Information ausblenden

The Colorline - Indie Rock, quick and dirty

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von merkaii, 17.03.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. merkaii

    merkaii Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.13
    Punkte:
    447
    447
    Hab in letzter Zeit mal wieder n Bißchen alten Krams von den Strokes gehört und war dann irgendwie vom Gedenken beseelt was einfaches, mit wenigen Akkorden und ohne viel Schischi zu machen, quick und maximal dirty. Nix mit vielen Takes, einfach durchziehen, die 100 Euro Tele von Harley Benton auch einfach mal benutzen statt immer die PRS und ach, der uralte Bass aus Jugendtagen klingt mit neuen Saiten doch auch ganz geil. Am Ende war es mir dann vom Sound her doch etwas zu dünn, weshalb in den Bass relaltiv weit nach vorn geholt hab. Geht das noch so durch vom Verhältnis?
    Da es mir erstmal im den Mix und den Song an sich geht, habe ich die Gesangsspur vor gut 10 Minuten mal eben in ein 40 Euro t.bone-Mikro gerotzt, nur damit man nen Eindruck davon bekommt, wo die Reise hingehen soll. Gibts vom Gesang abgesehen noch große Baustellen, die so gar nicht gehen?

     
    merkaii, 17.03.19
    #1
  2. Jonny_Joel

    Jonny_Joel

    Registriert seit:
    04.07.17
    Punkte:
    1.362
    1362
    gefällt mir super gut.. bis der beat kommt. nicht das er schlecht wäre aber ich find das kann man besser underlinen..irgendwie fehlt mir der punch bei der kick .. die snare dagegen ist perfekt. starke nummer!
     
    Jonny_Joel, 17.03.19
    #2
    merkaii bedankt sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Prima Nummer, welche noch stark von einem besseren Mix profitieren würde.
    Ich würde dir empfehlen, diese für die Mischmaschine freizugeben.
     
    Kosaken-Kaffee, 17.03.19
    #3
    merkaii bedankt sich.
  4. merkaii

    merkaii Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.13
    Punkte:
    447
    447
    @Jonny_Joel: Danke für Rückmeldung! Findest du den Beat an sich unpassend, oder geht es um den Sound?
    @Kosaken-Kaffee: Meinst du dass da wer Bock drauf hat? Die Drums kommen aus der Dose und auch sonst ist da ja nicht viel drin ^^ Aber wieso eigentlich nicht. Mal sehen, wann ich Zeit hab die Vocals zumindest noch mal in ein ordentliches Mikro zu jaulen. Wo würdest du denn beim Mix ansetzen, was stört primär?


     
    merkaii, 18.03.19
    #4
  5. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Die B-Drum kommt nicht richtig durch bzw hat kaum Kickanteile das würde es etwas auflockern, die Toms klingen nach Pappe die sind nicht schön.
    Bei der Drum mal die Tiefmitten 150 bis 400 HZ und bei Beiden die Boxiness so 600-1000 Khz etwas rausnehmen.
    Ansonsten wirkt es eigentlich irgendwie passend, zu deinem Song.
    Schwer zu sagen, fragen wie mal so wie willst du klingen?
     
    Gel Mitglieder 86341, 18.03.19
    #5
    merkaii bedankt sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Ja, da bin ich mir sicher.
     
    Kosaken-Kaffee, 18.03.19
    #6
    merkaii bedankt sich.
  7. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.004
    8004
    Höre über IPad, finde super! Hat mich sofort in meine Jugend versetzt. Frühe/Mitte 80er Indierock. Rough, ungeschminkt, weit weg von perfekt aber einfach geil...

    Sehr großes Kompliment, einfach mal so ne Stimmung rauszuhauen...

    Von mir aus braucht das nix, aber wie gesagt, nur aufm IPhone...
     
    pitto, 18.03.19
    #7
    merkaii bedankt sich.
  8. merkaii

    merkaii Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.13
    Punkte:
    447
    447
    Das ist natürlich die Frage aller Fragen ^^ Die Idee kam ja vom Strokes hören. Also vielleicht so in die Richtung hier: vielleicht mit etwas weniger dünnen Gitarren.

    @pitto: Vielen Dank für das Kompliment. Das freut mich sehr :)
     
    merkaii, 18.03.19
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.