Information ausblenden

VariAudio auf 100% Tonkorrektur stellen

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von trewe, 03.10.20.

  1. trewe

    trewe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.17
    Punkte:
    424
    424
    Hey,
    Ich habe nur eine Frage. Ich weiss, wie ich das VariAudio Fenster öffnet und die "Noten-Balken" sieht.
    Ich möchte gerne wissen, wie ich den "Vocal Pitch", also die Tonhöhen Korrektur auf 100% stelle. Ich möchte es für gezupft Parts bei meiner Akustikgitarre und auch bei Vocals einsetzen.
    Ist es möglich, mir dies detailliert zu beschreiben?
    Ich habe ein Fenster entdeckt, in dem man "time, align mental und vocal Pitch auswählen kann. Ab dort stehe ich auf dem Schlauch. Wie ich einzelne parts bearbeoze, das Krieg ich schon raus? Aber es muss doch (vll sogar ein key commsnd?) Eine einstellungsmöglichkeit geben, wie man mit wenigen Klicks 100% in tun zu bekommen.
    Ich brauche dieses Feature nächste Woche Mittwoch, denn da mixe ich etwas für jmd.

    Liebe Grüsse

    Ewert
    Kurze Erklärung:

    Ich stellte in letzter Zeit schon einige Fragen, dies liegt daran, dass ich bis vor kurzem noch mit cubase 4 und einem Rechner von 2004 arbeitete. Das ist jetzt ein Riesensprung für mich. Ich setze mich jeden Tag Stundenlang an cubase 10.5 pro Vollversion und meinem aufio pc der oberen mittelklasse dann bleiben leider Dinge, die das sehr bescheidene Manual nicht exakt liefert, denn teilweise setzt es Vorkenntnisse aus neueren Versionen voraus. Ich danke im vorraus für Eure Geduld.
     
    trewe, 03.10.20
    #1
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.116
    42116
    im Vari Audio Editor auf der linken Seite findest du einen Schieberegler "Tonhöhe Quantisieren".
    gewünschte/s Event/s auswählen (oder halt Str+A), dann komplett hochsetzen auf 100. oder halt 100 direkt eintippen.


    Cubase Vari Audio Pitch 100.JPG

    "Kurve glätten" zieht das natürliche Vibrato auf Wunsch raus. Bei extremer Einstellung ("horizontale Linie" im Event) kann das wie der berühmte digitale "Autotune Effekt" klingen.
     
    rkdk, 03.10.20
    #2
    trewe bedankt sich.
  3. trewe

    trewe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.17
    Punkte:
    424
    424
    Ok, super soweit hab ich das verstanden, vielen Dank!

    Aber wie schicke/setze ich ab da den Befehl um zu korrigieren?? Es muss ja zuerst analysiert werden. Könntest Du bitte ab diesem Punkt nochmal ansetzen, damit ich weiss, welche Taste ich nutze, um den renderte vorgang zu starten?
     
    trewe, 03.10.20
    #3
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.116
    42116
    Leider nein. Ich muss nämlich gleich los.
    Tipp resp. erste Anlaufstelle: Tutorials auf YT....und vor allem viel selber ausprobieren. Nur so lernt man schließlich am allerbesten. Und es ist sooo einfach, was du gerade erfragst. Klick doch einfach mal DA RUM.. Jetzt muss ich aber wirklich los. Schönen Abend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.20
    rkdk, 03.10.20
    #4
  5. trewe

    trewe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.17
    Punkte:
    424
    424
    Danke, ich habe bereits etliche YT Vides gesehen, BEVOR ich diese Frage gepostet habe - UND - Ich sitze jeden Tag Stundenlang begeistert am cubase 10.5, jedoch ist der Spung von cubase 4 auf cubase 10.5 gewaltig. Beim cubase 4 kannte ich JEDE Funktion, doch es hat sich sehr, sehr viel geändert, seitdem. ☺
     
    trewe, 03.10.20
    #5
  6. trewe

    trewe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.17
    Punkte:
    424
    424
    Bitte um Hilfe

    Wenn ich die Einstellung auf 100% hochgezogen habe, was folgt dann als Befehls Taste, o.ä.? Den Befehl zum "susführen"?

    Das ist das Einzige, was mir noch fehlt, um VariAudio zu nutzen! Umso mehr hoffe ich auf Eure Hilfe@
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.20
    trewe, 03.10.20
    #6
  7. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    5.607
    5607
    Cubase übernimmt das von alleine, keine weitere Befehlstaste nötig
    du musst die Parts markieren die verändert werden sollen wie oben im Screenshot




    @rkdk :eek: hast du besoffen gesungen^^^^^^^^
     
    Rec0rder, 03.10.20
    #7
    rkdk und trewe bedanken sich.
  8. trewe

    trewe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.17
    Punkte:
    424
    424
    Vielen Dank!!!
     
    trewe, 03.10.20
    #8
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.116
    42116
    Selbstverständlich.
    :tears-of-joy:

    :drunk:
     
    rkdk, 04.10.20
    #9
    Rec0rder bedankt sich.