Synchronisationsprobleme mit Ableton oder generelle?

  • Ersteller psy-kai-q
  • Erstellt am

P
psy-kai-q
Registriert
09.12.08
Beiträge
76
Reaktionen
0
Punkte
101
Hi

Ich habe ein kleines Problem, wenn ich was synchron aufnehme z.B. einzelne Patterns, dann klingen sie ein bisschen unsynchron zueinander.
Also ich habe z.B. einen kompletten Part auf meiner Groovebox und der hat eine Geschwindigkeit von 130 [g=45]BPM[/g], die Geschwindigkeit gebe ich bei Abelton an. So dann klicke ich auf dem EXT Button fürs synchrone Aufnehemen und bei der [g=45]BPM[/g] Anzeige ist mir schon damals aufgefallen, das es ein bisschen schwankt, so um die 129.xx und 130.xx.
Man hört richtig wie z.B. die [g=83]Percussions[/g] den Kick hinterher rennen oder umgekehrt.
Woran kann das liegen bzw. kann man das schwanken irgendwie verhindern?
Achso ich habe noch ein Edirol UM-880 [g=32]MIDI[/g]-Interface, das ich per USB an den PC angeschloßen habe.
 
x2mirko
x2mirko
Registriert
07.08.07
Beiträge
2.373
Reaktionen
7
Punkte
2.496
Das Problem scheint bei Live (bzw. der Kombination Rechnerkonfig und Live) zu liegen. Habe jedenfalls schon öfter von Liveusern gehört, die auch Probleme mit der Clock in Live hatten, während in [g=539]Cubase[/g] alles exakt lief. Meine MD läuft exakt mit Live mit.

Wenig hilfreiche Antwort, aber viellicht besser als keine. Am besten mal beim Support anfragen, ob die ne Ahnung haben, woran das liegt.

mfg,
Mirko
 
P
psy-kai-q
Registriert
09.12.08
Beiträge
76
Reaktionen
0
Punkte
101
Apropos ist mir jetzt gerade was aufgefallen. Wenn ich eine Pattern aufgenommen habe und darauf klicke, dann erscheint unten bei Ableton doch diese Sampleansicht mit lauter gelben Markern. Wenn ich auf die einzelne Marker des Samples klicke, zeig mit die Tempoanzeige im Samplefenster nebenan, verschiedene Geschwindigkeiten an. Marker 1 = 130.1, 1.3 = 129.62, 2 = 131.19, usw.
Ich kann ja die einzelnen Marker anwählen und die Geschwindigkeit manuell korrigieren, doch geht das nicht schneller?
Also eine Eingabe machen und die restlichen Marker übernehmen diese Eingabe.
Alles auswählen geht, doch dann kann ich das Tempo nicht manuell eingeben.
 
mikesilence
mikesilence
Registriert
16.01.04
Beiträge
2.847
Reaktionen
93
Punkte
3.821
Wie wärs wenn Du die Groovbox mit Ablteton syncst??
 
P
psy-kai-q
Registriert
09.12.08
Beiträge
76
Reaktionen
0
Punkte
101
Hmm... also die MC-505 habe ich auf Slave geschaltet, doch irgendwie bekomme ich es nicht mit Albeton gebacken.
Ich suche eine Einstellung wo ich Ableton als Master umschalten kann.
Das Handbuch hilft mir auch nicht weiter.
Die Groovebox soll ja starten, wenn ich Play auf Ableton klicke.
 
x2mirko
x2mirko
Registriert
07.08.07
Beiträge
2.373
Reaktionen
7
Punkte
2.496
In den Midioptionen Sync und Fernst. beim Ausgang, der zur 505 führt, aktivieren sollte reichen.
 
P
psy-kai-q
Registriert
09.12.08
Beiträge
76
Reaktionen
0
Punkte
101
Hmmm... wenn ich MC-505 direkt an der Soundkarte anschließe, dann funktioniert es mit Ableton als Master.
Doch benutze ich das [g=32]Midi[/g] Interface, dann geht das irgendwie nicht. ???

Hier sind die Einstellmöglichkeiten von meinen [g=32]Midi[/g] Interface unter Windows.
http://www.Megachwiep.com/Bilder/Midi1.jpg

Hier sind die Einstellmöglichkeiten von meinen [g=32]Midi[/g] Interface unter Ableton.
http://www.Megachwiep.com/Bilder/Midi2.jpg
http://www.Megachwiep.com/Bilder/Midi3.jpg

Okay, die Outputs sind ja wichtig.
Wähle ich "Output: 1:EDIROL UM-880 [g=32]MIDI[/g] 1" aus, geschiet nix.
Das gleiche gilt auch für "Output: 1:EDIROL UM-880 CONTROL", es tut sich nix.
Ich glaube ich muss noch was am Interface selbst was einstellen.
Aber das muss ich evtl. im Roland Forum nachfragen.
 
P
psy-kai-q
Registriert
09.12.08
Beiträge
76
Reaktionen
0
Punkte
101
Alles klar, habe es herrausgefunden. :)
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
4
Aufrufe
173
NorthernDecay
NorthernDecay
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben