Information ausblenden

Suche richtig gute Drum machine!

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von Richi, 29.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Richi

    Richi Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.08
    Punkte:
    141
    141
    hallo leute...

    und zwar wieder mal eine ganz wichtige frage an euch! ich produziere elektronische musik hauptsächlich house. kann mir jemand sagen, welche vst drum machine wirklich richtig gut ist. alles was ich hab, klingt wie hinge.....!
     
  2. Ketzi

    Ketzi

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    141
    141
    Was hast du denn?
     
  3. Richi

    Richi Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.08
    Punkte:
    141
    141
    lm-4 mark II, lm7, und einen haufen sound pools. aber das is irgendwie nichts! kannst du mir was empfehlen?
     
  4. HippieGriller

    HippieGriller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    BATTERY3
     
  5. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Nun ist die Frage, ob es um nen Drumsynth oder um nen Sampler geht. Und wenn Sampler, dann wäre noch interessant, ob es um möglichst gute Samples oder um das Interface / intuitive Bedienung geht.

    Unter Umständen wären ja auch einfache Sample-CDs interessant. Da kriegt man relativ günstig sehr House-taugliche Samples. Stichwort Vengeance.

    Also @ Threadersteller: Was solls sein?

    mfg,
    Mirko
     
  6. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    3.939
    3939
  7. david28

    david28

    Registriert seit:
    27.08.08
    Punkte:
    48
    48
    eigentlich ein drumsynth...diese vengeance hört sich aber auch sehr interessant an. ich dank euch erstmal für eure vorschläge!
     
  8. Goastkilla

    Goastkilla

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    114
    114
    alle die aufgeführten Progs sind gut

    die d16 sachen sind sehr zu emphehlen

    Battery 3 kannste auch Wave Sampels laden und schon in der battery nach herzenslust bearbeiten und als midi spielen

    Audiorealism hab zwar nur die bassline pro aba der rockt

    die Drummschine is bestimmt ned verkehrt

    demos ziehn und testen was dir mehr zusagt
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Hallo!

    Ein günstiger, aber wohl nur noch gebraucht zu bekommener, DrumSynth wäre auch noch der Waldorf Attack. Habe aus dem aber weniger die klassischen elektronischen Drums rausgekitzelt (ist wohl aber auch möglich), dafür aber um so interesssantere FX-(Drum)-Hits.


    Schöne Grüße,

    digital dominion
     
  10. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Wenn Du einen Drumsampler suchts, solltest Du nicht nach einer
    "Dummaschine" fragen. Das ist was ganz anderes.
     
  11. Paulemann

    Paulemann

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    56
    56
    Davon gibt es auch eine EDU Version, welche ca. 120€ kostet. Die Sound sind imho echt klasse, aber du musst dich mit beschäftigen, da dort nix mit drag&drop funktioniert (wie beispielse EZdrummer für real drums)

    @offtopic
    Update: weiß einer warum ich nicht meine Signatur sehen kann, obwohl ich unten bei "Signatur anhängen" einen Haken gemacht habe?
     
  12. Goastkilla

    Goastkilla

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    114
    114
    @paulemann erst beim nächsten post :)
     
  13. cRUSh

    cRUSh

    Registriert seit:
    08.02.07
    Punkte:
    1.109
    1109
    Stylus RMX finde ich als Drumlieferant auch ganz prickelnd. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall...
     
  14. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Für elektronisches Zeugs eindeutig Stylus RMX oder Battery 3, wobei ich letzteres nicht habe, aber wie man so hört (und liest) ist das Teil sehr brauchbar.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.