Information ausblenden

Tempowechsel bei Session Modus mit Follow action next

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von groovesurfer, 24.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. groovesurfer

    groovesurfer Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.09
    Punkte:
    5
    5
    Hi,

    ich hole mal etwas aus: ich möchte im Session Modus einen Tempowechsel (von 130 auf 105 und wieder zurück) während eines Songs. Das funktioniert auch ganz gut wenn man es manuell macht, sprich auf den orangenen Pfeil (auf die Szene) drückt. Wenn ich nun aber Follow action "next" überall benutze, also dass alles automatisch funktioniert klappt es mit dem Tempowechsel nicht. Laut Ableton ist das auch nicht gewünscht.
    Nun muss ich das globale Tempo bei 130 lassen und die einzelnen Clips auf 105 stellen. Das funktioniert aber noch nicht. Bei den Midi Clips habe ich "Org. BMP" auf 105 gestellt, wird aber ignoriert. Bei den Audioclips (sind bereits mit 105 bpm aufgenommen) klappt das irgendwie auch nicht.
    Kann man das überhaupt machen, wenn ja wie?
    Wenn ich das globele Tempo bei 130 lasse, bekomme ich dann nicht Probleme wenn ich wieder von 105 auf 130 wechsle?
    Danke für Eure Hilfe.

    Grüße
     
    groovesurfer, 24.08.12
    #1
  2. bleething

    bleething

    Registriert seit:
    09.06.11
    Punkte:
    298
    298
    Ich glaube nicht, dass das mit Ableton Bordmitteln möglich ist. Mit ClyphX zum Beispiel dürfte das aber möglich sein. ClyphX is ein Control Surface, das aber von innerhalb Abletons benutzt wird. Es wird eine extra ClyphX Spur angelegt von der aus man sehr viele Bereiche Abletons steuern kann.

    Ich selbst bin da kein Experte, aber mit ein wenig probieren und studieren bekommst du dein Problem damit sicherlich in den Griff.
     
    bleething, 24.08.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.