Information ausblenden

Studio One E-Meetup am 15.01.21

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von andreee, 03.12.20.

  1. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.090
    8090
    Wie hast Du es eingestellt? Mach mal nen Screenshot. :)
     
    Graham, 17.01.21
    #41
  2. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.162
    2162
    Nee, keine Probleme mit der Optik. Ist mir auch nie aufgefallen.
     
    Norro, 17.01.21
    #42
  3. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    3.011
    3011
    Ist mir kürzlich auch mal aufgefallen, dass viele Kollegen, welche Jahre von morgens bis abends im Studio arbeiten ziemlich früh sehr schlecht sehen. Querbeet durch alle DAWs. Ich hab es unter allgemeine Berufskrankheit abgestempelt. Ich glaube nichtdas es am S1 Design liegt, sondern dass wir fast ausschließlich nur noch vorm Rechner sitzen. Einer der besten Studioinvestition war tatsächlich ein großer Bildschirm und ein ergonomischer Stuhl, welche ich mir kürzlich angeschafft habe. Ich werde auch alt
     
    andreee, 17.01.21
    #43
  4. Hz-Brecher

    Hz-Brecher Holz Ohren

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    796
    796
    Langsam brauch ich auch ne Brille. Sitze viel zu lange vor dem PC. Merke wie ich immer kurzsichtiger werde. Übel!
     
    Hz-Brecher, 17.01.21
    #44
  5. NorthernDecay

    NorthernDecay Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.259
    7259
    ...also ich gucke auf einem 4k Monitor 40" mit Win 150% Skalierung, das Bild von Cubase (jetzt in der 11er) und in S1 ist gestochen scharf.
    Ich habe nur den Verdacht, das die fehlende Tiefenstaffelung in S1 Schuld sein könnte.
    Habe jetzt 1 Monat lang die Cubase 11 Demo genutzt, und habe keine negativen Auswirkungen auf die Augen gemerkt.
    Auch der horizontale Abstand zwischen den Events fehlt in S1 und es sieht alles aus wie eine bunte Mauer.
     
    NorthernDecay, 17.01.21
    #45
  6. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    2.140
    2140
    Im Gegenteil, ich finde, dass Studio One eine der Augen-verträglichsten DAW`s ist und empfinde es als sehr angenehm damit zu arbeiten.
    Sicher auch, weil ich mir den Kontrast, die Farben usw. an meine Bedürfnisse anpassen durfte. Ich trage seit vielen Jahren eine Lesebrille und habe eine Rot/Grün Schwäche. Wenn ich mal mit Cubase, bzw. in meinem Fall mit Nuendo arbeite, bekomme ich aber tatsächlich auch Kopfschmerzen, vermutlich durch eine Reizüberflutung. Ich merke wie mich das wirklich anstrengt. Mit Pro Tools (nutze ich am längsten) hatte ich zum Glück noch keine Probleme. Zu anderen DAW`s kann ich nicht viel sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.21
    BodoH, 18.01.21
    #46
  7. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.162
    2162
    Bildschirmarbeit ist für die Augen allgemein nicht günstig. Das fängt beim Bildschirm an, geht über Beleuchtung, Sitzposition usw. Natürlich spielt das Alter eine zentrale Rolle. Auf jeden Fall sollte man die Augen checken lassen wenn es zu Problemen kommt.
     
    Norro, 19.01.21
    #47
    andreee bedankt sich.