Information ausblenden

Verdeckungseffekt bei Gitarren

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Invisible, 23.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Invisible

    Invisible Themenersteller

    Registriert seit:
    23.12.08
    Punkte:
    1.066
    1066
    Hallo,
    ich habe zwei Rhythmusgitarren hart links und rechts im Panorama. Da die Gitarren auf H gestimmt sind spielt sich sehr viel zwischen 120-250 Hz ab.
    Nun habe ich eine Fill-in Gitarre mit einem Lauf in den hohen Lagen welche im Panorama in der Mitte liegt. Ich habe diese in den Höhen 2-4kHz etwas angehoben und bei 200Hz etwas abgesenkt. damit diese besser ortbar ist.

    Mein Problem:
    Sobald ich die Gitarre im Center auf einen annehmbaren Pegel ziehe fängt sie langsam an die hart L/R im Panorama liegenden Gitarren zu verdecken.

    Kann es wirklich sein das ein Monosignal die ausen liegenden Signale verdeckt?
    Evtl. poste ich mal die Stereo- und Monospur
     
    Invisible, 23.12.12
    #1
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.828
    52828
    Selbstverständlich kann dass sein.
    Ähnliches Spektrum und Pegel maskiert oder "mischt" sich.

    Spuren posten ist sowieso immer gut.
    Sonst wird dass nur eine Plauderei.
     
    LM18, 23.12.12
    #2
  3. ralvieh77

    ralvieh77

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    Wenn du bedenkst, das dass, was du aus der Mitte kommend hörst, von beiden Lautsprechern
    gleich laut übertragen wird, wird klar, dass ein Signal aus der Mitte, nach aussen gepannte Signale beeinflusst.
     
    ralvieh77, 23.12.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.