Videoausgang bei Laptop?


M
Muse
Registriert
30.01.17
Beiträge
10
Reaktionen
1
Punkte
16
Hallo,

ich habe einen ASUS Laptop, X5EACserie, mit den diversen Anschlüssen kenne ich mich nicht so aus, 3x USB, 1x VGA glaube ich, die 2 anderen kenne ich nicht, sieht aus wie ein Anschluss beim Telefon und irgend eine Karte kann man wohl stecken.
Ich möchte meine Karaoke MP3-Songs gerne vom Laptop abspielen und um den Text sichtbar zu mahen z.B. am Fernseher müsste ichj einen Videoausgang haben.
1. Ist das technisch irgendwie machbar?
2. Gibt es ein günstiges I-Pad mit welchem ich das machen könnte?
Danke für Antworten, Gruß Roland
 
M
Merano
Registriert
05.12.12
Beiträge
1.015
Reaktionen
406
Punkte
2.301
1x VGA glaube ich

Das sollte doch ausreichen, viele TVs haben einen VGA oder DVI Eingang (Für den du einen VGA auf DVI Adapter brauchst) . Schau doch mal nach!
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Falls nur HDMI-Eingang am TV: Gibt auch VGA-HDMI-Adapter (natürlich hast Du dann auf dem TV auch nur VGA-Qualität).




P.S.: Falsches Unterforum.


.
 
T
Timeshift
Registriert
13.02.13
Beiträge
81
Reaktionen
31
Punkte
180
Dein Notebook Modell verfügt über VGA-Ausgang für Video und sogar schon HDMI zumindest lt. Bedienungsanleitung.

Jetzt ist es abhängig von Deinem TV-Gerät welche Anschlussmöglichkeiten Du dort hast. Du benötigst dann lediglich ein entsprechendes Anschlusskabel. Ist Dein Fernseher schon etwas moderner und hat HDMI-Eingänge ist es am einfachsten mit einem solchem Kabel den TV und das Notebook zu verbinden und mit einer speziellen Tastenkombination (steht im Handbuch) am Notebook wird das Fernsehgerät zum Monitor und schon kann´s losgehen.
 
TheButcher
TheButcher
Registriert
19.11.12
Beiträge
3.480
Reaktionen
3.329
Punkte
14.704
Hallo Muse,

Ich finde deinen Text nicht schlecht, teilweise zu technisch, wobei das kann ja auch Stilmittel sein.

ASUS Laptop, X5EACserie, mit den diversen Anschlüssen kenne ich mich nicht so aus, 3x USB, 1x VGA glaube ich



Diese Stell bspw. evtl. nicht gleich am Anfang, sondern weiter nach hinten versetzen.



1. Ist das technisch irgendwie machbar?


Solche "elementaren" Fragen in songtexten mag ich eigentlich ganz gern, für mich, die stärkste Textzeile.




2. gibt es ein günstiges I-Pad mit welchem ich das machen könnte?

hier wieder etwas schwächer. Der Schnitt ist mir hier zu Groß



Insgesamt durchaus ansprechend aber ausbaufähig.



Grüße
 
S
SillySybok
Registriert
23.08.11
Beiträge
30
Reaktionen
14
Punkte
84
Es werden hier mehrere interessante Ansätze verfolgt, aber leider muss ich im Gegensatz zum Butcher sagen, dass es textlich nach dem sehr eindringlichen, beinah minimalistischen "Hallo" mit dem ich mich doch schon sehr angesprochen gefühlt habe, sehr abfällt.

Ich denke, Du kannst den Text extrem verbessern, wenn Du mehr Bilder benutzt, also Dein Anliegen quasi "am Fernseher sichtbar machst".

Dein Titel allerdings ist gut gewählt, er macht neugierig auf mehr. Bin wirklich gespannt, wie sich das Ganze vertont anhört.
 
M
MamaMuuht
Deaktivierter Benutzer
Registriert
16.09.11
Beiträge
2.165
Reaktionen
2.571
Punkte
10.357
@The Butcher @ Silly Sybok

Ein großes Dankeschön für eure Beiträge. Ich habe Tränen gelacht!

@Muse

War dein Posting in dieser Kategorie Songtexte ein Versehen oder eine kabarettistische Einlage allererster Güte?

Liebe Grüße

die Mama Fettig
 
M
Muse
Registriert
30.01.17
Beiträge
10
Reaktionen
1
Punkte
16
Hallo zusammen und ganz herzlichen Dank für Eure Antworten.
Zum Glück habe ich durchaus Humor und wenn ich nicht am Sauerstoff hängen würde, hätte ich sicher auch einen Lachanfall bekommen.
Immerhin ist etwas brauchbares für mich dabei, dafür extra danke an Merano, syrius und Timeshift.
Sorry dass ich mich mit dem Beitrag im Forum vertan habe, werde künftig meine Laienhaften Fragen woanders posten, Gruß Roland
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
ich hab das mal verschoben.... songtexte? *gg*
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
59K
musikproduzent
musikproduzent
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland TR-8S
Antworten
5
Aufrufe
24K
kaikes
K
rkdk
Antworten
22
Aufrufe
4K
TheSarge
T
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
9
Aufrufe
46K
OoO
O
 

Oft gelesene Themen

Oben