Information ausblenden

Tin Whistle Tabs erstellen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Instrumente" wurde erstellt von KoolKolle, 30.12.20.

  1. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.668
    61668
    Meine Freundin hat seit Neuestem große Freude am Tin Whistle Spiel, sie hat sich nun sogar richtig gute Tin Whistles von Kerry Whistles bestellt. Noten lesen lernen möchte sie eigentlich nicht, da hab ich auch zu ihr gesagt das braucht man heut zu Tage auch nicht mehr unbedingt. Sie kommt mit Tabs bestens zurecht und macht ultraschnelle Lernfortschritte, scheint jetzt wirklich das erste Instrument zu sein, das ihr so richtig abgeht.

    irgendwann werden ihr die Tabs von Liedern die sie mag ausgehen und ich möchte sie auch in meine elektronischen Projekte integrieren. Von daher hätte ich gerne eine Notationssoftware, die alles (also Midifiles hauptsächlich) auch in Tabs umwandeln kann. Gut wäre auch, wenn man die Sachen in dem Programm in guter Quali anhören kann, aber kein Muss. Darf auch was kosten!

    Finale soll ja ganz gut sein, aber kann Finale denn Whistletabs? Und falls ja gibts da auch eventuell was günstigeres?

    Mit Notation hatte ich bisher noch gar nix am Hut, aber irgendwas muss es doch da geben.

    [​IMG]
    So eine Darstellung wäre an sich völlig ok, allerdings wäre auch nichts dagegen einzuwenden, wenn auch Taktstriche und Notenwerte zu sehen wären. Also ein Mittelding zwischen Noten und Tabs oder auch Noten mit Tabs als Krücke (was wiederum viel Platz verbraucht).

    Ach ja wichtig wäre eigentlich auch, dass man die Stimmung der Flöte einestellen kann!
     
    KoolKolle, 30.12.20
    #1
  2. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.668
    61668
    Ok, jetzt habe ich irgendwie doch selber was gefunden, irgendwie habe ich gestern falsch gesucht.

    https://musescore.org/de

    https://musescore.org/en/project/tin-whistle-tablature

    Diese Lösung macht alles so wie gewünscht und ist sogar komplett kostenlos! Vielleicht für manchen hier interessant.

    Ich denke schon gefunden zu haben was ich suche, aber für Alternativen bin ich weiterhin offen!
     
    KoolKolle, 30.12.20
    #2
  3. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.755
    7755
    Hallo,

    finde ich super, dass du eine Lósung gefunden hast. Blöde Frage, die Tabs im Ausgangsposting zeigen doch nur die Fingersätze, nichts mit Rhythmus und so, wie soll das gehen?
    Da ich eine Tinwhistle für nicht als schwieriger zu greifen erachte als eine Blockflöte, macht es doch mittelfristig eher Sinn, Noten lesen zu lernen und zu wissen, wie man greift oder liege ichjetzt völlig falsch?
    Habe auch 2 so Teile herumliegen, ich meine eine C und eine D Variante.
     
    mazze, 30.12.20
    #3
    KoolKolle bedankt sich.
  4. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.668
    61668
    Ja ich gebe dir recht. Meine Freundin hat ein recht gutes Gedächtnis für Rhythmische Abfolgen, daher kriegt sie das intuitiv ganz gut hin, aber langfristig machts tatsächlich doch irgendwie Sinn Noten zu lernen.

    Zumindest Notenwerte und ihre Bedeutung innerhalb eines Taktes.

    Mit Muse Score sieht das dann so aus:
    test.jpg

    Ich hab natürlich jetzt C-Dur bei den Noten und als Flöte ist "Tin Whistle D" eingestellt, wäre also jetzt gar nicht so leicht zu spielen - tatsächlich ist das Tin Whistle PlugIn für Muse Score aber in der Lage das unterschiedlich zu gestalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.20
    KoolKolle, 30.12.20
    #4
    mazze bedankt sich.