Information ausblenden

taiyo yuden rohlinge - gravierende unterschiede untereinander?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Ewert, 25.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,

    auf folgender seite habe ich mir ein 100er paket taiyo yuden cd-rom gekauft für 24,99€

    da gibts ja noch welche mit goldbeschichtung und alles mögliche.

    hier könnt ihr die dinger sehen

    meine frage an die highend rohling profis:

    gibt es da tatsächlich noch echte unterschiede, die den preisunterschied von ca 20 euro rechtfertigen?

    welche?

    fürs master dürften meine doch reichen, oder?
     
    Ewert, 25.07.08
    #1
  2. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ich habe gerade gelesen, dass die bei den goldenen eine lebenslange garantie auf datensicherheit geben. das ist sensationell.

    bei den normnalen, die ich kaufte, steht dieser satz nicht...

    ist das eigentlich einer dieser "nice to have" dinger?
    also braucht man nich wirklich, wie vovox kabel oder hat das alles seine berechtigung?
     
    Ewert, 25.07.08
    #2
  3. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.849
    11849
    eeeeyyyyy, vovox kabel braucht man auf jeden fall!:D

    zu den rohlingen, lebenslange garantie klingt doch super!
    ich würde mich da aber näher erkundigen.
    optisch auf jeden fall erste sahne!;)

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 25.07.08
    #3
  4. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche fehlerfreie "lebenserwartung" eines rohlings der normalen mittelklasse mit 7-10 jahren angegeben wir, finde ich das schon wirklich eine bedeutende neuerung, die taiyo yuden da präsentiert.

    torn, du hast bestimmt auch einen extra lappen für deinen flatscreen monitor gekauft, oder?
    gearslut!:D

    ...ich dachte ich wäre schon schlimm:D:D
     
    Ewert, 25.07.08
    #4
  5. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,

    Wleches Leben is n da gemeint? Deins oder das des Rohlings? Wenns das vom Rohling is, is des u.U. recht kurz:)

    Wenns um Langzeitarchivierung geht, in der aktuellen c't isn Test von CD-Rohlingen, die extra fürs Archivieren sind.

    Hab das ergebnis grad nich Parat, aber es gab wohl nur eine Marke, die länger im Klimaschrank ausgehalten hat. Taiyo ... hat wohl auch nicht so schlecht abgeschnitten, lief aber auserhalb des "Wettbewerbs", weil nicht extra für Archivierung konzipiert.


    Benni
     
    ForeverAutumn, 25.07.08
    #5
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Hallo!

    Ich weiss es ja nicht genau, aber ich könnte mir vorstellen, dass es auch früher schon Hersteller gab die eine lebenslange Garantie auf ihre Medien gegeben haben, z.B. DATs und Laserdiscs.
    Aber was hat man davon, wenn irgendwann keine Hardware mehr verfügbar ist um diese wiederzugeben?
    Also für mich wäre das kein Argument um einen wesentlich höheren Kaufpreis zu rechtfertigen und ich denke, solange Du nicht gerade deine sorgfältig gebrannten Master an einer Rohputzwand entlang rubbelst (das hab ich mal mit 'nem stinknormalen Billigrohling vom Discounter testweise gemacht, lesbar war er noch, hatte halt massig Fehler) oder diese hinten an's Auto bindest um sie auf diese Weise zum Presswerk zu befördern, solltest Du mit dem "Standardprodukten" von Taiyo Yuden auf der sicheren Seite sein.


    Schöne Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 25.07.08
    #6
  7. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Wenn es um maximale Lebensdauer geht hat laut aktuellem c't-Test die (entsprechend teure) "Verbatim Archival Grade DVD-R" die Nase vorn:

    Minimale Lebensdauer:
    Taiyo Yuden DVD-R 16x: 4,9 - 19,4 Jahre
    Verbatim Archival Grade DVD-R: 18,4 - 73,5 Jahre

    Durchschnittliche Lebensdauer:
    Taiyo Yuden DVD-R 16x: 35,5 - 141,9 Jahre
    Verbatim Archival Grade DVD-R: 31,8 - 127,4 Jahre

    Empfehlung für Prüfintervalle:
    Taiyo Yuden DVD-R 16x: alle 5 Jahre
    Verbatim Archival Grade DVD-R: alle 18 Jahre

    Zitat von c't zu den Taiyo Yuden DVD-R 16x:
    < Taiyo Yuden verkauft seine DVD-Rohlinge nicht im Einzelhandel.
    Sie können eine sehr hohe Lebensdauer erreichen, allerdings besteht auch die Gefahr verfrühter Ausfälle.>

    Fürs Presswerk sollten die Taiyo Yuden DVD-R 16x aber vollkommen ausreíchen, wenn Du sie jetzt selbst dort einreichen willst und nicht erst Deine Kinder ;-)

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 27.07.08
    #7
  8. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ok, danke. das beruhigt mich:)
     
    Ewert, 27.07.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.