Information ausblenden

Tonhöhe ändert sich beim Rendern?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Tom81, 09.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tom81

    Tom81 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.10.12
    Punkte:
    1.342
    1342
    Hallo!

    Ich habe mit Reaper meine allerersten Aufnahmen gemacht, mit wenigen Effekten versehen, die Tracks in der Lautstärke angepasst und gerendert. Das Ergebnis habe ich bei youtube hochgeladen, irgendwannn nochmal dazu auf dem Glockenspiel gespielt und mich gewundert, dass die Tonhöe sich um einen Halbton nach oben verschoben hat ... Ich hab´s auf den upload geschoben. Ein paar Tage später habe ich mich jetzt nochmal an die Einzelspuren gesetzt und ein bischen mit dem EQ "rumgespielt". Und jetzt stelle ich fest, dass das "Pitchen" bei jedem Render-Vorgang in Reaper geschieht.

    Ist das so gewollt (kann ja kaum sein ...)? Woran kann´s liegen? Wie kann ich es vermeiden?

    Gruß,
    Thorsten
     
    Tom81, 09.01.13
    #1
  2. Tom81

    Tom81 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.10.12
    Punkte:
    1.342
    1342
    Ach ####. Wiedergabefaktor steht auf 1.03. Hätte ich das doch drei Minuten früher gesehen ... Sorry!
     
    Tom81, 09.01.13
    #2
  3. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.784
    10784
    Der EQ macht von der Tonhöhe keinen Unterschied, sondern nur im Klang.

    Es kann sein das du z.B. 44,1 kHz Samples benutzt, dass deine DAW das dann aber in eine z.B. 48 kHz Datei verarbeitet.
     
    Mike3000, 09.01.13
    #3
  4. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.784
    10784
    Na da haben wir´s ;-)
     
    Mike3000, 09.01.13
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.