Information ausblenden

Tutorial Mikrofon, Mikrofonverstärker

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von chinaski, 26.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. chinaski

    chinaski Themenersteller

    Registriert seit:
    22.11.07
    Punkte:
    5
    5
    Hallo

    Ich habe einen Studio Projects VTB1 und das Studio Projects B1.
    Ich möchte nur Sprachaufnahmen machen.

    Leider hat der Hersteller diesen Geräten nur sehr wenig an Infos(Handbuch,o.ä.) mitgeliefert. Zu wenig, für einen blutigen Anfänger.

    Mikrofon wie Verstärker haben jedoch sehr viele Schalter und Knöpfe.:)
    Bisher habe ich einfach mit verschiedenen Einstellungen Testaufnahmen gemacht..., also rumgewurschtelt...

    Jetzt würde ich es doch gerne genauer wissen.

    Weiss jemand, wo ich Tutorials herbekomme, oder ein gutes Buch, in denen erläutert wird, wie diese Geräte am Besten zu bedienen sind.

    Danke schon mal!


    Freundliche Grüsse

    Carsten
     
    chinaski, 26.08.08
    #1
  2. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    was sind denn am b1 für knöpfe/ schalter?
    da kann ich aus der ferne sicher tipps geben, was üblich ist und wie es funktioniert.
    (pad aus, da es nur zum "leisermachen" ist, lowcut eher einschalten, damit tritt und windgeräusche minimiert werden)

    beim preamp kann ichs lediglich versuchen. sollte aber auch einfach sein.
     
    DaddyDufte, 26.08.08
    #2
  3. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    schon wieder offline?? manmanman
     
    DaddyDufte, 26.08.08
    #3
  4. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    @ DaddyDufte : Newbie ärgern macht spaß, aber das war allgemein.

    @ chinaski (komisch in China ist es doch warm): am Mikrofon : der Schalter ist für eine Dämpfung von 10dB bzw. 20dB. Am Verstärker : 48Volt : Phantomspeisung (mal suchen), Line in : der HiZ eingang wird auf eine geringer Ohm zahl geschaltet (für Keyboards usw.), Input Gain : Vorverstärkung, HPF : Low Cut filter (auch mal suchen), Tube blend : (vermutung:) stärke der Röhren benutzung, Meter : ob die anzeige das Eingangs oder ausgangs signal anzeigen soll, Output level: ausgangs lautstärke, Pol Rev: Phase Reverse (suchen); auf der Rückseite : Mic in : Mikrofon anschluss, Mic impendance : immer auf 200Ohm (und suchen), insert: suchen, Line out : ausgang für line signal, Balanced out : symmetrischer ausgang...

    Edith : wo es blau ist drauf klicken :D...
     
    Guitar_TT, 26.08.08
    #4
  5. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    "@ DaddyDufte : Newbie ärgern macht spaß, aber das war allgemein."

    wie bitte?
     
    DaddyDufte, 26.08.08
    #5
  6. chinaski

    chinaski Themenersteller

    Registriert seit:
    22.11.07
    Punkte:
    5
    5
    Hallo und Danke für die schnelle Hilfe!

    Newby ist wieder Online, etwas zu spät vielleicht. :)

    Ja soweit so gut. Das Wissen, was die die Knöpfchen bedeuten hilft schon mal.

    Was die besten Einstellungen am Preamp angeht machts wohl die Erfahrung und das herumspielen, oder? Tube blend, Input Gain,.......

    Gibt es dazu allgemeingültige Tips oder eben Tutorials? (Für Sprachaufnahmen)

    Grüsse

    Carsten
     
    chinaski, 27.08.08
    #6
  7. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    tube blend aussen vor lassen und per gain so einpegeln, dass du weder ins clipping gerätst (also zu hoch aussteuerst und verzerrungen riskierst) noch zu viel headroom lässt - ein spitzenpegel um die -6db ist da mal ein guter anhaltspunkt.

    lg
    flox
     
    floxe, 27.08.08
    #7
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.260
    17260
    Bist Du Dir das sicher? Könnte es nicht ganz anders sein? Du drückst Dich sehr unglücklich aus. Der hochohmige Klinkeneingang auf der Frontseite kann durch eine Umschaltung der Impedanz auch auf Linelevel geschaltet werdern.
     
    Astronautenkost, 27.08.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.