Information ausblenden

Titel: No1. Artist: TechnoFM [Style:TecHouse] Feedback erwünscht :-)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von TechnoFM, 20.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TechnoFM

    TechnoFM Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Hi,

    Mein neuester :) is aber verständlicher weise noch ned professionell gemastert & je nach Feedback fummel ich ja auch noch dran herum:

    Resultat -> Abhörprobleme..

    Danke an alle für das Feedback - dachte nämlich das Problem hätte sich behoben. Doch es hat sich nur verlagert.. mist.
     
    TechnoFM, 20.09.08
    #1
  2. Produ

    Produ

    Registriert seit:
    09.07.05
    Punkte:
    183
    183
    moin,

    also ich finde den track ganz kool, allerdings nerven mich persönlich diese blechernen sounds vor allem wenn das sample einsetzt, hi hat,...

    aber das ist wahrscheinlich eher geschmacksache...
     
    Produ, 20.09.08
    #2
  3. Phasmatix

    Phasmatix

    Registriert seit:
    16.04.07
    Punkte:
    33
    33
    ich finde den track so lala! versuch doch mal bei dem sound der bei 00:35 ein fadet irgendwie so was wie c - g - f oder h2 - f3 - f#3 oder c# - g# - f#
    irgendwie das du halt 3 klänge benutzt klingt dann sicher intressanter!
     
    Phasmatix, 20.09.08
    #3
  4. TechnoFM

    TechnoFM Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Danke, das Problem is ich hab den Sound (00:35) aus Samples gebastelt. Und das herum rücken in eine andere Tonhöhe hat das (wie ich finde) Feeling eher zerstört als gepushed.. werds aber trotzdem probieren umzusetzen.

    Blechernen Sound? *grübel* ich hör den Beat nochmal gegen.. auf meiner Abhöre klingts nicht blechern.

    Hier eine etwas mit VST Plugins aufpolierte Version:
    http://www.file-upload.net/download-1124929/No1Master.mp3.html

    Danke fürs Feeback :)
     
    TechnoFM, 20.09.08
    #4
  5. -dq-

    -dq-

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    da helfen auch deine vsts nichts. ;) der sound ist tatsächlich etwas blechern und auch der bassbereich ist noch nicht so schön ausgearbeitet. die panning-spiele mit snare/clap hihat empfinde ich als etwas zu aufdringlich und zum teil etwas wahllos. insgesamt ist der track so "lala"... bleibt nicht im kopf/ohr, taugt aber zum nebenbei hören/chillen... im club wäre das der optimale track für ne pinkelpause :D soll heißen - es passiert zu wenig im track - es wirkt etwas lieb/leblos. aber das ist mein persönlicher geschmack.
     
    -dq-, 20.09.08
    #5
  6. TechnoFM

    TechnoFM Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    hmm.. ok - bin grade am ändern.. hab auch etwas mehr Abwechslung in de Melo gebracht. Und experimentiere grad mal etwas rum vieleich krieg ichs "blecherne" noch naus.
     
    TechnoFM, 20.09.08
    #6
  7. TechnoFM

    TechnoFM Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    So hier mal der erste Zwischenschritt:
    http://www.file-upload.net/download-1125108/ChangeNO1.mp3.html

    Verändert:
    Hats wurden gefiltert
    Das "Ambiente" Rauschen ist nun presenter.
    Generelle EQing Arbeit
    NNXT -> Melo hinzugefügt.

    Ich hoffe diese Version klingt nemme so blechern.. Wenn doch liegts an meinem Zimmer hocke dann u.u in ner Frequenzauslöschung.. das wäre ganz ungut..
     
    TechnoFM, 20.09.08
    #7
  8. TechnoFM

    TechnoFM Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Ok.. Ich hab ein Derbes Problem..

    1) meine Abhöre is zu "klein"
    2) Mein Zimmer ebenfalls
    ->Resultat: Ich hab nach wie vor ne stehende Basswelle im Raum der ich voll auf den Leim gehe.
    Warum? Weils verflucht nochmal HIER richtig geil klingt aber auf ner anderen Anlage -> Schwach & drucklos..

    So kann das echt ned weiter gehen - wie bekämpft man das?
     
    TechnoFM, 20.09.08
    #8
  9. Name

    Name

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    158
    158
    [zitat] So kann das echt ned weiter gehen - wie bekämpft man das? [/zitat]

    1) du solltest dir sofort eine größere Abhöre bei http://www.thomann.de bestellen.
    2) umgehend mit deinem Equipment (ohne die kleinen Monitore) in ein größeres Zimmer umziehen.

    Du solltest mal deinen Song auf meinen "Trust SoundWave 240 3D" AktivBoxen anhören.

    GRAUENHAFT!!!

    Was aber mit Sicherheit nicht an deinem Song liegt. ;)
     
    Name, 20.09.08
    #9
  10. TechnoFM

    TechnoFM Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Danke - werd nun spaaren.. spaaren.. spaaren...
     
    TechnoFM, 21.09.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.