Information ausblenden

Talkback-Taster fuer Mikro

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von mkropfbe, 21.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mkropfbe

    mkropfbe Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.02
    Punkte:
    1.127
    1127
    Hallo Leute,

    kennt jemand eine nette Anleitung oder hat eine Idee fuer einen grossen, fetten Taster, der ein Mikro ein/ausschalten kann?

    ich denke mir, einfach einen XLR-in, XLR-out neutrik-einbaustecker und dann pin 1 (masse) kappen... reicht das?


    greets,

    Mike
     
    mkropfbe, 21.11.08
    #1
  2. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    Ne genau das reicht nicht. Bei symmetrischer Übertragung ist die Masse wirklich nur Abschirmung. Das Signal wird auf den beiden anderen Leitungen übertragen.

    Symmetrische Übertragung klappt ja auch trotz Groundlift beispielsweise.

    Wenn Du ein phantomgespeistes Mikro haben solltest, geht das bei Unterbrechung der Masse zwar auch aus, aber sicherlich nicht ohne Knacken oder ähnliches.
     
    TheArtOfNoise, 21.11.08
    #2
  3. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    Einfach eine der Signalleitungen unterbrechen.
     
    RatUnion, 21.11.08
    #3
  4. mkropfbe

    mkropfbe Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.02
    Punkte:
    1.127
    1127
    und gibts sowas fertig?!??! oder hat das mal wer gebaut? designvorschlaege?
     
    mkropfbe, 21.11.08
    #4
  5. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    TheArtOfNoise, 21.11.08
    #5
  6. mkropfbe

    mkropfbe Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.02
    Punkte:
    1.127
    1127
    ja, ich hab sogar ein dyn. mikro mit schalter, aber ich will so einen riesigen, den man nicht verfehlen kann :)
     
    mkropfbe, 21.11.08
    #6
  7. rumpelbude

    rumpelbude

    Registriert seit:
    06.01.09
    Punkte:
    1
    Habe mir heute selbst so ein Taster gebaut.

    Einfach ein günstiges Mikro fürn 10er mit nem Klinkenkabel gekauft (wenn man das zerschneidet ist immer noch güsntiger als wenn man nen xlr kappt; ist ja auch nur ein talkback; alternativ geht auch ein Headset, da dann aber prüfen welche adern für Kopfhörer sind und welche für Mikro.), dazu nen Taster ( größe Lichtschalter) im Baumarkt für 4 Euro.

    Das Kabel kappen, die Masse (schirm) ausserhalb des Schalters durchverbinden und den anderen Leiter (Seele) in ein und Ausgang des Lichtschalters anschließen (da kann man nix falsch machen und selbst ein Leie kriegt das hin) .

    Dann einfach immer drauf getippt halten wenn man Sprechen will. Knackt nix und funzt super. Wenn einen nen WippSchalter will dann kauft man halt diesen, ist sogar günstiger.

    Also: do einfach gehts
     
    rumpelbude, 14.01.09
    #7
  8. mkropfbe

    mkropfbe Themenersteller

    Registriert seit:
    09.10.02
    Punkte:
    1.127
    1127
    cool. das werd ich wohl auch mal machen :) ich haetts halt schoen haben wollen :)
     
    mkropfbe, 15.01.09
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.