Information ausblenden

The Witch möchte mal wissen wie sie so ankommt,,,

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Corbin.Nereza, 15.12.19.

  1. Corbin.Nereza

    Corbin.Nereza Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.08
    Punkte:
    1.345
    1345


    Moinsen, neue Gitarre, neue Einstellungen und neue Schwierigkeiten.

    Im Auto und auf der Abhöre klingt es gut, wie schauts her aus?
    Bass zu doll? Sound zu spitz?

    danke und grüße
     
    Corbin.Nereza, 15.12.19
    #1
    Ethersis und muffy bedanken sich.
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.187
    52187
    Geil, hat was von Cannibal Corpse zu Vile Zeiten plus Atmo. Der Sound ist schon krass, ich glaube außer vielleicht die Gitarren etwas lauter würde ich das nicht wirklich groß anfassen. Der Sound ist eigen (-willig / -ständig) und hat Charakter. Der Bass könnte vielleicht mit einem Mulitbandkompressor mit einem LowShelf Band ab 90 abwärtes um 2-3 dB gebändigt werden.
     
    muffy, 15.12.19
    #2
    CharlyBeck und Corbin.Nereza bedanken sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.119
    29119
    Ja... das ist so eine Art Musik die sich mir 98% verschliesst. Aber rein konstruktiv technsich gesagt, auf meinem Bruellwuerfel kommt alles irgendwie durch, also separiert genug. Dabei gibt es allerdings noch so eine "analoge" Schwammigkeit, die evtl. gewollt sein kann. Irgendwas das so leicht rum mumpft in den bereichen 200 bis 800 hz irgendwo, aber ist nicht dramatisch. Koennte man aber natuerlich aufrauemen um das Ganze etwas klarer wirken zu lassen, aber evtl. ist das ja gar nciht gewollt, ich kenn mich mit sowas nicht aus.
     
    Schlumpfpeter, 15.12.19
    #3
    Corbin.Nereza bedankt sich.
  4. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    4.111
    4111
    Schon übel.
    Irgendwie gehen die Gitten zu Beginn nicht richtig zusammen.
    Ansonsten muss das so.
     
    mjmueller, 15.12.19
    #4
    Corbin.Nereza bedankt sich.
  5. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.390
    14390
    Geil! Schreib mal wie´s entstanden und was benutzt wurde.
    Und wer ist alles DEMORIOR?
     
    Ethersis, 15.12.19
    #5
    Corbin.Nereza bedankt sich.
  6. Corbin.Nereza

    Corbin.Nereza Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.08
    Punkte:
    1.345
    1345
    Demorior... nur ich allein. Hab noch einen guten Freund der Ab und an den Sound macht. Benutze Jackson mit emg81 dean Bass aktiv. Auf B. Cubase pro 9,5 Ähh ja focal abhöre . focusrite Saphire pro 40 Alles aufn schlauphone getippt also egal groß klein usw.
    dealt damit
     
    Corbin.Nereza, 15.12.19
    #6
  7. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.808
    5808
    Gore Metal? Ich war ja heute auch etwas in heavy laune, aber das genre find ich auch nicht besonders toll. von daher muss man meinen ersten eindruck, dass es (wie mein mix heute hier) etwas stark verhallt ist, auch nicht unbedingt ernst nehmen, vl gehört das ja so?

    am anfang fällt das (viel hall) auf, wenn der gesang einsetzt nicht mehr so arg.... also.... eheheh wenn man das, was da kommt, dann auch gesang nennt landläufig XD
     
    CharlyBeck, 15.12.19
    #7
    Corbin.Nereza bedankt sich.
  8. Corbin.Nereza

    Corbin.Nereza Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.08
    Punkte:
    1.345
    1345
    gore metal,,,,hmm mal drüber nachdenken )
     
    Corbin.Nereza, 16.12.19
    #8
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.187
    52187
    Klar, Gore Metal. :) Gibt ja ein Subgenre Gore-Grind, nicht zu verwechseln mit Porn-Grind. :)
     
    muffy, 16.12.19
    #9
    Corbin.Nereza bedankt sich.
  10. Corbin.Nereza

    Corbin.Nereza Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.08
    Punkte:
    1.345
    1345
    ich finde nihct das es gore ist )))) eher relativ klassicher deathmetal )
     
    Corbin.Nereza, 19.12.19
    #10
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.187
    52187
    Ja, finde ich auch.
     
    muffy, 19.12.19
    #11
    Corbin.Nereza bedankt sich.
  12. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.386
    61386
    Ich bin absolut Genrefremd und weiß auch nicht wovon ihr sprecht wenn ihr diskutiert über gore metal und klassischen death metal, da wüsste ich nicht mal wo ich hinhören sollte um den Unterschied zu merken.

    Aber ich finde die Gitarren etwas "kalt" und undefiniert bis zum Part in etwa 2:00. ich glaube aber dass eher was mit dem Bass zu tun hat, der dann dazukommt, da wirds auf einmal schön warm, untenrum.

    Vielleicht soll das ja auch so sein um den "auflösenden" Effekt zu erzeugen den der Part hat. Vielleicht kann man aber auch einfach den Bass in dem anderen Part noch etwas reindrehen/ausdefinieren, ich weiß es nicht.
     
    KoolKolle, 19.12.19
    #12
    Corbin.Nereza bedankt sich.