szenen automatisch nacheinander abspielen lassen?

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von neu, 02.08.18.

  1. neu

    neu Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.15
    Punkte:
    978
    978
    Hallo wertes Forum,
    ich versuche gerade herauszubekommen, ob es irgendwie geht, mehrere Szenen automatisch nacheinander abspielen zu lassen. Also nur szene nr. 1 anzuklicken und nach dem Ende dieser spielt sich szene nr 2 automatisch ab usw.
    (in den launcheinstellungen mittels szene-start selektiert nächste szene muss ich immer noch die entertaste drücken, dass ist also keine Lösung)
    Alternativ dazu würde es mich interessieren, ob ich innerhalb einer Szene (bzw in den einzelnen Clips) Temposchwankungen programmieren kann.

    Vielen Dank für jede Hilfe!
     
  2. keithbeef

    keithbeef

    Registriert seit:
    27.11.13
    Punkte:
    910
    910
    1. geht, mit Follow Actions. Lies dazu mal im Handbuch, das ist sehr mächtig.
    2. nein, geht nicht. Du kannst nur pro Szene das Tempo ändern. Dazu die BPM einfach in den Szenen Namen schreiben.
     
    neu bedankt sich.
  3. neu

    neu Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.15
    Punkte:
    978
    978
    @keithbeef Danke, habe anhand der Bedienungsanleitung noch nicht ganz begriffen, wie das konkret gemacht wird, aber der Ansatz scheint der Richtige zu sein.
     
  4. zenker

    zenker

    Registriert seit:
    18.07.07
    Punkte:
    50
    50
    Mir hat für einen ersten Ansatz das geholfen:
     
    neu bedankt sich.
  5. L0rdVetinari

    L0rdVetinari

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    4.766
    4766
    Follow Actions für Scenen geht glaube ich nur mit Follow von Isotonik Studios: https://isotonikstudios.com/product/follow/

    Schade, dass es keine Standardfunktion ist, weil das schon lange von vielen gewünscht wird.

    Was meinst Du genau mit Temposchwankungen einzelner Clips?
     
    neu bedankt sich.
  6. neu

    neu Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.15
    Punkte:
    978
    978
    @L0rdVetinari Ich habe verschiedene TRacks untereinander, wobei pro Track eine Szene verwendet wird. Nun versuche ich diese unabhängig von einem Tastenbedienen abspielen zu lassen, damit ich live performen kann und mich nicht darum kümern muss. Da die Tracks verschiedene Tempi haben, weiß ich halt nicht, wie ich das am dümmsten anstellen soll. Innerhalb eines Tracks (also einer Szene) ist es anscheinend nicht möglich eine Temposchwankung (zB 130 Bpm und dann 140 bpm) einzustellen.
     
  7. L0rdVetinari

    L0rdVetinari

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    4.766
    4766
    Zum besseren Verständnis: In der Session Ansicht sind Tracks vertikal und Szenen horizontal :)

    Wenn Du eine Szene in "90 bpm" umbenennst, wird das Mastertempo auf 90 BPM gestellt, sobald die Szene startet. Das funktioniert aber glaube ich nicht mit follow actions, also Du musst die Szene selber triggern.

    Innerhalb einer Szene ist das ändern des Tempos nur mit MaxforLive möglich. Zum Beispiel hiermit: http://www.maxforlive.com/library/device.php?id=893 Einfach in eine MIDI Spur einfügen, und dann einen Clip mit /xxx umbenennen, wobei xxx das Zieltempo ist. Das Tempo ändert sich allerdings innerhalb eines Bars, also nicht sofort.
     
    neu bedankt sich.
  8. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    3.332
    3332
    Es gibt noch einen etwas anstrengenden Weg ;-) Ich war auch auf der Suche danach und da ich nur Live Standard nutze, kommt für mich "Follow" nicht in Frage.
    https://help.ableton.com/hc/en-us/a...l-the-scene-selector-using-a-virtual-MIDI-bus
    Wichtig ist nur, dass ggf. die Option wie im Screenshot deaktiviert sein muss :
    Screenshot at Nov. 11 03-06-34.png
     
  9. digi

    digi

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    2.848
    2848
    Ich habe eben in meinem neuen Projekt eine Gruppe über alle Spuren gelegt. Die Gruppe kann man mit Follow Action triggern. Tempo kann man so nicht ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.18
    NurEinPing bedankt sich.
  10. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    3.332
    3332
    Gute Idee. Der Workaround von Ableton hat den Charme, dass man durch deaktvieren der "Song-Spur" eine Szene abspielen kann, ohne den Sprung zur nächsten Szene.
     
  11. neu

    neu Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.15
    Punkte:
    978
    978
    ich trigger die Szenen jetzt doch, weil es für mich die übersichtlichste Variante ist. "Szene-Start selektiert nächste Szene" eingestellt in Voreinstellungen + unter allen Szenen diesen übergeordneten "Szene-Starten" Button mit der Leertaste belegt und dann muss ich nach einem Track nur einmal auf die Leertaste drücken und weiter gehts. DAs ist zumindest meine momentane Lösung. Ach so und pro Szene natürlich die verschiedenen Tempi eingestellt ;-)