Thomann und PCI-Karten (MusicStore)

  • Ersteller kabel7777
  • Erstellt am

K
kabel7777
Registriert
04.07.05
Beiträge
1.170
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1.408
Hallo,

ich habe da ( mal wieder ) eine Frage zur Moneyback-Garantie von Thomann.

Mit den Mirkos hat es wunderbar geklappt, habe mir drei Stück bestellt, getestet und zwei wieder zurück geschickt.

Ist es genauso unproblematisch mit PCI-Karten?

Oder gibt es da andere Vorgaben? Dürfen sie zum Beispiel nicht eingesetzt und dann wieder zurück geschickt werden?

Vielleicht hat ja jemand von euch damit erfahrung.

Ich sage schonmal dankeschön und Gruß.

EDIT: Dummerweise gibt es die Karte bei Thomann gar nicht, dafür bei MusicStore, die ja auch die 30-Tage-Money-Back anbieten. Also beziehen wir meine Frage auf den MusicStore.
 
soundguy
soundguy
Registriert
28.11.06
Beiträge
1.945
Punkte Reaktionen
12
Punkte
2.094
na dann ruf doch mal da an und frag nach!
 
K
kabel7777
Registriert
04.07.05
Beiträge
1.170
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1.408
Gar keine so schlechte Idee :D

Ich will nur am Ende keine böse Überraschung erleben.

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit.

Gruß
 
Audioconcept24
Audioconcept24
Registriert
16.06.06
Beiträge
222
Punkte Reaktionen
0
Punkte
227
da thomann diese option anbietet und du bereits mit den mics auch schon gute erfahrungen machen konntest, wird das auch sicherlich bei den karten problemlos funktionieren!

hier würde ich "trotzdem" vorab mit der studioabteilung bzw. versand dies kurzerhand abklären.

einen schönen sonntag... .
gruß chris
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
61K
musikproduzent
musikproduzent

Oft gelesene Themen

Oben