suche software

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Frutzelkopf, 25.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Frutzelkopf

    Frutzelkopf Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    14
    14
    hallo !
    Ich bin ein blutiger Anfänger was diese ganze Geschichte betrifft.

    Folgende Lage: ich würde gerne über ein einfaches MIDI Keyboard ( ein altes MK-3701) Töne auf meinem Rechner erzeugen und über Lautsprecher ausgeben. Allerdings würde ich diese Töne gerne selbst erstellen und bearbeiten. Ich suche also sowas wie eine Sounddatenbank die veränderbar ist. Ist sowas möglich ? Und gibt es ein Programm daß das kann ?

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen !! :|
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ja , man nennt es Softwaresampler.

    Informiere Dich bitte erstmal über Softsampler.
    Unter 200€ geht da garnichts.

    Als Einsteiger hast Du auch fürchterlich schlechte Karten.


    Eventuell ist aber FruityLoops für Dich das Richtige. ( preiswert, Demo gibt es auch)
    Also bitte mal Googeln.

    Oder einfach hier raufdrücken !

    FruityLoops ist eines der beliebtesten Einsteiger-Programme überhaupt.
     
  3. Frutzelkopf

    Frutzelkopf Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    14
    14
    Danke für die schnelle Antwort !

    Es soll ja nichts wildes sein.
    Die Sache hat folgenden Hintergrund. Ich bin Schlagzeuger in einer Band. Also eher der Typ für handgemachte Musik.
    Ich suche nur eine einfache Möglichkeit ein paar lustige Sounds, Intromelodien oder ähnliches für Auftritte oder Aufnahmen wiederzugeben ohne für teures Geld irgendwelche Monsterelektrogeräte zu kaufen...
    Ich habe halt noch diese Miditastatur und nen alten Rechner...
    Da dachte ich mir daraus kann man doch vielleicht was basteln... :eek:
     
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das würde definitiv ausufern.
    Du müstest absolut konkret sagen, was Du gaaaanz genau machen willst.
    Egal was Du machen willst : Alles ist möglich. Wirklich alles !


    Also, zieh Dir das Demo von FL und fun´mmel damit rum, dann wirst Du sehn, ob das was für Dich ist...


    Sound wiedergeben ?
    Das geht auch mit CD-Player...

    Verstehst Du ? Du solltest schon sehr konkrete Vorstellungen haben.

    '' so bisschen Musik machen ''
    reicht als Frage nicht aus .


    Mit FL geht einiges. Check das erst mal aus und melde Dich dann wieder,
    Oder stelle einfach eine Frage, die möglichst präzise beschreibt, was ganz genau passieren soll.
     
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Alter Rechner ?

    Pentium 90 oder wie ?
    Welches Betriebssystem genau ?

    Windows XP SP2 ?
    98 SE ?
    95 ?
    3.11 ?

    Mac OS 8 ?

    Linux ?

    ATARI ?
    C64 ?
     
  6. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    quäk softsampler. wenne r töne selber erzeugen und mit midikeyboard steuern will bräuchte er also einen standalone synth. sowas gibbet doch sicherlcih als freeware irgendwie....
     
  7. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    Hmmm. Mein Tipp:


    besorg dir so ein Programm wie "VST Host". Einfach mal googlen. Findeste sofort!


    In dieses Programm lädst du dann einen Synth rein... zB den "Cygnus" (schaust du bei Google nach "Cygnus"). Kannst auch alle anderen VST-Plugins da reinladen.



    Der Hintergrund ist folgender:

    In vielen PC-Softwares (eigentlich fast allen) kannst du Plugins laden: Effekte, virtuelle Instrumente, Sampler, Synthesizer... VST Host erspart dir die (oft teure) Software. Da kannst du direkt das Plugin reinladen und spielen.



    Das ist die Synthi-Variante.

    Ich denke, nen Sampler wirst du auch als VST-Plugin irgendwo finden. Ich glaube die "Tweakbench" Seite hatte einen ziemlich umfangreichen Sampler.



    Tut mir jetzt ein bisschen leid, dass ich dir keine Links gegeben hab. Aber wenn du googelst steigst du ziemlich schnell da rein und wenn du dir die Suchergebnisse mal etwas anschaust lernst du auch direkt sehr viel. Nimms positiv und betrachte es als Unterricht ;)



    greetz
    Utz
     
  8. Frutzelkopf

    Frutzelkopf Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    14
    14
    Freunde der Sonne !!

    Also dieses Fruity Loops ist genau das was ich gesucht habe !!!

    Ein Traum !

    Dies ist das erste Forum was ich gefunden habe was so schnell zum Erfolg geführt hat !!

    Danke an fmo !!!!

    Jetzt gehts ab !

    Hier könnt ihr demnächst den Erfolg sehen... ;-)
     
  9. Frutzelkopf

    Frutzelkopf Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    14
    14
    Da bin ich schon wieder !

    Also Fruity bringt ja echt Laune...

    Ich brauche nur noch einen kleinen Tip. Ich suche die Möglichkeit die erstellten Sunds nun auf einzelne Tasten meines MIDI Keyboards zu legen.
    Quasi so wie diese blöden Knöppe bei Stefan Raab... Gibts da nicht was ?

    Sorry wenn ich so blöde Fragen stelle....
    Aber dieses ganze mit VST Horst und so... Das is mir zu hoch...

    Danke ! :D


    *******************************************************************
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.