Information ausblenden

Suche ein gewisses Tastenintrument

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von gfmo, 20.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gfmo

    gfmo Themenersteller

    Registriert seit:
    25.02.05
    Punkte:
    640
    640
    Hallo,

    Wie schon im Threadtitel steht suche ich nach einem bestimmten Tasteninstrument. Komme nicht drauf. Ich habe zuerst an ein Mellotron oder ähnliches gedacht, vielleicht ist es aber auch nur ein simples Piano mit einem Chorus und ich denke einfach zu kompliziert.

    Was meint ihr dazu: SAMPLE

    Wäre um jede Hilfe dankbar...

    Gruß gfmo
     
  2. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Oha....

    Ich kenne fmo - der ist ja schon beachtlich....

    Aber was wird nun der G-fmo bringen? Ist das etwa fmos schwarzer bruder aus der Bronx? Wird er uns den G-Funk bringen? Und den Cripwalk? Und much Ice & BlingBling?

    Wie auch immer, das Instrument ist meinen Ohren einfach ein digitales Piano mit Chorus Effekt. Und wenn es das nicht ist kanns du es leicht mit letzterem simulieren.
     
  3. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    mit dem 4Front Piano und ein bisschen EQ (dumpfer machen) kommst du schon gut an den Sound 'ran, da das Piano von sich aus schon leicht verstimmt (Chorusartiger Effekt) ist.
     
  4. theripper

    theripper

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    815
    815
    der meinung bin ich auch! klingt irgenwie nicht ausergewöhnlich... bin sogar sicher, das ich da irgenwo in denn verliesen meiner sound-libary das , ja ganz genau DAS instrument hab...

    also findest du sichrlich leicht!

    :rock:
     
  5. gfmo

    gfmo Themenersteller

    Registriert seit:
    25.02.05
    Punkte:
    640
    640
    @KoolKolle

    Naja... :D Nur gut das ich in 5 Tagen meinen Jahrestag feiere... Und NEIN ich hab absolut nichts und gar nichts mit dem fmo zu tun- namensmäßig.
    gfmo steht als Abkürzel für einem Spitznamen von mir und woher der s.g. Herr fmo sein Namen hat weiss ich leider nicht...

    In diesem Sinne dank ich euch. Werd mich mal ein bisschen spieln.

    Gruß gfmo
     
  6. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    Das ist ein verstimmtes, verranztes uraltes Saloon-ausgediente-Bierbar-Piano
     
  7. theripper

    theripper

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    815
    815
    :lol: :headbang: :bigup: :respect: :right:
     
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das ist ein ganz normales Klavier . Ohne alles.
    Keine Effekte .
    Der Grundsound erinnert mich etwas an Norah Jones.







    -----------------------------------------------
    fmo ist einfach nur die Abkürzung meines Klarnamens...
     
  9. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    Yeep, istn Klavier auf Western gemacht, fast schon honky tonk mäßig... klingt aber sehr nylon mäßig ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.