stell' ich das auch nochmal hier rein (das Ganze ging auch schon per pm an die Nuss :D ):



    Lieber coconut,

    wenn du ein professionelles Programm von magix willst, dann solltest du dir Samplitude Pro kaufen (999 EUR). Samplitude 10 (ohne Pro) kostet auch immerhin noch um 400 EUR.

    Ich gehe sicher recht in der Annahme, dass du so viel nicht ausgeben willst.

    Deshalb:

    Samplitude Music Studio 15 (60 - 70 EUR).

    Alles, was du brauchst - anfangs! Und das eine ganze Zeit lang.


    Oder auch den Vorgänger: Music Studio 2008. Gibt es für momentan 22 EUR auf eBay. Das hat auch schon alles, was du brauchst. Vor allem - anders als dein Music Studio 2007 - Multi-Out-Support für VSTi. Also auf deinen angestrebten Samplern mehrere Spuren mit unterschiedlichen Instrumenten ansteuern. Das kann MS2007 noch nicht!


    Das Music Studio ist meine Empfehlung für dich! Für PC.

    Für MAC - keine Ahnung!

    Da wird es sicher Logic Express oder sowas sein. Vermutlich auch sehr gut ausgestattet!


    So, viel mehr kannst du von mir dazu nicht erwarten - nachdem ich dir Vieles schon mal vorgekaut habe.


    Gruß



    Ergänzung:

    Du musst halt rauskriegen, was dir besser liegt. Der Music Maker ist eher Loop-orientiert (den kenne ich auch nicht so gut).

    Wenn du (was du ja fortwährend betonst) mit Samplern wie Kontakt oder Halion oder sonst wem arbeiten willst (jaja, wegen mir auch mit orientalischen Samples), dann sollte das Music Studio (in der Fassung 2008 oder 15) die richtige Wahl sein!

    Wenn du dann Blut geleckt hats, kannst du immer noch auf das große SAM aufstpcken - ABER DAS BRAUCHST DU ANFANGS NICHT - heiliges Ehrenwort!
     
    MountainKing, 01.12.08
    #18
  19. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    was genaü ist dann die 100€Software Music Maler von magix??

    Da scheint alles fertig zu sein !!!

    da war jemand schnler als ich fertig
     
    coconut, 01.12.08
    #19
  20. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.118
    1118
    Mit Nachdruck würde ich hier die Beiträge 6, 15 und 18 konsultieren (d.h. auf das lauschen, was die betreffenden Leutz dort geschrieben haben).

    Falls keines der dort erwähnten Programme hilft, kann ich nur noch eines empfehlen, das aber auch wirklich alle Feature vereinft:
    http://www.guitarhero.com/
     
    SNAFU, 01.12.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.