Information ausblenden

Suche Mönchgesänge als samples via Enigma usw

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von nordlicht1970m, 27.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. nordlicht1970m

    nordlicht1970m Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    890
    890
    moin moin

    Ich suche nach Mönchgesängen bzw Gregorians in form von samples , habe bisher nicht wirklich was gefunden , es sollen aber richtige Gesänge sein und nicht in der form dieses free vst Delay Lama , gibt es sowas überhaupt auf dem Markt zu kaufen oder als free version , kann ja schlecht ins nächste Kloster fahren und irgendwelche Mönche vors Mikro zerren , so viel geld für die Kolekte hab ich dann doch wieder nicht , vielleicht weiß ja hier jemand rat .

    lg

    nord
     
  2. Goastkilla

    Goastkilla

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    114
    114
    da such i auch scho erfolglos länger nach sowas
     
  3. bootsy

    bootsy

    Registriert seit:
    01.11.06
    Punkte:
    1.860
    1860
    Auf "Symphony of Voices" sind welche drauf.
     
  4. HippieGriller

    HippieGriller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Vielleicht kannst du dir sowas basteln, indem du ein paar Standard Sounds (Aaah / Oooh / Choir) übereinanderlegst und einen seidigen, langen Hall draufpackst...
     
  5. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.213
    3213
    Vor einigen Jahren haben wir auch mal so etwas gebraucht und nix gefunden. Also haben wir uns mit drei halbwegs passablen Tenören hingestzt und das selbst eingesungen, anschließend noch einen entsprechenden Hall drauf. Fertig!

    Vom Ergenis waren wir ziemlich positiv überrascht.

    Einfach mal probieren!
     
  6. JanMoser

    JanMoser

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    490
    490
    ich hätt dich jetzt auch auf die Symphony of Voices verwiesen...die haben auch ganze Phrasen wie ein Kyrie Eleison und so drauf...

    CD1 ist der London Choir...
     
  7. nordlicht1970m

    nordlicht1970m Themenersteller

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    890
    890
  8. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.213
    3213
    Doch, das Programm ist schlecht. Nix gegen die Programmierer, die haben wahrscheinlich viel Arbeit da reingesteckt, aber die mp3-Beispiele klingen für mich wie "Micky Maus auf Autotune". In ein paar Jahren hört sich das vielleicht schon anders an, aber jetzt klingt das nicht annähernd ernsthaft nach Gregorianik.

    Ich habe meinen oben genannnten Vorschlag übrigens ernst gemeint, man kann das mit Kopfstimme durchaus selber einsingen bzw. einsingen lassen. Man braucht nur entsprechend nach Mittellater klingende Melodien und anschließend den richtigen Hall drauf.

    Noch besser nimmt man das Ganze an einem passenden Ort auf: wir haben das damals in der Krypta einer Kirche aufgenommen, da kam dann auch das entsprechende Feeling auf.

    Probier's einfach mal aus: sing einfach mal die Sadness-Melodie von Enigma mehrmals mit Kopfstimme ein, ist ja einstimmig, und hör es Dir an.

    Und nicht immer gleich nach einem VSTi rufen! Wo bleibt denn sonst die Kreativität?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.