Information ausblenden

Suche Mikrofon, Mixer, Keyboard

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von wyclef, 10.09.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. wyclef

    wyclef Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.02
    Punkte:
    36
    36
    Hallo zusammen

    In einem Monat (nach meinen Vordiplom Prüfungen) will ich mir ein einfaches Homestudio zusammenstellen. Ich brauche folgende Sachen:

    1. Mikrofon: ich habe gelesen, dass das Behringer B2 sehr gut sein soll. Das ist mir aber zu teuer. Jetzt gibt es aber noch ein Behringer B1 (das man schon für 125 Euro kriegt). Könnt ihr das empfehlen? Ich brauche es fast ausschliesslich für Gesangs- und Rapaufnahmen. Oder tönt da ein Sennheiser 835 besser? Oder empfehlt ihr mir ganz ein anderes Mikrofon? Es sollte nicht mehr als 150 Euro kosten.
    2. Irgendein Teil, an das ich mein Mikrofon anschliessen kann, um das Micsignal zu verstärken. Es muss nicht unbedingt ein Mischpult sein. Ich will wirklich nur ein Mikrofon anschliessen und je nach Mikrofon müsste das Teil noch eine Phantomspeisung haben. Von Behringer Mischpulten rät ihr ja ab, oder? Wenn das Ding rauschen würde, würde mich das schon stören, allerdings will ich nicht mehr als 100 Euro für das bezahlen. Tips?
    3. Ein einfaches Midi-Keyboard mit Anschlagdynamik. Preis: nicht mehr als 100 Euro.
    4. Soundkarte, wobei ich mir da ziemlich sicher eine DSP24 Value mit Midi Erweiterung kaufen werde. Es scheint nichts vergleichbares (Preis/Leistung) zu geben.

    Ich bin alles andere als ein Profi Musiker, ich habe nur Spass an Musik und möchte mal erste Erfahrung mit Musik aufnehmen sammeln. Ich höre hauptsächlich Hip-Hop und R&B und möchte auch Musik in diesem Stil machen. Das ganze sollte nicht zu elektronisch tönen, obwohl ich alles ausser der Stimme mit dem Pc machen werde. Vielen Dank im voraus für eure Antworten.
     
    wyclef, 10.09.02
    #1
  2. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Sehr beliebt sind die MIDIMAN Keyboards, allerdings sind die nicht gerade billig. Das <a href="http://www.midiman.de/oxygen8.htm">Kleinste</a> kostet schon 149,- €. Aber such mal nach MIDIMAN-Keyboards bei Ebay.
    Für Mikrofon plus Vorverstärker solltest Du aber schon ein bißchen mehr Geld ausgeben, sonst wirst Du kaum vernünftige Sachen finden. Guck mal im Artikel-Archiv hier auf der Seite, da gibt's einiges zum Thema-Micros.
     
    RandomRecords, 10.09.02
    #2
  3. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.878
    3878
    Bevor du groß Geld für irgend ein Mikrofon Verstärker oder ein Mischpult ausgibst, solltest du vielleicht mal einfach ein Tape Deck mit Mic Input ausprobieren. Große Furore. :-D Das tut es vielleicht für deinen Verwendungszweck auch. Dann mußt du halt das Mic in den Input packen, Aufnahme und Pause, Level einstellen und schon hast du einen Preiswerten, aber funktionstüchtigen Mikrofonverstärker. Das klingt unter Umständen nicht Professionell, aber Hi-Fi qualität auf jeden Fall. Dann hast du auch mehr Geld für das Mikro und wenn du sowas in der Ecke stehn hast ist der aufwand auch relativ gering.

    Tschö,
    Ran
     
    Ran, 10.09.02
    #3
  4. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    solche tipps traut man sich kaum zu geben, aber so habe ich auch angefangen. tapedeck=2kanal vorverstärker *g*
    nur zudumm, neuere geräte haben keine zwei klinken-eingänge mehr...
     
    NULL, 11.09.02
    #4
  5. wyclef

    wyclef Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.02
    Punkte:
    36
    36
    danke für die antworten. ich will und kann nicht mehr geld ausgeben als ich geschrieben habe. da ich auch noch nicht weiss, ob sich das ganze für mich wirklich lohnt und mir auch spass macht, ist es egal, wenn das zeugs nicht die top-qualität bietet. gibt es denn wirklich keine mikrofone, mixer, keyboards zu den preisen und bedingungen wie ich oben beschrieben habe?
     
    wyclef, 11.09.02
    #5
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    zum thema keyboard mit anschlagdynamik:
    ich habe vor kurzem bei ebay ein roland s10 (älteres samplingkeyboard) für 20 € ersteigert, 49 tasten, anschlagdynamisch. defekten antrieb vom disklaufwerk mit gummiband repariert - wie neu.
    also, bei ebay solltest du etwas ähnliches bis 50€ finden.
     
    NULL, 11.09.02
    #6
  7. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Doch gibt es. Geh zu Ebay und gib Masterkeyboard ein. Da wirst Du fündig werden.
    Außerdem nimmst Du Dein Tapedeck als Vorverstärker, hast also mehr Geld für ein Mikro. Dann guckst Du Dir hier die beiden Artikel über Mikrofone an und suchst Dir eins aus und suchst dann den Preis des Mikros raus. Wenn Du Dir dann noch nicht sicher bist, dann schreib noch mal ein Posting mit 'ner Frage zum Mikro.
     
    RandomRecords, 11.09.02
    #7
  8. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.770
    7770
    Jeff, 11.09.02
    #8
  9. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    der link funzt nicht :-(
     
    NULL, 11.09.02
    #9
  10. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    der link funktioniert wirklich nicht!
    gibt es denn kein mischpult (ausser dem behringer) unter 100 Euro?
    und benützt niemand das behringer b1 mikrofon? ist der klang besser oder schlechter als der eines sennheiser 835?
     
    NULL, 11.09.02
    #10
  11. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.770
    7770
    Hi,

    komisch, hab ihn extra ausprobiert, aber geht bei mir jetzt auch nicht mehr. Naja, einfach www.musikproduktiv.de und in der Suche Phonic MM 1002 eingeben. DAS sollte funktionieren.

    mfg
    Jeff

    PS: Soll keine Werbung für irgendeinen Laden sein, geht rein um die Produkt-Beschreibung!
     
    Jeff, 12.09.02
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.