Information ausblenden

Tempo nachträglich ändern in Cubase?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Jungen0, 04.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Jungen0

    Jungen0 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.07.05
    Punkte:
    80
    80
    Hallo zusammen

    Ich habe mal ne Frage:

    Ich habe einen Song mit Cubase SL 2.0 aufgenommen. Hier hat es Audio und Midispuren. Das Stück ist eine kleine Spur zu langsam. Gibt es eine Möglichkeit, das ganze Projekt eine Spur schneller abspielen zu lassen?

    Oder muss ich hier erst alle Audiospuren slicen per Timestretch? Das gäbe eine Menge arbeit, da es sich um viele Parts handelt.

    Vielleicht gibt es ja auch ein einfaches Programm, wo ich den fertigen Stereomix etwas tunen kann? Aber eigentlich müsste das doch auch in Cubase etwas unkomplizierter möglich sein oder?

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
    Jungen0, 04.01.06
    #1
  2. ckcut

    ckcut

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    148
    148
    Da Du Midi und Audio-Spuren hast wirst Du wohl nicht drumrum kommen jede Audio zu pitchen. Vor dem Problem stand ich auch schonmal: ich hab dann gemerkt, dass der Song ruhig schneller sein könnte..hm..is ne doofe Situation. Aber einzige Möglichkeit ist pitchen oder natürlich: nochmal aufnehmen...

    gruß ck
     
    ckcut, 04.01.06
    #2
  3. easyflow

    easyflow

    Registriert seit:
    02.01.06
    Punkte:
    15
    15
    Du kannst natürlich den fertigen Mix in einem guten Mastering-Programm (Soundforge; Wavelab etc) per Timestretch etwas verkürzen und dadurch das Tempo erhöhen. Wird allerdings einen kleinen Qualitätsverlust mit sich bringen. Ausprobieren.
     
    easyflow, 04.01.06
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.