• Willkommen zurück! Wir haben heute recording.de auf ein neues technisches Level gehoben und auch ein wenig am Aussehen geschraubt. Wir hoffen natürlich, dass es euch gefällt. Feedback und Bugs melden ►

Suche einen Toningenieur ( mix/master ) für längere zusammenarbeit


A
Abuwrldd
Registriert
04.06.21
Beiträge
3
Reaktionen
1
Hi,

Ich bin 23 Jahre , schreibe Songs bereits seit 5 Jahren (on/off , englisch und deutsch) , produziere seit 2 Jahren und will mich nun auf den Weg als Künstler wagen. Da meine Mixing/Mastering Kompetenzen jedoch noch begrenzt sind suche ich nach einem Toningenieur der auch !!SEHR!! offen für unkonventionelle Arten des Mixings ist (Pitch, Distortion oder abgespacete Halleffekte auf den Vocals z.B. ist und einen nicht direkt Verflucht wenn man so etwas auch nur vorschlägt).
Zurzeit habe ich erst noch einen Song raus , finishe aber so ziemlich alle 2 Wochen einen neuen die dann je nach Stärke des Songs gepostet werden oder nicht .(meistens nicht da mein Mixing/Mastering kagge ist).

Ich hab vor meine Musik in Richtung Tyler the creator , Jaden smith , (cro) , The internet , Kanye West, Xxxtentacion etc. zu entwickeln wobei ich versuche Gesang und Rap gleichermaßen zu benutzen. Ich höre aber auch Künstler wie Prince und Queen und Experimentier auch mit meiner Stimme in die Richtung.

Da ich Student bin hab ich pro Mix/Master zurzeit leider nur ein Budget von 20-50 Euro.
Zwar fallen Royalties meistens Spärlich aus , dennoch finde ich es angemessen auch dort einem Toningenieur Anteile zu lassen .

Hier der Link zu meinem Song: abu | Free Listening on SoundCloud

Ich freu mich über jeden der Interesse zeigt. Peace
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Abuwrldd
Registriert
04.06.21
Beiträge
3
Reaktionen
1
hahha joaa also + - 5 jahre würde fit gehen , trotzdem danke dir :D
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
19.695
Reaktionen
11.902
Ort
82178 Puchheim
Er sucht jemand der sich mit Ihm entwickelt, jetzt keine Skills hat und mit Ihm zusammen aufbaut.

Das ist der langsamste Weg ever - no spiral.
Wenn jemand eine Expertise hat, kostet die.

Es gab eine Zeit in welcher man ein Lehrgeld bezahlt hat, um die Skillbase aufzubauen.
Man bezahlt Jemanden der es weiß, damit man es von Ihm lernen kann.

Permanent die Inputs von Jemanden verarbeiten zu wollen, der es auch noch nicht weiß, ist ein raffinierter Plan... ;.)
 
Laber Rhabarber
Laber Rhabarber
Akkord-Arbeiter
Registriert
07.04.18
Beiträge
2.971
Reaktionen
1.846
Royalties, königliche Einkünfte, kommt da nicht Goldgräberstimmung auf ? :girlp:
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
19.695
Reaktionen
11.902
Ort
82178 Puchheim
Leistung kostet Geld = Money in my pocket

Willst Du Meine Leistung, bezahlst Du.
Oder ich (bin in der Verfassung und Laune...) schenke es Dir.

Das Gold das man ausgraben kann, muss vorher Jemand dahin getan haben... :)
 
  • Danke
Reaktionen: sts
A
Abuwrldd
Registriert
04.06.21
Beiträge
3
Reaktionen
1
Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.296
Reaktionen
2.002
Ort
Island of Gods
das Angebot geht für jeden Junior Tontechniker voll klar. Zwar kommt dann net das Ergebnis raus was der TE erwartet aber wayne :D

an den TE: die meisten können mit der Musikrichtung nix anfangen.
Wer sollen die genannten Beispiele sein^^
Ok Kanye Invest^^ sagt mir noch was: Kim ist doch wieder zu haben :D
 
stan
stan
Registriert
08.01.03
Beiträge
125
Reaktionen
9
Hi, ich kann versuchen dein Song abzumischen. Stelle mir die Spuren zu Verfügung. Dann schauen wir welches Ausgangsmaterial Du hast und was daraus machbar sein wird.
 
D
Dano67063
Registriert
16.05.21
Beiträge
7
Reaktionen
1
Hi,

Ich bin 23 Jahre , schreibe Songs bereits seit 5 Jahren (on/off , englisch und deutsch) , produziere seit 2 Jahren und will mich nun auf den Weg als Künstler wagen. Da meine Mixing/Mastering Kompetenzen jedoch noch begrenzt sind suche ich nach einem Toningenieur der auch !!SEHR!! offen für unkonventionelle Arten des Mixings ist (Pitch, Distortion oder abgespacete Halleffekte auf den Vocals z.B. ist und einen nicht direkt Verflucht wenn man so etwas auch nur vorschlägt).
Zurzeit habe ich erst noch einen Song raus , finishe aber so ziemlich alle 2 Wochen einen neuen die dann je nach Stärke des Songs gepostet werden oder nicht .(meistens nicht da mein Mixing/Mastering kagge ist).

Ich hab vor meine Musik in Richtung Tyler the creator , Jaden smith , (cro) , The internet , Kanye West, Xxxtentacion etc. zu entwickeln wobei ich versuche Gesang und Rap gleichermaßen zu benutzen. Ich höre aber auch Künstler wie Prince und Queen und Experimentier auch mit meiner Stimme in die Richtung.

Da ich Student bin hab ich pro Mix/Master zurzeit leider nur ein Budget von 20-50 Euro.
Zwar fallen Royalties meistens Spärlich aus , dennoch finde ich es angemessen auch dort einem Toningenieur Anteile zu lassen .

Hier der Link zu meinem Song: abu | Free Listening on SoundCloud

Ich freu mich über jeden der Interesse zeigt. Peace
Meld dich Insta falcao.63 bruda hab Bock drauf bin für alles offen
 
G
GoodcatHaha
Bedroomproducer
Registriert
18.08.19
Beiträge
18
Reaktionen
4
mache es 4 free. machen auch beats. melde dich. Suchen eh künstler. Mixen ist kein ding.
 
G
GoodcatHaha
Bedroomproducer
Registriert
18.08.19
Beiträge
18
Reaktionen
4
19 Jahre mixingerfahrung btw im Bereich Hiphop Pop Rnb etc.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
9
Aufrufe
895
Signalschwarz
Signalschwarz
 

Aktuelle Beiträge


Beliebte Themen

Oben