Tech House Track

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von norulez, 12.08.17.

  1. norulez

    norulez Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.17
    Punkte:
    202
    202
    Kann man sagen das der Track fertig ist? Und wie findet ihr den? Ich bin blutiger Amateur :)

     

    Anhänge:

  2. Jonny_Joel

    Jonny_Joel

    Registriert seit:
    04.07.17
    Punkte:
    103
    103
    Also ganz ehrlich, das hört sich viel zu gut an als das ich dir abkaufen würde das du ein amateuer bist, es sei denn.. das ganze lied ist entweder ein einziges sample oder besteht aus wenigstens 10 samples die du irgendwie gesliced und zusammengewürfelt hast..
    Da das Lied keinerlei Dynamik hat, denk ich das du irgendeinen compressor extrem weit aufgedreht hast.. und dann das high end weggecuttet oder so.
    Der Mix ist viel zu ausgewogen und man hört das da einfach etwas drüber liegt, um es zu verwaschen oder so ähnlich keine Ahnung.. Definitiv ist das ein Sample Only Teil, außer du bist ein riesengroßes Genie :D

    Der Track hier hört sich genauo an.. nur eben viel klarer und ohne diesen Filtereffekt den du verwendest..




    Ich würde dir empfehlen dich erstmal mit den Grundlagen von Synthesizern auseinander zu setzen.. sonst bleibst du immer nur bei samples, was man einfach raushört irgendwie.
     
    norulez bedankt sich.
  3. norulez

    norulez Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.17
    Punkte:
    202
    202
    Das ist richtig das ich keinen Synthesizer benutzt habe, weil ich auf dieses Tech House mit melodie absolut nicht stehe, ich habe nur mit samples gearbeitet. Jedoch nur sowas wie Hihats, Snare etc. die vocals habe ich aus nem andere track und habe die in einen so genannten Granulator von Ableton Live MAx for live rein getan, und somit gepitched und gewürfelt.....diese sounds wie Hupe etc und Fahrstuhl Geräusche habe ich Mühseelig aus YouTube Clips geschnitten.....
    Mit Blutiger Amateur meine ich, das ich nicht ein release habe, aber nur learning by doing
    anbei ein screenshot vom projekt

    Ich will einfach nur wissen, ob ich das richtig angehe :/ oder obn das Zeitverschwendung ist was ich da mache
     
    Jonny_Joel bedankt sich.
  4. norulez

    norulez Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.17
    Punkte:
    202
    202



    Das ist richtig das ich keinen Synthesizer benutzt habe, weil ich auf dieses Tech House mit melodie absolut nicht stehe, ich habe nur mit samples gearbeitet. Jedoch nur sowas wie Hihats, Snare etc. die vocals habe ich aus nem andere track und habe die in einen so genannten Granulator von Ableton Live MAx for live rein getan, und somit gepitched und gewürfelt.....diese sounds wie Hupe etc und Fahrstuhl Geräusche habe ich Mühseelig aus YouTube Clips geschnitten.....
    Mit Blutiger Amateur meine ich, das ich nicht ein release habe, aber nur learning by doing
    anbei ein screenshot vom projekt

    Ich will einfach nur wissen, ob ich das richtig angehe :/ oder obn das Zeitverschwendung ist was ich da mache
     

    Anhänge:

    Jonny_Joel bedankt sich.
  5. Jonny_Joel

    Jonny_Joel

    Registriert seit:
    04.07.17
    Punkte:
    103
    103
    und dann von Landr mastern lassen.. Also die Technik ist echt scheiss egal solange der Sound am Ende erkennbar von einem selbst gemacht wurde und gut klingt.

    Finde den Track supergeil.. mit ausnahme der Qualität generel.. Hört sich alles fast ein wenig so an als würde jemand das ganze mit nem Microfon auf nem Konzert aufgenommen haben oder so.. Arbeite daran und mach definitiv weiter! :D
     
    norulez bedankt sich.
  6. norulez

    norulez Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.17
    Punkte:
    202
    202

    Ich glaub diese miese Qualität die du meinst, ist wegen dem Background fx fast den ganzen Track begleitet, so ne art leichtes rauschen :/
    ok vielen dank für dein Feedback, ich werde mich bessern :D

    Was ist Landr ? Mastern die Tracks? Was kostet das? Und was mach ich dann? Mich beim nen Label damit Bewerben oder so? Ich hab echt kein Plan von sowas, du muss dir vorstellen ich bin ne kleine Maus die im keller ist mit Internet und keinerlei hilfe oder Tips bekommt von jemanden, nur YouTube tutorial wie man ableton Live bedient....ich glaube mir fehlen noch kentnisse oder ich bilde mir das nur ein KP ey :/
    Ich glaub wenn ich mal mit nem Profi ein paar tage produziere, hab ich nen aha Effekt und werde eine guter Producer :d





    Was sagst du dazu? ist noch nicht ganz fertig aber ist die Qualität ähnlich schlecht ? VIELEN DANK


     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.17 um 12:17 Uhr
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    13.854
    13854
    Ich finde, den Track hast Du gut zusammengepuzzlet. Zeitverschwendung war das sicher nicht gewesen.
     
    norulez bedankt sich.
  8. norulez

    norulez Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.17
    Punkte:
    202
    202


    Danke habs gefunden, sehr nice :D
     
  9. norulez

    norulez Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.17
    Punkte:
    202
    202