Information ausblenden

Transparenter Comp zum Peaks abfangen

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von l92, 04.06.19.

  1. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    287
    287
    Hallo Freunde,

    da ich mein Wissen gerne immer erweitern möchte und schon immer auf Eure Ratschläge bauen konnte, habe ich nun wieder mal eine Frage :D

    Ich würde gerne Peaks von Vocals abfangen. Das Ganze sollte aber eher Transparent sein.
    Ohne unnötige Charakteristik.Da ich diesen gerne parallel einsetzen wollen würde.

    Welchen Kompressor könnt Ihr denn empfehlen?

    Ich habe mir neuerdings den CL1B zugelegt. Jedoch finde ich, dass dieser auch bei leichten Eingriffen die Klangfarbe verändert. Ich hätte noch den UAD 1176 LN & SE (Selten genutzt)
    Studio One Stock Compressor (Selten genutzt)

    Der Fabfilter Pro C2 lächelt mich an. Der hat ja glaube ich eine "Clean" Funktion von der ich gelesen habe.

    Lieber Gruß
     
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    45.875
    45875
    Na - Ein 1176 ist doch schon mal Die Standardtröte um Vocals zu bändigen...

    Wenn es dir eher um das Levelling geht, würde ich vor allen am ehesten einen Vocalrider einsetzen und dann erst den ersten Kompressor.

    Bei absolut kritischen Stimmen, keine Ahnung, hauchig aufgenommene Jazzvocals, würde ich zu allererst mit Faderautomation oder mit Clipgains versuchen ohne automatisches Regelwerk zu arbeiten.
     
    l92 bedankt sich.
  3. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.310
    20310
    Wie @LM18 schreibt, Peaks am Unauffäligsten "bändigen" gelingt mit einem Vocal Rider sehr gut, wobei man immer noch manuell nachfahren muss.
    Ich nutze den Vocal Rider mittlerweile nur noch bei sehr dynamisch gesungenen Vocals.

    Einfacher geht es einen Standardcompressor aus der DAW zu nehmen, die greifen in der Regel sehr neutral ein.
    Wichtig ist, dass sie mit der Attack Zeit wirklich schnell zugreifen können.

    Btw, der Fabfilter C-2 ist für Deinen Anwendungsfall nicht zwingend nötig.
    Allerdings ist er ne' Allroundwaffe, der kann alles, der kann nach 1176, LA-2A, VCA uvm. klingen
    Aber er kann auch sehr clean zugreifen.
     
    l92 bedankt sich.
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.434
    12434
    Unbedingt kaufen. Wo clean draufsteht muss auch clean rauskommen.

    Aber bei Peaks denke ich immer an hohe Ratio Werte und schnelle Zeiten.
    Eine Ghost Spur der besagten Aufnahme für Kompressor und per Sidechain arbeiten laasen. Die Spur zeitlich nach vorne setzen und schon kannst du dir Geld sparen und in S1 only arbeiten.
    Ob Lookahead eine Option wäre?
     
    l92 und Schlumpfpeter bedanken sich.
  5. JackInTheBox

    JackInTheBox

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.347
    1347
    Ich benutze für Peaks sehr gerne den Waves L1 irgendwie :)
    Hören tue ich das nicht, die paar mal, wo er greift.
    Den gibts gerade für ungefähr 25 Euro in den Discountern.
     
    MountainKing und l92 bedanken sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    15.732
    15732
    Nimm den daw internen Limiter, dafür ist der da!
     
    rkdk, l92, JackInTheBox und eine weitere Person bedanken sich.
  7. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.253
    15253
    L1
     
    l92 bedankt sich.
  8. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    44.961
    44961
    Kannst du eigentlich irgend ein Limiter nehmen. Wie Schlumpfischlumpfmann sagt, auch der, den du bereits in der DAW hast. Mit ein paar Spitzen kommt eigentlich jeder klar.
     
    MountainKing, Yacc, rkdk und 3 andere bedanken sich.
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    15.732
    15732
    Ist halt wieder so ein typisches Ding.... "Oh da musst n leveler kaufen" (srsly!? Für PEAKS? um genau das abzufangen was ein leveler per Definition durchlassen soll!?), Oder "musst l1 kaufen" (den es übrigens 1zu1 geklont als Freeware gibt) .... Mumpitz! Daw intern! Ansonsten Freeware. Da musst gar nichts für kaufen.
     
  10. JackInTheBox

    JackInTheBox

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.347
    1347
    Was tut man schon müssen ;) Aber der Threadersteller hat jetzt diverse Optionen genannt bekommen, mit denen er das Problem in den Griff bekommen kann.
     
    l92 bedankt sich.
  11. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    287
    287
    Also ich schätze jeden Ratschlag.

    Ich bin in der Tat eher einer, der nicht unbedingt Geld aus dem Fenster für Plugins herauswirft, die ich nicht benötige.

    DAW intern klingt ganz gut.
    Natürlich gibt es ja auch Fälle bei denen engineers von einem bestimmten Plugin überzeugt sind. Also lese ich mir das durch was mir empfohlen wird. Warum auch nicht? :)
     
  12. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.434
    12434
    Ja, z.B. der Sonnox Dynamics. Da hat man Kompressor und Limiter (und noch paar Dinge) in einem Plugin.
    Für Vocals richtig gut, aber ob man den jetzt kaufen muss oder möchte ist wieder eine andere Sache.
    Müssen muss man selten.
     
    JackInTheBox bedankt sich.
  13. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    43.605
    43605
    Wieso wurde eigentlich der Weiss noch gar nicht genannt?
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    15.732
    15732
    Weil das nur mit den grossen Pro Tools HD systemen gut klingt, ohne wleche Peaks sowieso NIE gut gemanaged werden koennen.
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  15. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    43.605
    43605
    Woher weisst du das?

    Oops, falscher Fred

    :D
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  16. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.265
    4265

    Der VSC-3 von Vertigo kann sowas ebenfalls sehr gut. Ist aber nur im Sale wirklich erschwinglich.

    Da musst Du letztendlich entscheiden, ob Dir der Comp eine Signatur / einen eigenen Sound bringen will, oder ob er einfach clean die Sache erledigen soll.
     
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    15.732
    15732
    Hast ja Recht, ich hoer auch auf jetzt :D
     
  18. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    15.732
    15732
    Hat er doch ausdruecklich geschrieben! Clean!
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  19. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.265
    4265
    Der Elysia Alpha Compressor ist ebenfalls noch sehr clean, ab und an im Sale bei PA. Das Ding ist aber deutlich komplexer einzustellen, als Weiss und VSC3. Du solltest unbedingt parallele Kompression fahren.
     
  20. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    43.605
    43605
    :nudelholz: