Information ausblenden

Studiobricks Sprecherkabine - welche Größe für guten Raumklang?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von dominickolb, 02.08.20.

  1. dominickolb

    dominickolb Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.13
    Punkte:
    24
    24
    Liebe Schwarmintelligenz,

    ich liebäugele mal wieder mit dem Kauf einer Kabine für meine Sprachaufnahmen. Zwar habe ich einen schönen 12 qm Raum, der eine gute Akustik hat, aber die Geräuschdämmung von außen ist nicht perfekt. (Wenn meine Kinder sehr laut sind, höre ich es teilweise, wenn der Nachbar sehr nah an meinem Haus rasenmäht z.B. auch). Es ist zwar schon eine Schallschutztür und -fenster verbaut, aber es reicht nicht ganz für wirklich entspanntes längeres Arbeiten.

    Was ich mich konkret frage ist, ab welcher Größe die Studiobrickskabinen nicht mehr "boxy" klingen?
    Also die One (Innenmaß 90x120) reicht definitiv nicht, soviel konnte ich schon hören.
    Aber wie siehts mit sagen wir 120x180 aus? Oder 150x180? Kann ich da eine angenehme Raumakustik erwarten?
    Vielleicht hat jemand sowas Zuhause oder kann von Erfahrungen berichten?

    Bitte keine DIY Vorschläge, auf sowas hab ich keine Lust. Entweder ich krieg es mit einer Kabine unkompliziert geregelt oder ich bleib bei meiner bisherigen Lösung und mache einfach ne kurze Pause, wenns von außen kurz zu laut wird.

    Wäre schön, wenn jemand Input dazu hat. Ansonsten müsst ich wohl mal eine Kabine im Laden testen, dazu müsste ich nur recht weit fahren...

    Dominic