Information ausblenden

Tee in der Tastatur

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Nivek, 29.11.20.

  1. Nivek

    Nivek Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    1.406
    1406
    Immer, wenn ich versuche einen fröhlichen Text zu schreiben, kommt so etwas seltsames dabei raus .
    Wer kann da was draus machen ? Und was ? Ein Hip Hop vielleicht ?


    TEE IN DER TASTATUR


    NERVÖS WAR ICH – SCHON KIPPTE DIE TASSE UM
    DER TEE LIEF IN DIE TASTATUR – ZUM GLÜCK OHNE RUM
    ICH WISCHTE UND FÖNTE DIE ANGENÄSSTEN TASTEN
    UND BEHIELT MIR VOR VÖLLIG AUSZURASTEN

    SCHEINBAR EINGESCHRÄNKT GEZOGENE MITLEIDENSCHAFT
    LIESS MICH HOFFEN UND GAB MIR NEUE KRAFT
    ES SCHIEN ALS WÜRD ALLES NOCH FUNKTIONIEREN
    ICH ENTSCHLOSS MICH AB JETZT DEN TEE ZU RATIONIEREN

    HEY ICH HAB TEE IN DER TASTATUR
    HEY ICH HAB TEE IN DER TASTATUR

    ABER DANN BEIM WARTEN AUF DIE EMPFOHLENE ZIEHZEIT
    TIPPTE ICH LÜGEN DOCH ES ERSCHIEN DIE WAHRHEIT
    ICH TIPPTE EIN – SEHR GEEHRTE HERREN
    DER BILDSCHIRM ZEIGTE – HALLO IHR SCHLAFFEN MEMMEN

    ICH TIPPTE EIN – MIT LIEBEN NETTEN GRÜSSEN
    DOCH GESCHRIEBEN STAND – LECKT MICH AN DEN FÜSSEN
    ICH TIPPTE SANFTE KRITIK – DAS WAR JA GANZ ORDENTLICH
    DIE TASTEN SCHRIEBEN – ACH DAS KANNST DU AUCH NICHT

    HEY ICH HAB ZUGRIFF AUF DIE WAHRHEIT UND ZWAR NUR
    LÜGEN KANN ICH NICHT MEHR MEIN RECHNER BLEIBT DA STUR

    ICH TIPPTE NUN FRÖHLICH ALLZEIT BEREIT
    LERNTE – WEM WAR ICH ZU- ODER ABGENEIGT
    DAS ENTSTANDENE SYSTEM WAR NICHT ZU ÜBERLISTEN
    ES KANNTE SELBST GEHEIME FEHDEN UND TWISTE

    GEWISSHEIT IST JA SCHÖN – ABER ALLES ZU WISSEN
    ALSO MANCHE ERKENNTNIS TÄT ICH NICHT VERMISSEN
    ES IST ABER EGAL DENN ICH HATTE KEINE WAHL
    DANN TIPPTE ICH WEITER UND SPÄTER NOCH EINMAL

    HEY EINST DACHTE ICH - ICH WÄRE EINE EHRLICHE NATUR
    DOCH ICH WAR EIGENTLICH NUR AM SCHWINDELN - RUND UM DIE UHR

    ICH FING WIEDER AN MIT TINTE BRIEFE ZU SCHREIBEN
    DENN E-MAILS ZU VERSENDEN MUSSTE ICH VERMEIDEN
    MANN WÜRDE ES MIR SICHER NEGATIV ANKREIDEN
    DENN WAHRE WORTE KANN NICHT JEDER LEIDEN

    ES SPRACH SICH RUM – ICH WURDE ZU RATE GEZOGEN
    WIR REGISTRIERTEN – ALLE SIND VÖLLIG VERLOGEN
    ICH ZOG DANN VOR DIE FINGER STILL ZU HALTEN
    UND MEIN LEBEN MIT DER WAHRHEIT VÖLLIG NEU ZU GESTALLTEN

    HEY ICH HATTE TEE IN DER TASTATUR
    WELCHE SELTSAME SORTE WAR DAS NUR ?


    © Helge J.W.

    So ist es schon besser zu lesen, hoffe ich ! Es ist sehr lustig hier bei euch ! VG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.20
    Nivek, 29.11.20
    #1
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.335
    7335
    Das ist gut, aber die Rhythmik ist holprig.

    Sonst alles supi. :)
     
    Graham, 29.11.20
    #2
    Nivek bedankt sich.
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.204
    43204
    Den Titel finde ich grandios ! Könnt auch Buchtitel sein. gefällt !
    Text selber weiss ich noch nicht so recht. Das werden andere hier gleich analysieren.
     
    rkdk, 29.11.20
    #3
    Nivek bedankt sich.
  4. Freddy All

    Freddy All Musikmacher

    Registriert seit:
    27.05.20
    Punkte:
    675
    675
    Sehr interessant, ist aber schwer lesbar in den Großbuchstaben! Bis auf die letzte Strophe war durchgehend im Flow, dann wurde es mir zu deutlich, die Leichte absurde Atmosphere wurde dabei zu sehr angekratzt. Ich denke das kann man rappen, wenn man es metrisch genau durchforscht und bereinigt.
     
    Freddy All, 29.11.20
    #4
    Nivek bedankt sich.
  5. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.127
    5127
    Anstrengend in Großbuchstaben zu lesen.
    Und am besten noch nur Leerzeilen einfügen, um Str/Ref/Break/Bridge etc. voneinander zu trennen.
     
    Ennui, 30.11.20
    #5
    Nivek, Freddy All und sts bedanken sich.
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    33.852
    33852
    In der Tat. Noch übersichtlicher wird es, wenn man jede Zeile nochmal in Steno und in Keilschrift einfügt.
     
    sts, 30.11.20
    #6
    Nivek bedankt sich.
  7. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.335
    7335
    LEUTE ER HAT TEE IN DER TASTATUR!!!!!!
     
    Graham, 30.11.20
    #7
    Nivek bedankt sich.
  8. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.127
    5127
    Da hat er auch ein P im T-Beutel gefunden, aber deswegen den Text nicht "Waldhopel" genannt.
    https://recording.de/threads/waldhotel.236037/
     
    Ennui, 30.11.20
    #8
    Nivek und Graham bedanken sich.
  9. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.335
    7335
    WeNn eR dIe WeChStaBeN VeRbUcHseLT hÄtTe, WäRe eS nOcH sChWieRiGeR zU lEsEn.
     
    Graham, 30.11.20
    #9
    Nivek und Freddy All bedanken sich.
  10. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.469
    18469
    Ich mag auch den Anfang des Textes, bis etwa zu der Stelle "Hey ich dachte", danach wird es etwas zu verkopft, zu sehr versucht, die Moral von der Geschicht zu erzählen.

    Dabei finde ich es bis dahin echt klasse, etwas schräg, die Sprache etwas gespreizt, aber noch okay. Erinnerte mich an Foyer des Arts, solche Sachen wie "Wissenswertes über Erlangen" oder "Eine Königin mit Rädern unterdran".

    Demnach könnte ich mir Retro-NDW dazu sehr gut vorstellen!

     
    speedtom, 30.11.20
    #10
    Nivek bedankt sich.
  11. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.335
    7335
    wtf?!?! :D
     
    Graham, 30.11.20
    #11
    Nivek und speedtom bedanken sich.