Information ausblenden

Tascam DM24 User- wo seid ihr!?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von funkyfloh, 08.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    Hallo und guten Tag

    habe mir ein Tascam DM 24 Digitalmischpult angeschafft, und bin gerade dabei mich da einzuarbeiten.

    Mein Ziel ist es, eine Recording-Situation zu schaffen, wie sie mit einem Inlinepult gängig ist, das fällt mir aber schwer.

    Meine Hoffnung ist nun, daß es ein paar Leute gibt die mit diesem Teil schon Routine haben, um mir auf die Sprünge zu helfen.

    Ich fang mal an zu berichten:

    Ich schicke die Mic/Line Input signale also per direct Out oder per subgruppe an mein Multitracker (Via ADAT). Während der Aufnahme möchte ich die einzelnen Spuren auf meiner Abhöre hören, dazu muß ich den Source-Schalter auf "Input" Stellen. Find ich aber nicht gut, dann ich möchte das Signal eigentlich lieber "Tape Return" abhören wie es bei Hardware-Multitrackrecording üblich ist (um evt. Übersteuerungen oder ähnliche Probleme des Recorders gleich zu merken)

    Ich muß also während der aufnahme Input hören. Wenn ich jetz die aufnahme abspielen will, muß ich jedes mal die Source umschalten, das ist auch blöd.

    Was ich bis jetz rausbekommen habe, ist, daß man eine zusätzliche Mischung über die "add source" auf den Aux Sends 1&2 machen kann. Die wär gerade ok für mich zum Abhören, Kopfhörer-Mixe für die einspielenden Musiker kann ich dann aner immer noch nicht erstellen.

    wie macht Ihre das!?
    Irgend eine vernünftige Möglichkeit muß es doch geben?

    Danke schonmal,
    Gruß-

    der floh
     
    funkyfloh, 08.11.08
    #1
  2. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    keiner da mit erfahrung?
     
    funkyfloh, 08.11.08
    #2
  3. dm-24

    dm-24

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    245
    245
    Hi,

    nutze auch das DM-24, gehe aber per FW in meine DAW. Im Record-Modus sind meine Eingänge auf Input und Kanal 23&24 auf Return um das Playback zu hören. So sollte es funktionieren.

    Nutzt du Outboard das du integrierst in deine Umgebung?
     
    dm-24, 21.12.08
    #3
  4. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    Hi "dm24"
    (wie heisst du denn?!)

    wenn du über firerwire "fährst" ist das ja ne ganz andere situation, da du ja nicht jede einzelne spur rückhören musst, sondern über den mix bus deiner daw.

    mit einem festplattenrecorder, muß ich ja jede einzelne spur zurückhören.
    Das geht dann wohl nicht anders, als umschalten (geht auch immer mit 8 kanälen auf einmal) oder wenn ich nur 16 kabäle nehme, könnte ich kanal 1-16 auf input, und 17-32 auf return, und das adat-technisch so routen...

    ich habe mir sagen lassen, daß dies prinzipiell beim jamaha 01v96 auch nicht anders wäre, nur da kann man mit den sog. "pre-defined-user-keys" mit einem einzigen knopfdruck ALLE 24 kanäle von input auf return umschalten. Das mal geil!!

    Outboard Equipment binde ich weder in miener daw, noch beim dm 24 ein, bei letzterem wäre es mir aber auch kein rätsel...


    oder wie war deine frage gemeint?!

    Ich hab auch noch ne andere frage zu dem pult:
    wie kannst du die aux-send-busse solo hören!?

    Bei mir geht das komischerweise nicht.
     
    funkyfloh, 12.01.09
    #4
  5. dm-24

    dm-24

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    245
    245
    ede!

    wieso ist das 01v96 geiler?

    Die Aux´s (ich route nur die internen effekte des dm bisher)
    lege ich auf z.B. Kanal 25&26 (Aux1 Sterep) und 27&28 (Aux2 Stereo). Die kann ich dann solo abhören. Externe habe ich noch nicht eingebunden
     
    dm-24, 13.01.09
    #5
  6. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    du kanst die AUX's - ich meine die SEND-Wege (nicht die returns) - auf kanäle legen?!

    Wie geht das?

    Ein Kanal (1-32) ist doch ein Eingang, der Aux-Send-Bus ist ein Ausgang.

    Für Effekte braucht man das nicht Solo Hören, da kann man (wie du es wahrscheinlich meinst) einfach den Return Weg mit FX eingeschliffen Solo hören um zu wissen was phase ist.

    Ich brauch das beim Live-Mixing um den Monitor Mix zu kontrollieren.
     
    funkyfloh, 14.01.09
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.