Information ausblenden

Toxikologisch

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Nivek, 04.03.21.

Schlagworte:
  1. Nivek

    Nivek Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    1.803
    1803
    Hier ein Song aus alten Zeiten. Hierzu könnte ich mir eine
    schnelle verstromte Rocknummer vorstellen mit heftigem Solo. Anbei ein Acoustic - Proberaum - Demo.
    Wer hat Bock ?


    TOXIKOLOGISCH

    ICH HAB ZU VIEL VON DIR AUFGENOMMEN
    DU REICHERST DICH IN MEINEM KÖRPER AN
    ICH WAR MAL IRGENDWO ANGEKOMMEN
    DOCH BEI DIESER HOTLINE GEHT KEINER MEHR RAN

    DU BIST SO TOXIKOLOGISCH DU LÄSST REAGIEREN
    DU BIST SO MANIPULATORISCH DU LÄSST VERLIEREN

    DU LÄSST VERLIEREN
    DU LÄSST VERLIEREN
    DU LÄSST VERLIEREN


    FAST UNMERKLICH UND GANZ LEISE
    ZERSETZT DU MICH IN BESTANDTEILE
    VERTAUSCHT ALLES – BAUST ES NEU ZUSAMMEN
    MIT DEM ERGEBNIS KANNST AUCH DU NICHTS ANFANGEN

    DU BIST SO TOXIKOLOGISCH DU LÄSST REAGIEREN
    DU BIST SO MANIPULATORISCH DU LÄSST VERLIEREN

    DU LÄSST VERLIEREN
    DU LÄSST VERLIEREN
    DU LÄSST VERLIEREN

    BITTE KANNST DU MICH ZETNAH MAL WIEDER
    HINEINVERSETZEN IN DAS WAS ICH WAR
    ICH BRAUCH EINE KOMPTETTDIALYSE UND
    EIN UPDATE VOM KERN UND RAHMENPROGRAMM

    DIE ARTENVIELFALT MEINER FANTASIE
    VERLOR SICH IN ERWECKTER LIEBESHYPERGLYKÄMIE
    ICH BRAUCHTE DICH IMMER DIESEN TRIP BRACHTEST DU MIT
    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST

    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST
    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST
    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST
    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST

    ©Helge J.W.

     

    Anhänge:

    Nivek, 04.03.21
    #1
  2. meanie

    meanie

    Registriert seit:
    08.11.05
    Punkte:
    579
    579
    Also, dieser Text ist doch sehr verbesserungsbedürftig; er steckt voller Stilblüten, schiefer Bilder und ungelenker Formulierungen. Wörter wie “Toxikologisch” oder “zeitnah” z. B. sollten in einem Liedtext gar nicht erst vorkommen. Meine Empfehlung wäre, in den Strophen eine Geschichte zu erzählen und das Ganze im Refrain im Sinne von “Du bist wie Gift für mich” auf den Punkt zu bringen.
     
    meanie, 08.03.21
    #2
    Nivek bedankt sich.
  3. Nivek

    Nivek Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    1.803
    1803
    Die ehrliche Wahrheit ist, dass ich immer Wörter suche und erfinde, die in einem Text eigentlich nicht vorkommen sollten. Toxikologisch beschreibt hier die Eigenschaft einer Person, die mit einer Spock - artigen Logik die Welt beschreibt, keine Wiederrede erlaubt und dem Gegenüber immer versucht durch Sticheleien zuzusetzen, also immer Gift versprüht. Diese Person trifft dann auf jemanden, der aus unerklärlichen, nach Therapie schreienden Gründen versucht für dieses Wesen auch noch Sympathie zu empfinden und sich dabei bis zur Selbstaufgabe aufreibt.
     
    Nivek, 08.03.21
    #3
    Andaraginga und Rhinehard bedanken sich.
  4. KascheK

    KascheK Außensaiter

    Registriert seit:
    17.10.09
    Punkte:
    3.679
    3679
    In Teilen solltest du aber schon noch etwas am Text feilen: zB 1.Strophe- in der ersten Hälfte ist der besungene Liebespartner ein Virus o. ä., in der zweiten Hälfte ein Telefonseelsorger oder Notdienst.
    Musikalisch könnte ich mir schon vorstellen, wie man das adäquat umsetzen könnte. Solange irgendwer anders das singt. Liebeshyperglykaemie...?
     
    KascheK, 12.03.21
    #4
    Nivek bedankt sich.
  5. Nivek

    Nivek Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    1.803
    1803
    Wenn du den Song machen willst singe ich gerne dazu ! Zu dem Text mache ich noch mal eine Übersetzung!
     
    Nivek, 12.03.21
    #5
  6. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    15.301
    15301
    Hallo Nivek, ich las das, was du unter #3 erklärst, durchaus „irgendwie“ aus deinem Text. Aber nicht, weil du es besonders gut beschrieben hast, sondern weil ich seit Jahrzehnten Musiktexte lese. Ich ahnte, so gesehen, das übliche Schwächen von Klischees. Deine Bilder erscheinen mir entweder knapp daneben oder eben für mich unverständlich.

    Wie soll sich meine Partnerin darin „reinversetzten, wer ich mal war „? Eine „Hotline“ ist nicht vertraulich, sondern für jedermann. Wer von seinem Partner eine „Blutwäsche“ erwartet, braucht sich über Spott nicht zu wundern, Glykämie als Überschuss von etwas Leckerem zu empfinden, ist mir zu wurstig verdichtet, usw....

    Deine Antwort in #3 enpfand ich interessanter, da spezieller: meine Logik ist nicht deine, meine Sprüche provozieren deine Widersprüche, mein Bekenntnisses fördern deinen Spott
    Finde dafür drei Bilder, die das anschaulich machen und du bist mE einen großen Schritt weiter. Denn nicht komplizierte Abstraktionen sprechen unser Hirn unvermittelt an, sondern einfache Bilder....

    @ meanie, dass man ein individuelles Verhältnis zu allen Wörtern hat, ist normal. Aber das sind eben nur eigene Gefühle, die ich anderen Autoren nicht ohne Begründung vorschreiben würde. „Toxisch“ beispielsweise hinterlässt bei mir Doppelhaus eine etwas andere Wirkung als etwa „giftig“...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.21
    artname, 12.03.21
    #6
    Nivek bedankt sich.
  7. Nivek

    Nivek Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    1.803
    1803
    Ich hab den Text mal etwas umgebaut und von Kunstwörtern(außer dem Titel) gereinigt :

    Jemand, devot und abhängig, realisiert in lichten Momenten, dass für ihn nicht alles so richtig läuft,
    hat aber keinen Plan wie er aus dieser Falle rauskommen soll.

    TOXIKOLOGISCH

    ICH HAB ZU VIEL VON DIR AUFGENOMMEN
    DU DOCKST DICH AN MEINEN ZELLEN AN
    ICH WAR SCHON FAST BEI MIR ANGEKOMMEN
    DOCH VON DIESEM WEG BIN ICH ABGEKOMMEN

    DU BIST SO TOXISCH UND LOGISCH LÄSST MICH REAGIEREN
    DU BIST SO MANIPULATIV UND LÄSST MICH VERLIEREN

    DU LÄSST MICH VERLIEREN
    DU LÄSST MICH VERLIEREN
    DU LÄSST MICH VERLIEREN

    FAST UNMERKLICH UND GANZ LEISE
    ZERSETZT DU MICH IN BESTANDTEILE
    VERTAUSCHT ALLES BAUST MICH NEU ZUSAMMEN
    UND ICH KANN WIEDER VON VORN ANFANGEN

    DU BIST SO TOXISCH UND LOGISCH DEIN PLAN GEHT AUF
    DU BIST SO MANIPULATIV UND ICH KOMM NICHT DRAUF

    DU LÄSST MICH VERLIEREN
    DU LÄSST MICH VERLIEREN
    DU LÄSST MICH VERLIEREN

    ICH WÜRDE MICH SO GERNE MAL WIEDER
    HINEINVERSETZEN IN DAS WAS ICH WAR
    ICH BRÄUCHTE EINE GEFÜHLSDIALYSE UND
    EIN RESET VOM KERN UND RAHMENPROGRAMM

    DIE GANZE VIELFALT MEINER FANTASIE
    VERLOR SICH IN DER SUCHT NACH DEINER SYMPATHIE
    ICH BRAUCHTE DICH IMMER DIESEN TRIP BRACHTEST DU MIT
    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST

    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST
    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST
    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST
    WIRKLICH SCHADE DAS DU NICHT GUT FÜR MICH BIST

    ©Helge J.W.
     
    Nivek, 12.03.21
    #7
    Andaraginga bedankt sich.
  8. Rhinehard

    Rhinehard Vergeiger

    Registriert seit:
    14.06.05
    Punkte:
    745
    745
    Hey,
    ich find das Thema ganz interessant, so wie du es in Post #3 dargestellt hast.
    Ich kenn da nämlich jemanden, dem man die Nummer auch ruhig mal vorspielen lassen könnte :smil451c7211b9e19:
    Aber was würde das schon bringen, da sie es eh nicht verstehen oder war-haben wollen würde :hammer:
    Jedenfalls interessantes Ding, bleib ich dran...
     
    Rhinehard, 12.03.21
    #8
    Nivek bedankt sich.
  9. meanie

    meanie

    Registriert seit:
    08.11.05
    Punkte:
    579
    579
    Der Text ist jetzt schon deutlich besser.
     
    meanie, 13.03.21
    #9
    Nivek bedankt sich.
  10. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.206
    34206
    Ich glaube du wolltest eigentlich das Wort "toxisch" statt "toxikologisch" verwenden.

    Toxikologisch ergibt hier nämlich keinen Sinn. Man kann z.b. ein toxikologisches Gutachten anfertigen, aber man kann nicht toxikologisch sein. Da wäre toxisch das Wort der Wahl.
     
    Schlumpfpeter, 13.03.21
    #10
    Nivek bedankt sich.
  11. Nivek

    Nivek Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    1.803
    1803
    Nivek, 14.03.21
    #11
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.206
    34206
    Schlumpfpeter, 14.03.21
    #12
    Nivek bedankt sich.
  13. Nivek

    Nivek Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    1.803
    1803
    Vielen Dank für die Hinweise und Anregungen zu dem Text.
    Vielen Dank auch an die musikalische Umsetzung von Kaschek und Malt30 !
     
    Nivek, 10.04.21
    #13
  14. Schwarze-Seele

    Schwarze-Seele

    Registriert seit:
    09.04.21
    Punkte:
    36
    36
    Hi,
    Da ich selber ein großer Fan von Rock und Metal bin finde beide Varianten ganz gut,
    die erste aber etwas Interessanter grade wegen TOXIKOLOGISCH, MANIPULATORISCH, das klingt witzig!
    Ich könnte mir die ersten Variante noch besser als ein Metal Song vorstellen! :headbang:
    (Ist halt auch Geschmacksache)

    Bei der Überarbeitenden Version,
    Da würde dann schon eher Rock zu passen aber muss man am besten austesten!;-)
     
    Schwarze-Seele, 10.04.21
    #14