Information ausblenden

Videospielmusik + irgendwas

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von enviousgrey, 04.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    Hey Hey,
    Ihr kennt das doch sicherlich auch: Ihr habt ein unfertiges Projekt auf dem PC und es will einfach nicht fertig werden und ihr schiebt es monatelang vor euch rum mit den Gedanken "das wird schon irgendwann". Wenn man dann noch so clever ist wie ich und den Song viel zu oft im unfertigen Zustand hört um zu Brainstormen was man denn noch so dazubasteln kann, ohne effektiv auch nur einen Finger krumm zu machen und der Song eh schon aus mehreren Parts mit verschiedenen Genres besteht, dann ist der Mastering GAU schon vorprogrammiert.

    Lange Rede kurzer Sinn:
    - Wie findet ihr die Abmischung von dem Ganzen?
    - Klingen die Gitarren echt? (Sind nicht echt.)
    - Kann man den Übergängen folgen oder reist euch irgendwas extrem raus?
    - Instrumentalisierung i.O. oder stört was/ fehlt was/ passt was nicht?
    - Anmerkungen, sonstige Kritik, usw.




    Danke schonmal im Vorraus. :)

    [Edit] Neue Version:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.19
    enviousgrey, 04.02.19
    #1
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  2. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.572
    12572
    Cooles Thema.

    Der Haupt Synth tut schon bischen weh in den Ohren. Kann das nur recht leise anhören, sonst macht's Aua in meinen Ohren.
    Die Übergänge u Parts find ich cool.

    Rythmik Abteilung könnte im verhältnis zum Lead Synth etwas lauter sein, und dem Lead Synth paar fiese Frequenzen nehmen.

    Aber so an sich find ich das schon geil.
     
    TheButcher, 04.02.19
    #2
    enviousgrey bedankt sich.
  3. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    Danke dir fürs Feedback @TheButcher, findest du die Synths im ganzen Song zu schrill oder nur an bestimmten Stellen? Ich denke mal du meinst sicherlich den Synth am Anfang und ab 3:02 und 4:32, das ist zumindest der "aggressivste" Synth. Sind die Anderen auch zu laut?

    Der og. Lead Synth ist Saw pur, bewusst. Könnte nur mit ein paar Lautstärkeautomationen die höheren Stellen leiser machen oder einen kleinen LowPass drüberlegen, obwohl es dann relativ dumpf klingt. Hab Testweise mal den LeadSynth am Anfang um 3dB an den tiefen Stellen, 4dB an den hohen Stellen und 2dB an den Gitarren Parts runtergeschraubt, klingt soweit erstmal nicht verkehrt. Mehr runterschrauben ist schlecht da durch meinen Limiter der Synth vom Bass komplett gekillt wird :D
     
    enviousgrey, 04.02.19
    #3
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Wie mein Vorschruber angemerkt hatte, sind die Levels mancher Synths etwas zu hoch.
    Ansonsten ist mir nichts Negatives aufgefallen.

    Die finde ich etwas "hybridiös" :) Nee, man hört schon leicht einen synthetischen Charakter heraus.

    Die passen für mich.

    Sehr gelungen für mich

    Hab' ich gern gehört das Stück
     
    Kosaken-Kaffee, 05.02.19
    #4
    enviousgrey bedankt sich.
  5. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    @Kosaken-Kaffee Ebenfalls vielen Dank fürs Feedback. :) Ich glaube in dem Fall erfüllen die Synthetischen Gitarren auch Ihren Zweck, aber ich bin noch ein bisschen mit Shreddage am experimentieren, um da nen fetten Sound rauszubasteln. :)

    Hab im Übrigen mal eine geupdatete Variante auf Soundcloud geladen. (Auch wenn es mir bei der Musikqualität dort kalt den Rücken runterläuft), aber zum Gegenhören was die Synthie Lautstärke angeht reicht es. Wäre die soweit akzeptabel oder geht da noch was?



    Und wo ich die vielen Peaks gerade sehe, würdet ihr empfehlen mit dem Limiter nochmal 1-2 dB in der Gesamtlautstärke nachzuschieben oder passt das soweit?
     
    enviousgrey, 05.02.19
    #5
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Jo, ich denke, ist etwas smoother geworden.

    Probier's aus. Wenn es gut klingt, dann nimm es.
     
    Kosaken-Kaffee, 05.02.19
    #6
    enviousgrey bedankt sich.
  7. micheronfire

    micheronfire Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    17.01.19
    Punkte:
    305
    305
    Ich hatte den gleichen Gedanken beim ersten Hören - Synth etwas zu laut. Finde, er könnte auch in der neuen version noch etwas leiser...
     
    micheronfire, 08.02.19
    #7
    enviousgrey bedankt sich.
  8. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    So, nochmal Versuch Nr. 2. Bass Synth am Anfang ebenfalls etwas abgesengt an den höheren Stellen. Leichter EQ auf den Hauptsynth. Limiter etwas angehoben. Bass bei 1:04 eine Oktave angehoben. Ein paar kleine Lautstärkeanpassungen im Verlauf.
     
    enviousgrey, 08.02.19
    #8
  9. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    Danke auch nochmal an die Rückmeldung @Kosaken-Kaffee und das Feedback @micheronfire. Der Anfang wird vermutlich immer noch relativ krass klingen, das Problem ist nur, dass es keine weichen Instrumente gibt die ich hochschrauben könnte. Entweder der Bassynth drückt dann Alles weg oder Drums sind komplett im Vordergrund und das klingt beides auch nicht so schön :D Hab es mit dem EQ versucht in den Höhen nochmal etwas zu entschärfen ohne das es dumpf klingt. Es soll aber auch schön retro am Anfang klingen deswegen ist ein anderer Synth keine Option für mich und es wird wohl so in der Art bleiben.

    Ich finde im Hauptpart (ab Minute 1) sind die Synths dann soweit okay. Falls es trotzdem noch welche gibt die zu krass rausstechen dann schreibt mir das auch gerne (ggf. mit Zeitstempel) dass ich die nochmal überarbeiten kann. Werd mich morgen Vormittag nochmal dran setzen und dann vermutlich auch die fertige 2.0 Version für YouTube machen.
     
    enviousgrey, 08.02.19
    #9
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Ja, ist doch prima geworden jetzt. Von mir aus kann das Stück so bleiben.
     
    Kosaken-Kaffee, 09.02.19
    #10
    enviousgrey bedankt sich.
  11. enviousgrey

    enviousgrey Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    1.101
    1101
    Ich bedanke mich bei Allen für die Geduld und die Nerven mit mir. :) Der Vollständigkeit halber hier die fertige YouTube Version 2.0



    Ich brauch auch gerade erstmal mehr als genug Abstand von dem Lied und darf mich auch schon wieder meinem nächsten Projekt widmen. Falls euch noch was auffällt schreibt es gerne, wird aber maximal dann für ein fertiges Album nochmal überarbeitet. :)
     
    enviousgrey, 09.02.19
    #11
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.