Übertreibe ich??


N
NULL
Guest
Hallo erstmal...
ich bin neu in der Brache und will nun nach jahre langer durststrecke endlich auch mal musik machen!!

Meine frage ist nun, ob ich nicht übertreibe!!

ich hab mir jetzt nen PC gekauft:

CPU: XP 1900+
Mainboard: Asus mit Vias Chip
RAM: 256 DDR PC333
HD: 80 GB Seagate Barracude

Sound ist noch! on board!! Aber ich spiele mit dem gedanken, mir eine "bessere" soundkarte zu kaufen! Ich dachte zuerst an die Hoontech DSP 24 Plus, aber jetzt wurde mir die M-Audio Audiophile empfolen! Könnt ihr mir da helfen??

Ist es möglich auch erstmal mit meiner On board Karte in das buisniss reinzuschnuppern??

Ich wollte musik so in die HipHop richtung machen. Remixes zu accapellas und so!! Ein paar beats basteln!

Wie steht ihr zu midikeyboards? brauch ich um z.B. einen Bass einzuspielen ein Keyboard mit 49 Tasten, oder tut es auch z.B. ein Oxygen8 von M-Audio! Hatte zuesrt an das PC200 von Roland gedacht!!

Wenn es später hart auf hart kommt, hätte ich vielleicht noch interesse daran meine gitarre anzuschliessen... über einen kleinen mixer oder pre amp!!

hmm ich seh schon ich hab zu viele fragen!! ich werd es erstmal dabei belassen!!

Oder wenn ihr mir noch eine Frage gestattet!! Ist bezüglich des Programms! Werde ich überfordert sein, wenn ich mir Cubasis VST hole?? lohnt es sich um anzufangen?? könnt ihr mir ne sofware empfelen, mit der ich evtl. kostenlos schon etwas geboten kriege??

Naja... ich hoffe eiener antwortet mir!!

Vielen dank im Vorraus

MfG Saibot
 
P
PDJ-C
Registriert
06.01.03
Beiträge
131
Reaktionen
0
Punkte
142
hi & welcome! ;-)

also: der pc hört sich schon mal ganz gut an. ggfl. noch a bissel mehr spreicher, aber zum anfangen reicht's dicke...

zu den von dir genannten karten kann ich nicht's sagen, da ich keine erfahrungen damit habe, aber zum "reinschnuppern" geht auch ein onboard-sound-chip...

zum thema midi-keybaord. ich hab auch eine zeit lang sounds per midi-keyboard eingespielt, welches nur 25 tasten hatte. ich hatte keine probleme damit, wobei natürlich die vorteile von 49 tasten auf der hand liegen. aber es geht schon!

wenn du dich ernsthaft damit beschäftigen willst, ist dein geld in cubasis oder cubase gut investiert. ich denke mal, du könntest auch mit einer günstigeren alternative anfangen, was dir aber nicht viel bringt, wenn du nach relativ kurzer zeit auf was größeres wie eben cubase umsteigen müsstest....

MfG...
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Hi

schau mal bei Midiman.de nach..da gibt es jetzt ganz neu das "Ozon" ein USB Keyboard mit integriertem Midi Interface und Audio Interface!!! Das ist ne richtig gute Idee..es setzt sich aus bekannten Midiman Produkten zsuammen (Oxygen, USB Midisport 2x2 und Audiophile glaube ich)....
 
P
PDJ-C
Registriert
06.01.03
Beiträge
131
Reaktionen
0
Punkte
142
schau mal bei Midiman.de nach..da gibt es jetzt ganz neu das "Ozon"
*sabber...* | haben wollen!

Hab' ich noch gar nicht gesehen. Hört sich ja richtig lecker an! Aber stolzer Preis: 399,- €! :-(
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben