Information ausblenden

Verteiler für CNTRL Out... nocheinmal

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von AllenBoro, 14.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AllenBoro

    AllenBoro Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    125
    125
    Hallo,

    ich möchte Control Room auf Aktivmonitore (1) ausgeben und zusätzlich zum Zweitrechner Senden und evtl über ein zweites Aktivmonitorpaar (2) ausgeben und dabei Aktivmonitore (1) ausschalten.

    Gibt es irgendwie was, wie man das am besten günstig und gut managen kann?
    Danke&Gruß
     
    AllenBoro, 14.04.06
    #1
  2. AllenBoro

    AllenBoro Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    125
    125
    Push
     
    AllenBoro, 15.04.06
    #2
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Hol Dir im Baumarkt so eine Umschaltbox für Lautsprecher.
     
    fmo, 15.04.06
    #3
  4. DeHammer

    DeHammer

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    meines wissensnach sind die lautsprecherumschaltboxen auf passive hifi lautsprecher ausgelegt, wird also so nicht gehen.

    was du brauchst ist ein splitter, der dir das signal von CNTRL Out splittet. da hasse ein eingang und mehrere ausgänge. ein splitter in diese große und dann noch mit regelfunktion, das du nicht immer über alle monitore hörst kann teuer werden.

    viel spaß bei der suche.

    mfg. dehammer
     
    DeHammer, 15.04.06
    #4
  5. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Hä? Das kapier ich nicht...

    Sowie ich das versteh, haste am Ctrl Room Out deine Boxen und den andern kram kannst du doch über den Main Out laufen lassen?!

    Gruß
     
    florida, 15.04.06
    #5
  6. AllenBoro

    AllenBoro Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    125
    125
    Hallo,

    Danke. Am Mainout höre ich auch die Rückkanäle - das wollte ich nicht - ausserdem sind die schon belegt. Am CNTRL habe ich eben nicht nur die Boxen angeschlossen, sondern auch einen 2x31 Band EQ zum RTA und von den aus kann ich ja nochmals über Aux die Boxen abgreifen und den Out zum Zweitrechner.
    Da der RTA auch gleichzeiting ein kleiner Masteringprozessor ist nehme ich Einstellungen vor, die ich auch gern vorher über andere Lautsprecher gehört hätte.
    Also wäre die galanteste Lösung soetwas wie ein aktiver Verteiler - wo ich mehrere Lautsprecher oder was auch immer - gleichzeitig oder nach belieben Nutzen kann.

    Wäre so, als wenn man am CNTRL einen Mixer mit 8 Subgruppen dranschliessen würde und die Subouts zu den Aktivboxen oder was auch immer geroutet werden können.
    Also ein Eingang und meinetwegen 6 oder 8 Ausgänge. Die grossen Analogmixer können das ja - nur brauche ich eben nicht den ganzen Mixer, sondern was kleineres.

    Ich habe zwar ein Digitalmixer, wo ich das eigentlich auf Multiouts routen könnte, aber die habe ich jetzt mit Aux-S belegt. Mit nur zwei Monitore kann ich nicht arbeiten.
    Gabs doch mal sowas wie eine aktive Matrix, aber ich komme im Moment nicht drauf, wie das genau heisst.

    Weiss da jemand was?
    Danke & Gruß
     
    AllenBoro, 15.04.06
    #6
  7. AllenBoro

    AllenBoro Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    125
    125
    AllenBoro, 15.04.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.